Politik

Parteien: Die tot-grüne Koalition

Die Grünen wollen die SPD nicht mehr ergänzen. Sie wollen sie ersetzen, weil sie "eine sterbende Partei" ist. Ist das die Vorbereitung auf die Große Koalition? Von M. Lau

© Ed Jones/AFP/Getty Images

China: Pekings sanfter Propagandist

Sprachrohr der Kommunistischen Partei oder Aufklärer? Hu Xijin, Chef der Zeitung "Global Times" in Peking, will mit mehr Offenheit Leser gewinnen. Von Angela Köckritz

© Naseer Ahmed/Reuters

Al-Kaida: Brief an Bin Laden

Geheimdokument: Al-Kaida plante weltweite Anschläge gegen wichtige Infrastrukturen.

Vatikan: Pontifex optimus

Der neue Papst passt in keines der vertrauten Raster. Das liegt mindestens so sehr an uns wie an ihm.

SPD: ...als dumm fragen

Kann eine amerikanische Feministin die deutsche Sozialdemokratie retten? Eher nicht

Rechte Gewalt: 152

Tote rechter Gewalt gibt es in mindestens Deutschland. Offiziell werden aber nur 63 Opfer anerkannt. Warum sich die Behörden beim Blick nach rechts immer noch schwertun.

Zypern: Zocken und retten

Mit Zyperns Nein zum Hilfsprogramm droht die Krisenpolitik der EU zu scheitern.

+ Weitere Artikel anzeigen

Dossier

+ Weitere Artikel anzeigen

Geschichte

Mainzer Republik: Sie gingen voran

Allen inneren Widersprüchen zum Trotz: Die Mainzer Republik von 1792/93 bleibt der mutige erste Versuch, in Deutschland die Demokratie zu wagen.

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

Diskriminierung: Indien ermordet seine Frauen

© STRDEL/AFP/Getty Images

Ehefrauen werden verbrannt, Witwen verstoßen, Mädchen unterernährt: So sterben mehr als zwei Millionen Inderinnen pro Jahr, bilanzieren westliche Ökonomen. Von G. Blume

© AFP/Getty Images

Immobilien: China geht shoppen

Reiche Chinesen kaufen Immobilien auf der ganzen Welt. Die wirtschaftliche Lage treibt sie aus ihrem Land – auch nach Deutschland. Von Angela Köckritz

Gary Kovacs: Der Freiheitskämpfer des Netzes

Mozilla-Chef Gary Kovacs arbeitet für ein freies, allen zugängliches Internet. Jetzt fordert er Apple und Google mit einem eigenen Smartphone heraus. Von Marcus Rohwetter

Energiewende: Berliner Blackout

Mit ihrer Strompreisbremse weckt die Regierung Erwartungen, die sie nicht erfüllen kann – und gefährdet die Energiewende.

Commerzbank: Blessing kämpft

In der Krise bekam die Commerzbank Geld vom Staat. Nun fließt wieder etwas zurück. Rentiert sich die Hilfe?

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

Harmonische Familien: Bitte schön spießig

Harmonie in deutschen Familien: Die Generationen verstehen sich besser denn je. Selbst Oma und Opa gelten nur noch selten als altmodisch. Die Krux liegt ganz woanders.

© Marie Seeberger

Wissen in Bildern: Unter die Haut

Das Tätowieren ist eine der ältesten Kulturtechniken der Welt. Die Angehörigen indigener Völker stachen sich Schutzsymbole, Seefahrer brachten ihre Kunst nach Europa.

Psychologie: Leider gut

Wir sehen die Welt düsterer, als sie ist. Das liegt nicht nur an den Medien, sondern auch an unserer Psyche.

Ölsandabbau: Schwarz oder grün?

Die größte deutsche Wissenschaftsorganisation steht wegen ihrer Umweltforschung zum Ölsandabbau in Kanada in der Kritik.

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

© Justin Sullivan/Getty Images

Silicon Valley: Abrechnung mit der Netz-Euphorie

Evgeny Morozov ist einer der brillantesten Internet-Theoretiker unserer Zeit. In seinem neuen Buch nimmt er sich die Heilsversprechen des Silicon Valley vor.

© S. Fischer Verlag

Sachbuch: Eine Liebeserklärung an Institutionen

Daron Acemoglu und James A. Robinson bieten eine Theorie an, in der Armut nicht Schicksal ist. Europa und die USA machten vor, dass Wohlstand nur durch Politik entsteht.

© Hulton Archive

Klassiker: Fahles Feuer

Das Paradies als Ort der Liebe – und Polemik. Zum Abschluss von Hartmut Köhlers großer Dante-Übersetzung.

+ Weitere Artikel anzeigen

Glauben und Zweifeln

Papst Franziskus: Er hat keine Angst

Was es bedeutet, dass zum ersten Mal ein Jesuit zum Papst gewählt worden ist. Fragen an Hans Zollner, Psychologe und Vize-Rektor der Jesuiten-Universität Gregoriana, Rom

+ Weitere Artikel anzeigen

Chancen

Mobilität: "Pendler leben gefährlich"

Immer mehr Menschen pendeln und nehmen dafür Nachteile in Kauf. Warum Pendlerinnen sogar häufiger kinderlos und Single sind, erklärt der Soziologe Norbert F. Schneider.

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT LEO

+ Weitere Artikel anzeigen