Politik

© Mike Hutchings/Reuters

Südafrika: Ist Mandela noch ein Held?

Südafrika feiert den 95. Geburtstag des todkranken Nationalhelden. Was aber bedeutet er denen noch, die mit seinem Aufstieg aufgewachsen sind? Von Matteo Fagotto

USA: Lauschen? Wir sind so frei!

In den USA zählt der Datenschutz weniger als in Deutschland. Weil die Angst vor dem Terror größer ist. Aber auch, weil andere Bürgerrechte mehr gelten. Von Martin Klingst

© Matthias Tödt/dpa

Frauen in Ägypten: Freiheit oder Freiwild

Anfang Juli eskalierte die sexuelle Gewalt auf dem Tahrir-Platz. Verschiedene Gruppen versuchen jetzt, Frauen vor männlichen Übergriffen zu schützen. Von Katrin Eigendorf

© Muzaffar Salman/Reuters

Syrien: Assad fällt nicht – und nun?

Der Westen sollte im Syrienkrieg eingreifen – aber nicht mit Waffen. Er muss die Bürger gegen Assad und die Islamisten unterstützen. Ein Plädoyer von Andrea Böhm

© Reuters/Pawel Kopczynski

Zeitgeist: Gemeinsam den Schnüffelstaat stoppen!

In der NSA-Affäre stehen Bürgerfreiheit gegen staatlichen Datenwahn, nicht Europäer gegen Amerikaner. Deshalb sollten sich beide zusammen wehren, fordert Josef Joffe.

Familienpolitik: Deutschland braucht mehr "Gedöns"

Deutsche Familienpolitik ist vor allem eine Sammlung von Widersprüchen. Gebraucht wird mehr Gleichberechtigung, dringender als mehr Geld. Von N. Schneider und M. Bujard

+ Weitere Artikel anzeigen

Dossier

Helden: Das kannst du auch!

Unser Autor Maximilian Probst ärgert sich über den Aufmarsch der falschen Heroen. Sein Großvater hat wirklich Großes gewagt.

+ Weitere Artikel anzeigen

Geschichte

© Baron/Getty Images

Medizinischer Fortschritt: Prof. Dr. med. Zufall

Ob Pockenimpfung oder Viagra: Viele Erfolge der Medizingeschichte gelangen völlig absichtslos. Leider geht diese Innovationskraft gerade verloren. Von Martina Keller

+ Weitere Artikel anzeigen

Fußball

Jürgen Klopp: "Ich mag diese totale Zuspitzung"

Dortmunds Trainer Jürgen Klopp über seinen ewigen Hunger nach Erfolg, den verlorenen Sohn Mario Götze und seine Bewunderung für den Boxer Rocky Balboa.

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

Ryanair: Hauptsache, billig

© dpa

Der Erfolg der Fluggesellschaft Ryanair gründet auf Effizienz und auf Ausbeutung. Jetzt gerät das Geschäftsmodell in Gefahr. Von Claas Tatje

© STR/AFP/Getty Images

China: Geld statt Freiheit für Tibet

Tibet wächst schneller als der Rest Chinas, auch weil Peking viel Geld gibt. Die Partei zeigt den Wohlstand – und leugnet den Protest gegen die Besatzer. Von A. Köckritz

© dpa

Bäckerhandwerk: German Strudel

Bäcker aus aller Welt studieren an einer Akademie in Weinheim deutsche Handwerkskunst. Die Studenten lernen mehr als einhundert Rezepte.

© Martin Rose/Getty Images

Steuermoral: Rational wäre, den Staat zu betrügen

Mit einer einfachen Kosten-Nutzen-Rechnung wäre der Fall klar: Steuerbetrug kann sich lohnen. Warum zahlen trotzdem so viele Bürger artig ihre Steuern? Von Konrad Daubek

Pflegeheim: Hier geht’s raus

Ein katholischer Orden schließt ein Pflegeheim, um das Grundstück zu verkaufen. Auch andernorts geraten Senioren unter Druck.

