Politik

Bundestagswahl: Kämpfen, bis die Wahllokale schließen

© Sean Gallup/​Getty Images

Weil die Bürger so unentschieden sind wie nie, werben die Bundestagskandidaten bis zuletzt um jede Stimme. Wo es besonders eng steht, heißt das: 72 Stunden Dauereinsatz.

© Yazan Homsy/​Reuters

Syrien: "Ihr müsst keine Truppen schicken!"

Assad wird weitermorden, auch ohne C-Waffen, sagt der Generalsekretär der oppositionellen Nationalen Koalition Syriens, Badir Dschamus. Dennoch: Der Westen müsse helfen.

© Stefan Wermuth/​Reuters

Iraner Exilanten: Nach Hause? Bloß nicht!

Der neue iranische Präsident will das Land öffnen. Viele Iraner misstrauen seinen Versprechungen. Was Exilanten in Deutschland über Hassan Ruhani denken.

Wahlkampf: So schön, so hässlich

Wahlkampffinale: Die Grünen werden für ihre Versäumnisse in der Pädophilie-Debatte abgestraft. Die FDP profitiert von der Angst, sie könne untergehen.

Schwarz-Gelb: Und, wie waren sie?

Bürgerlich solide ist die schwarz-gelbe Regierung nicht gewesen. Bei wirtschaftlichen Reformen und internationalen Einsätzen ist sie sogar links von Schröder gelandet

Beppe Grillo: "Wir machen Angst"

Beppe Grillo, Komiker und Politiker, erklärt, warum seine Bewegung erfolgreich ist, warum die politische Kaste Italiens dekadent ist und wie er das Land regieren würde.

+ Weitere Artikel anzeigen

Dossier

+ Weitere Artikel anzeigen

Geschichte

+ Weitere Artikel anzeigen

Fußball

Fußball: "Ich glaube an das Gute"

Fifa-Präsident Joseph "Sepp" Blatter über die Vergabe der Wüsten-WM nach Katar, Briefumschläge für Delegierte und feminine Trikots im Frauenfußball.

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

© THIERRY CHARLIER/​AFP/​Getty Images

Viviane Reding: "Das kann richtig wehtun"

EU-Kommissarin Viviane Reding will den Datenschutz in Europa reformieren und ist kurz vor dem Ziel: Die Deutschen helfen ihr beim Kampf um schärfere Datenschutzregeln.

© Henning Kaiser/​dpa

Kinderbetreuung: Arme Städte, teure Krippen

Was kostet ein Kitaplatz, haben wir unsere Leser gefragt. Mehr als 2.400 sind unserem Aufruf gefolgt. Entstanden ist eine Deutschlandkarte der Kitapreise.

© dpa

Energiepolitik: Her mit den Stromnetzen

In Hamburg entscheiden die Bürger, ob das Stromnetz zurück in öffentliche Hand wandert. Wer kann die Energiewende besser gestalten, die Stadt oder Vattenfall?

© Michael Heck

Kolumne Quengelzone: Die Hofladen-Romantik-Lüge

"Hofladen" klingt nach Landidylle. Ein Marmeladenhersteller wirbt mit einer gleichnamigen Marke für sein Massenprodukt. Kosumententäuschung, findet unser Kolumnist.

© Ralph Orlowski/​Getty Images

Werkverträge: Den Missbrauch endlich eindämmen

Nach dem Unfall zweier Arbeiter hat die Meyer Werft einen neuen Tarifvertrag verabschiedet. Doch der ist eine Luftnummer. Die Politik muss endlich handeln.

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

© Daimler

Autopiloten: Wie viel Mensch lenkt da noch?

Das Auto nimmt dem Fahrer immer mehr ab und wird zum Autoauto. Wir machen eine Testfahrten in der S-Klasse und in einem Forschungsfahrzeug. Vollbremsung inklusive.

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

Rapper Bushido: Der Integrationskünstler

Sein neues Buch "Auch wir sind Deutschland" zeigt den Rapper Bushido in einer überraschenden Rolle: Er ergreift Partei für die Benachteiligten. Wieder bloß eine Masche?

© Detroit Institute of Arts

Detroit Institute of Arts: Ein Museum als Shop

Das Detroit Institute of Arts gehört zu den bedeutenden Museen der USA. Weil die Stadt pleite ist, erwägt sie jetzt den Verkauf ihrer einzigartigen Kunstsammlung.

Fanny Ardant: "Mein Naturell ist das Drama"

Die Schauspielerin Fanny Ardant spielt derzeit eine ehebrecherische Rentnerin. Hier erzählt sie, warum die Liebe wichtiger ist als das Verlieben – auch beim Filme Drehen.

Sansibar: Willkommen beim Afro-Woodstock!

Agitprop, Hirtenfolk oder elektronische Avantgarde: Auf Sansibar trifft sich halb Afrika zum Festival Sauti za Busara. Schöner kann multiethnische Umarmung nicht sein.

© Bertelsmann

Musikgeschichte: Wo Puccini noch wütet

Originalpartituren und Briefe zwischen Komponisten: Die Ausstellung "Unternehmen Oper" in Gütersloh zeigt Dokumente aus der großen Mailänder Musiksammlung Casa Ricordi.

Briefwechsel: Ernst und Spiel

Die Briefe zwischen den Philosophen Jacob Taubes und Hans Blumenberg zeigen die intellektuellen Kämpfe der alten Bundesrepublik.

+ Weitere Artikel anzeigen

Glauben und Zweifeln

+ Weitere Artikel anzeigen

Chancen

Semesterstart: Massenansturm auf Münster

Münster ist eigentlich zu klein für rund 50.000 Studenten. So viele, wie in diesem Semester, haben dort noch nie studiert. So wollen Stadt und Uni damit fertigwerden.

Mädchenschule: Keine Angst vor Jungs

Eine traditionsreiche Mädchenschule in Essen bekommt gemischte Klassen – oha! Schülerinnen fürchteten um die Schulatmosphäre, auch die Lehrer waren skeptisch.

+ Weitere Artikel anzeigen