Politik

Frauen an der Macht: Das Jahr der Frauen

Frauen übernehmen die Macht, in der Politik und allmählich auch in der Wirtschaft – müssen die Männer sich Sorgen machen? Ein Streitgespräch mit Maybrit Illner.

Frauen an der Macht: Die Republik wird weiblich

Lange waren Frauen eine Mehrheit, die wie eine Minderheit behandelt wurde. Die Zeiten sind vorbei – sie geben nun den Ton an. Von E. Niejahr und B. Ulrich

© AFP PHOTO / ADNREY SMIRNOV

Russland: Pussy Riot will keinen Kommerz

Die Frauen der Punkband Pussy Riot kämpften einst gegen Putin. Sie wollen eine Protestbewegung bleiben und wehren sich jetzt gegen ihre Vermarktung. Von Diana Laarz

© REUTERS/Khaled Abdullah

Ägypten: "Eine faschistische Verfassung"

Der ägyptische Autor Alaa al-Aswani attackiert den Machthunger der Muslimbrüder und ihres Präsidenten Mohammed Mursi: "Wir haben einen Mubarak mit Bart bekommen."

© Javier Manzano/AFP/Getty Images

Syrien: Der Westen muss intervenieren

Das Morden in Syrien muss beendet, politisches Chaos verhindert werden. Dafür kann auch ein russisches UN-Veto unterlaufen werden, fordert Bernard-Henri Lévy.

Eurofighter: Turbulenzen über den Alpen

Schmiergeldvorwürfe und dubiose Gegengeschäfte: Österreichs Eurofighter-Affäre bringt den Rüstungsriesen EADS in Bedrängnis. Von Hauke Friederichs

Suhrkamp: Der Leser zählt

Es darf nicht sein, dass ein großer Verlag durch den Hass seiner Eigentümer vor die Hunde geht.

Italien: Ein Kampf um Rom

Berlusconi hat die Regierung Monti gekippt und will an die Macht. Jetzt müssen Italiens Wähler Europa retten.

Texas: Zur Hölle mit dem Chip

Eine texanische Schule überwacht ihre Schüler mit elektronischen Ausweisen. Die 15-jährige Andrea Hernandez wehrt sich dagegen.

Japan: Drift nach rechts

Stimmungswandel einer Friedensnation: Japan gibt sich vor der Parlamentswahl kriegerisch.

+ Weitere Artikel anzeigen

Dossier

Erneuerbare Energien: Wenn der Wind dreht

Auf der Schwäbischen Alb soll ein riesiger Windpark entstehen. Eine politische Energiewende: Erst waren die Bürger in der Region dagegen. Jetzt sind sie plötzlich dafür.

+ Weitere Artikel anzeigen

Geschichte

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

Wohnungsnot: Deutschlands neue Wohnungsnot

Das Wohnen in der Stadt wird rasend schnell teurer. Die Deutschen wehren sich – mit neuen Sozialwohnungen und Projekten für Alt und Jung.

Wohnungsbau: Baut auf die Fantasie!

Es fehlt an kleinen, aber auch ungewöhnlich großen Wohnungen: Was Architekten und Stadtplaner gegen die deutsche Wohnungsnot tun können. Von Hanno Rauterberg

Nürburgring: Im Zweifel gegen die Ankläger

Politisch brisant war der Nürburgring-Prozess immer. Nun gerät die Staatsanwaltschaft ernsthaft in Erklärungsnot. Von Marcus Rohwetter und Dagmar Rosenfeld

© Alberto Pizzoli/AFP/Getty Images

Italien: Monti hat nur verwaltet

Die Regierung Monti war ein Experiment und wird weltweit hoch gelobt. Doch die wahre Bilanz fällt enttäuschender aus als viele meinen. Von Birgit Schönau

ThyssenKrupp: Lauter Baustellen

Milliardenverluste und Missmanagement: Der ehemals stolze Stahlgigant ThyssenKrupp hat eine verheerende Jahresbilanz vorgelegt. Woran liegt es?

Medien: Heul doch!

Wie ein japanischer Videokünstler den Journalismus verändert.

Bank: Deutsche Bank im Risiko

In den USA erheben Insider schwere Vorwürfe gegen das größte deutsche Kreditinstitut. Das könnte die Bank teuer zu stehen kommen.

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

Umweltschutz: Die Ozeane versinken im Plastik

Die Meere vermüllen. Schon jetzt gefährden Plastikabfälle das Leben vieler Tiere, warnen Forscher. Sie entwickeln Ideen, wie die Ozeane wieder sauberer werden könnten.

© Franziska Lorenz/Jochen Stuhrmann

Wissen in Bildern: Das Netz von morgen

Die Energiewende stellt neue Herausforderungen an das Stromnetz. Wir zeigen, wie es funktioniert.

Ehec: Keim mit Langzeitwirkung

Eineinhalb Jahre nach dem Ehec-Ausbruch sollen Verordnungen und Gesetze unsere Lebensmittel sicherer machen. Doch die geplanten Maßnahmen lassen viele Fragen offen.

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

Weihnachten: Philosophie des Plätzchens

© Christof Stache/AFP/Getty Images

Warum sind Plätzchen keine Kekse? Wie viele Sorten gibt es überhaupt? Was macht der Verzehr mit uns? Plätzchenfragen sind Existenzfragen. Von Jens Jessen

Streit um Suhrkamp: Der Paukenschlag

Ulla Unseld-Berkéwicz und Hans Barlach prozessieren schon lange um die Macht bei Suhrkamp. Durch das Urteil des Berliner Landgerichts droht dem Verlag der Untergang.

+ Weitere Artikel anzeigen

Glauben und Zweifeln

+ Weitere Artikel anzeigen

Chancen

© MARCO LONGARI/AFP/Getty Images

Äthiopien: Mit Tennis raus aus dem Slum

Zwei Brüder gründeten in Äthiopiens Hauptstadt Addis Abeba eine Tennisakademie – für Kinder aus Slumvierteln. Es ist die Chance ihres Lebens. Von Markus Wanzeck

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT im Osten

+ Weitere Artikel anzeigen