Um die Karte zu vergrößern, klicken Sie bitte hier

Wer oben seine Tageszeitung sucht und sie nicht findet, dem sei gesagt, dass die Karte nicht alle 322 Tageszeitungstitel zeigt, sondern nur die 120 Zentralredaktionen. Diese produzieren den sogenannten Mantel, also in der Regel die Politikseiten, selbst – und sehr häufig für andere Blätter mit. Das ist ein übliches Verfahren, um zu gewährleisten, dass es nach wie vor sehr viele regionale Tageszeitungen gibt.

Alle Deutschlandkarten des ZEITmagazins im Überblick

Auch wenn die Auflagen vielerorts sinken (im Osten deutlicher als im Westen), so gilt der sehr lokale Journalismus als eine Hoffnung: weil man dort nach wie vor ziemlich exklusiv erfährt, wer geheiratet hat, wessen Kind eingeschult wurde und wie lange die Ampel noch an der Baustelle steht. Und tatsächlich geht es den Zeitungen in Kleinstädten tendenziell besser als denen in den Großstädten (wobei die Auflagensteigerungen wie in Marburg und Bamberg aus Zukäufen resultieren). Früher belächelten die Journalisten aus den großen Städten die aus den kleinen Städten. Vielleicht ändert sich das gerade.