Arbeitsmarkt: Zu laut gefreut

Die IG Metall feiert ein Urteil zur Leiharbeit. Dabei stoppt es nur einen besonders dreisten Arbeitgeber.

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

NSA: Blick ins große Datensieb

© Connie Zhou / Google / dpa

Wir wissen nicht, was die NSA mit unseren Daten anstellt. Oder wie das funktioniert. Aber wir können plausible Vermutungen anstellen.

Pianisten-Experiment: Die persönliche Note

Jeder Pianist spielt anders – selbst wenn man den Unterschied nicht hört. Die Motorik der Hand ist dabei wichtiger als bisher angenommen. Von Christoph Drösser

© Monika Frischknecht/Daniel Barben

Serie Wissen in Bildern: Die "Mordwand"

Vor 75 Jahren, am 24. Juli 1938, bezwangen vier Bergsteiger zum ersten Mal die Eigernordwand. Ein Blick auf eine der anstrengendsten Routen der Alpen

Textilgeschichte: Burgfräuleins BH

Büstenhalter gibt es nicht erst seit dem 19. Jahrhundert, wie lange angenommen. Österreichische Forscher fanden in Osttirol BHs aus dem späten Mittelalter.

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

NSA-Skandal: Der Tempel des Datengotts

© George Frey/Getty Images

In Bluffdale gab es bisher nichts Spektakuläres. Doch jetzt baut die NSA dort den größten Datenspeicher der USA: Hanno Rauterberg hat das Städtchen in Utah besucht.

© Eric Feferberg/AFP/Getty Images

Weinauktionen: Aus dem Keller des Élyséepalasts

Bei Weinauktionen werden Millionen umgesetzt. Private Liebhaber können aber auch erschwingliche Schätze ersteigern. Gero von Randow über ein erlesenes Sammelgebiet

© 2012 Stadtkino Filmverleih Wien

Film "Just the Wind": Und am Abend bist du tot

Hetzjagd, Gewalt, Vorzivilisation: Bence Fliegaufs "Just the Wind" ist ein hochpolitischer Film über Mordanschläge auf Roma-Familien. Von Th. Assheuer

Matt Damon: "Ich bin der Untertaucher"

Der Schauspieler Matt Damon im Gespräch über sein grüblerisches Wesen, die amerikanische Paranoia und seine Rolle in dem Science-Fiction-Film "Elysium".

Überwachung: Ausweitung der Kampfzone

Als das Internet entstand, wurde es weltweit als Medium freier Kommunikation bejubelt. Das war voreilig, meint der Philosoph und Medientheoretiker Boris Groys.

+ Weitere Artikel anzeigen

Glauben und Zweifeln

Flüchtlinge: Kirchenasyl reicht nicht

© Stefano Rellandini/Reuters

Flüchtlinge aus Afrika leben in Italien in Slums und in Hamburg auf der Straße. Wir müssen die menschenverachtenden Asylgesetze ändern, kommentiert Mark Spörrle.

+ Weitere Artikel anzeigen

Chancen

© Kiyoshi Ota/Reuters

Berufswahl: Einmal Praxisschock, bitte!

Drei Studenten erzählen von Ausflügen in ihre zukünftige Berufswelt. Es geht in einen Alterssimulationsanzug, ein Klassenzimmer und ein Gefängnis.

© REUTERS/Mike Segar

Introvertierte: Leisetreter machen Karriere

Introvertierte Mitarbeiter haben es im Job oft schwer – sie sagen wenig und halten sich zurück. Dabei verfügen sie über ein ganz besonderes Potenzial.

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT Österreich

UN-Soldaten: In Österreich wird abgerüstet

© Heinz-Peter Bader/Reuters

Planlos und egoistisch: Der Rückzug vom Golan ist das unrühmliche Ende einer langen Tradition österreichischer Blauhelmeinsätze. Von Florian Gasser

+ Weitere Artikel anzeigen