Politik

© Tiziana Fabi/AFP/Getty Images

Italien: Der alte Rattenfänger Berlusconi

Nach jedem Auftritt legt er in den Umfragen zu, und Silvio Berlusconi kämpft auf allen Fernsehkanälen. Das kennt man. Neu ist: Er geht auf Konfrontation. Von B. Schönau

© Baz Ratner / Reuters

Computerspionage: Löcher im Regierungsnetz

Datendiebe haben jahrelang Militärs und Regierungen bestohlen – weil deren Computer alle dieselben Schwachstellen haben. Braucht Deutschland ein eigenes Betriebssystem?

© Patrick Kovarik/AFP/Getty Images

Élysée-Vertrag: Frankreich! Was für ein Nachbar!

Mit dem Élysée-Vertrag besiegelten Deutschland und Frankreich vor 50 Jahren ihre Versöhnung. Die Zeit ist reif für eine Liebeserklärung, findet Gero von Randow.

+ Weitere Artikel anzeigen

Dossier

Kinderbücher: Die kleine Hexenjagd

Aus Kinderbuch-Klassikern sollen Wörter gestrichen werden, die nicht mehr politisch korrekt sind. Das ist gut gemeint, aber ein Vergehen an der Literatur. Von U. Greiner

+ Weitere Artikel anzeigen

Geschichte

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

Bundeshaushalt: Schäuble ohne Plan

Es stimmt: Der Bundeshaushalt sieht ganz gut aus. Doch in Wahrheit kaschieren die guten Zahlen nur die Ambitionslosigkeit der schwarz-gelben Finanzpolitik. Von Marc Brost

© Getty Images

Schuldenkrise: "Das kann nicht gutgehen"

Schluss mit dem Wirtschaften auf Pump, fordert der Unternehmensberater Daniel Stelter im Interview. Damit das System zukunftsfähig bleibt, müssten alle Opfer bringen.

EU-Grundsatzrede: Cameron in der Klemme

Der britische Premier sieht sein Land weiter in der EU, doch die Europagegner treiben ihn vor sich her. Für seine Grundsatzrede am Freitag bleibt ihm wenig Spielraum.

© Philippe Wojazer/Reuters

Frankreich: Frankreichs Bündnis für Arbeit

In das rigide französische Arbeitsrecht kommt endlich Bewegung. Das ist gut für alle – und für das Wirtschaftsklima. Von Gero von Randow, Paris

© Johannes Simon/Getty Images

Wachstum: Reiches Deutschland trotz Wirtschaftskrise

Das Bruttoinlandsprodukt kann nicht alles messen. Ein neuer Wohlfahrtsindex zeigt: Deutschland ist zuletzt reicher geworden. Auch weil es die Umwelt besser geschützt hat.

Opel: Eine Hoffnung namens Adam

Ein deutsch-amerikanisches Führungsduo will den Absturz von Opel stoppen. Ein Kleinwagen und ein Mini-SUV sollen das lädierte Image verbessern. Von Dietmar H. Lamparter

© Michele Sibiloni/AFP/Getty Images

Afrika: Schneller wachsen ohne Demokratie

Mit ihren wirtschaftlichen Erfolgen stellen Ostafrikas autoritäre Herrscher das Entwicklungsmodell des Westens infrage. Soll Afrika gar von China lernen? Von P.-C. Frank

Industrie: Durch die Krise surfen

Die deutsche Industrie meistert Wirtschaftskrisen besser als die internationale Konkurrenz. Sie hat von Japan gelernt, sagt Unternehmensexperte Horst Wildemann.

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

© Sean Gallup/Getty Images

Plagiatsvorwurf: Muss Schavan ihren Doktortitel abgeben?

Annette Schavan hat abgeschrieben und muss die Konsequenzen tragen, meint V. Rieble. Mitnichten, findet L. Honnefelder, die Bundesbildungsministerin hat nicht plagiiert.

© Kay Nietfeld / dpa

Stimmt's?: Placeboknopf

Sind die Knöpfe an vielen Fußgängerampeln wirkungslos?

© Anne Gerdes

Wissen in Bildern: Deutschland spendet

Etwa fünf Milliarden Euro pro Jahr spenden die Deutschen an gemeinnützige Organisationen. Wir zeigen, wer wie viel gibt und wofür.

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

© Johannes Eisele/AFP/Getty Images

Essay: Kopieren, Mischen, Erinnern

Das digitale Zeitalter befreit Kunst und Künstler von ihrem schlimmsten Fetisch: dem Zwang zur Innovation. Der Abschied vom Neuen birgt viel Potenzial. Von H. Rauterberg

© JOEL ROBINE/AFP/Getty Images

Claude Lévi-Strauss: Von alten Hasen lernen

Claude Lévi-Strauss erkundete das moderne Japan mit seinen alten Mythen. Der Blick aus der Vor-Fukushima-Epoche macht seine Schriften umso lesenswerter. Von Yoko Tawada

Film "Lincoln": E.T. reloaded

Steven Spielberg inszeniert den amerikanischen Präsidenten Abraham Lincoln todernst und korrekt. Dabei pflegt der Film den Mythos der Unsterblichkeit. Von Michael Naumann

Antiquariatsmessen: Teure Federn

Auf den Antiquariatsmessen in Stuttgart und Ludwigsburg gibt es feine Raritäten auf Papier zu kaufen. Ein Vorbericht.

+ Weitere Artikel anzeigen

Glauben und Zweifeln

Christian Pfeiffer: Provokateur wider Willen

Christian Pfeiffer wollte den sexuellen Missbrauch in der katholischen Kirche aufklären. Woran ist er gescheitert? Ein Gespräch mit dem entlassenen Ermittler

+ Weitere Artikel anzeigen

Chancen

Bildungsstudien: Ranglisten sind gefährlich

Bildungsstudien gibt es viele. Warum aber Bayern besser abschneidet als Berlin, ist unbekannt. Darüber streiten Schulsenator Ties Rabe und Bildungsforscher Olaf Köller.

Dänemark: Die kluge Spiel-Schule

An einer dänischen Schule lernen Schüler nur durch Rollenspiele. Das hat hohen Unterhaltungswert – und auch der Notenschnitt kann sich sehen lassen. Von Miriam Arndts

+ Weitere Artikel anzeigen