Politik

Fußball: Mehr als ein Sport

© Getty

Gespielt in aller Welt, diskutiert in allen Kneipen, banal und groß zugleich. In Deutschland läuft der Ball gerade besonders gut. Von Bernd Ulrich

© Reuters/Patrick Kovarik

Fünfte Republik: Hollande in Not

Frankreichs Präsident und das gesamte politische System des Landes stecken in einer tiefen Krise. Es braucht nicht weniger als eine Revolution. Von Gero von Randow

Nordkorea: Reise in ein weggeschlossenes Land

Kränze niederlegen, Marschmusik hören, falsche Bauern in potemkischen Wohnhäusern besuchen: Über den Wahnsinn, im gedrillten Nordkorea zu reisen. Von Andreas Schanze

Atomkraft: Endlager? Brauchen wir nicht!

Man muss den Atommüll nicht gleich für eine Million Jahre entsorgen. Ein Lager ist im besten Fall ein Angebot an kommende Generationen, kommentiert Frank Drieschner.

Russland: Geplatzter Deal

Putins Politik lässt Deutschlands Diplomatie in ihre tiefste Krise seit dem Ende des Kommunismus schlittern.

+ Weitere Artikel anzeigen

Dossier

NSU-Prozess: Die weißen Brüder

Beim NSU-Prozess sitzt auch André Eminger auf der Anklagebank – als treuester Helfer der Terroristen. Mit seinem Zwillingsbruder träumte er von einer rechten Revolution.

+ Weitere Artikel anzeigen

Geschichte

+ Weitere Artikel anzeigen

Fußball

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

Steueroasen: Die Spur führt nach London

© Richard Heathcote/Getty Images

Nicht nur Inselstaaten helfen bei der Steuerflucht. Die Drahtzieher sitzen in den Finanzzentren der Welt. Wie ein Fahnder ihnen auf die Schliche kommt. Von T. Fischermann

© David Rogers/Getty Images

Steuerflucht: Keine Steuergeheimnisse mehr!

Die Verschleierung von Konzernaktivitäten in Offshorezentren schadet der ganzen Welt. Der englische Ökonom Paul Collier macht Vorschläge, wie das geändert werden könnte.

Medizintourismus: Die Krankenschlepper

Agenturen vermitteln ausländische Patienten nach Deutschland, zum Beispiel die kleine Ruslana aus Russland. Hiesige Kliniken zahlen dafür. Doch das Geschäft ist dubios.

© Daniel Roland/AFP/Getty Images

Managerinnen: Das Frauenproblem der Deutschen Bank

Ausschließlich Männer lenken die größte Bank Deutschlands. So schnell wird sich daran nichts ändern. Dabei war das Geldhaus schon einmal weiter. Von Arne Storn

Banken: Angriff der Grünen

Nachhaltig operierende Banken melden beeindruckende Wachstumsraten – und bringen klassische Geldhäuser in Zugzwang.

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

Vogelgrippe H7N9: Die Virenjäger haben dazugelernt

© Philippe Lopez/AFP/Getty Images

Trotz heftiger Influenzasaison, Sars und dem Vogelgrippe-Virus H7N9 herrscht Gelassenheit. Das ist gut so. Denn die Überwachung der Erreger funktioniert. Von H. Albrecht

© Nora Coenenberg

Wissen in Bildern: Wie die Stühle sitzen lernten

Fünfeinhalb Stunden pro Tag sitzen die Deutschen im Durchschnitt. Eifrig arbeiten Bürostuhlhersteller daher daran, uns die Körperhaltung angenehmer zu machen.

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

Suhrkamp Verlag: Barlachs Antwort auf Muschg

In der Suhrkamp-Debatte macht Hans Barlach nun einen neuen Vorschlag. Adam Soboczynski drängt sich dazu nur eine Frage auf: In wessen Auftrag handelt Barlach eigentlich?

Wohnungsmarkt: Baut, Genossen, baut!

Mietwohnungen sind knapp, Preise steigen, Bewohner müssen ausziehen. Baugenossenschaften könnten das Wohndrama in deutschen Städten beenden. Von Hanno Rauterberg

© Dial Records/Carsten Jost & Lawrence

Art Cologne: Sind Plattencover Kunst?

Platten werden zunehmend zu Sammlerstücken. Nun stellt das Label Kompakt erstmals auf der Kunstmesse Art Cologne aus.

Europa: Gegen Deutschland?

Frankreich diskutiert ein Pamphlet des Philosophen Giorgio Agamben: Der Süden soll sich unter der Führung Frankreichs zur Wehr setzen.

Nachruf: Vor allem ein Fest

Hingeber, Freigeist, grandioser Zeitungsmacher: Zum Tod des Kritikers und ZEIT-Feuilletonisten Rolf Michaelis

CD/DVD: Alles können, nichts fürchten!

ZEIT-Mitarbeiter empfehlen interessante CDs und DVDs für den Monat April – aus Jazz, Film, Klassik und Pop.

+ Weitere Artikel anzeigen

Glauben und Zweifeln

+ Weitere Artikel anzeigen

Chancen

© Julian Stratenschulte/dpa

Neue Studiengänge: Wissenschaft des Windrads

Erneuerbare Energien bieten Ingenieuren gute Jobaussichten. Die Unis reagieren darauf mit einer ganzen Reihe neuer Fächer. Von Friederike Lübke

+ Weitere Artikel anzeigen