Politik

Atom-Verhandlungen: Pakt mit dem Satan

© Andrew Burton/​Getty Images

Zwischen dem Iran und Amerika bahnt sich eine epochale Wende an. Doch ob Teheran sich wirklich öffnen will, werden erst die Dienstag beginnenden Atomverhandlungen zeigen.

Koalition: Die neue Taktik der Säusel-Sozis

An der Steuerfrage entscheidet sich, welche Regierung wir bekommen. Die SPD signalisiert, von ihren Wahlkampf-Forderungen abzurücken. Das ist aber nur die halbe Wahrheit.

© Antonio Parrinello /​Reuters

Flüchtlinge: Der Lampedusa-Schock muss Folgen haben

Nach der Katastrophe von Lampedusa: Es gäbe Möglichkeiten, Flüchtlinge zu schützen, ohne den Wohlstand Europas zu gefährden. Jetzt liegt es an der Politik.

© Jacob Dehart

Datenschutz: "Ihr habt diese verrückten Gesetze"

Der Hacker Harper Reed verhalf Barack Obama 2012 mit Wähleranalysen zum Sieg. Die Deutschen findet er hysterisch: Datenauswertung führe nicht gleich in die "Endzeitecke".

© REUTERS/​Murad Sezer

Istanbul: Kein Mokka mehr, kein Raki

Wird Istanbul zu Tode modernisiert? Unser Korrespondent Michael Thumann verabschiedet sich nach sechs Jahren von seiner Stadt

Kolumne Zeitgeist: Portugal spart sich kaputt

Überwachen und strafen: Das bankrotte Portugal versucht die harten Sparrreglen von EU und EZB umzusetzen: Kleine Bauern und Unternehmer werden daher massiv ausgepresst.

© Odd Andersen/​AFP/​Getty Images

Außenpolitik: Schluss mit Arroganz und Almosen!

Keine Grenze mehr zwischen Außen- und Entwicklungsressort: Wir brauchen ein Ministerium für globale Entwicklung. Denn reiche und arme Länder haben gemeinsame Ziele.

Energiewende: Roter Strom, grüner Strom

Die neue Regierungskoalition hat mit der Energiewende ein Mammutprojekt vor sich. Wer hat dafür das bessere Konzept: Schwarz-Rot oder Schwarz-Grün?

Grüne: Helden wie ihr

Bei den Grünen hatten sich die Alten breitgemacht – und die Jungen drängte es nicht, nach der Macht zu greifen. Nun müssen sie. Wer sind die neuen Köpfe der Partei?

BND: Ins freie Feld

Ein BND-Beamter, gegen den ein Disziplinarverfahren läuft, wäre fast mit der Bundeswehr nach Afghanistan gegangen

USA: Gegenangriff der Vernunft

Blockiertes Washington, drohende Staatspleite – am Ende könnte der Showdown den Gemäßigten unter den Republikanern nützen

+ Weitere Artikel anzeigen

Dossier

Unterernährung: Warum muss Joy hungern?

Auf der Erde wächst mehr Getreide, als die Menschen essen können. Trotzdem stirbt alle sechs Sekunden ein Kind an Unterernährung. Eine Ursachensuche

+ Weitere Artikel anzeigen

Geschichte

+ Weitere Artikel anzeigen

Fußball

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

© Issei Kato/​Reuters

Weltwirtschaft: Keine Erholung in Sicht

Shutdown, Euro-Krise und Zinspolitik. Die Finanzminister haben auf dem kommenden IWF-Treffen jede Menge Themen. Die Katastrophenszenarien werden sie noch lange begleiten.

© Miguel Villagran/​Getty Images

Öko-Energie: Strom von der Solar-Guerilla

Unerschrockene Pioniere vermarkten ihren hausgemachten Ökostrom auf direktem Weg – ganz ohne Umweg über die Konzerne. Es ist ein gutes Geschäft.

© Michael Heck

Serie Quengelzone: Kartoffelbrei mit Bauernhof

Lebensmittelpackungen tragen oft den Hinweis "Serviervorschlag" als Hinweis für naive Verbraucher. Was wirklich in der Hülle steckt, erfährt man nicht: ein Lobby-Sieg.

© ALEXANDER KLEIN/​AFP/​Getty Images

Fluglinie Icelandair: Schneller als die anderen

Vielen Airlines geht es schlecht. Doch die kleine Fluglinie Icelandair trotzt Vulkanen und Wirtschaftskrisen und wächst dabei immer weiter. Wie machen die das?

USA: Ein Land im Würgegriff

Wie konnte die Tea-Party-Bewegung in den Vereinigten Staaten so stark werden? Eine Geschichte über die Hintermänner, ihr Geld und ihre Methoden.

Börse: TWTR=HYPE?

210 Millionen Kunden, keine Profite: Der Kurznachrichtendienst Twitter will an die Börse gehen. Ohne mich.

Strompreis: Ein Reförmchen ist zu wenig

Die Umlage zur Förderung des grünen Stroms steigt wieder. Das wird auch in Zukunft so bleiben, wenn finanzielle Altlasten nicht endlich auf neue Weise verteilt werden.

Instagram: Vom Teilen und Haben

Seit seine Fotoanwendung Instagram an Facebook verkauft wurde, ist Gregor Hochmuth auf der Suche nach seiner neuen Rolle.

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

© Stephen Swierczyna/​Adrian Meyer

Serie Wissen in Bildern: Bitte aufheben!

Ohne Speichermedien ist menschliche Kultur kaum möglich. Ein historischer Überblick über die Techniken der Archivierung

Landwirtschaft: Gülle im Überfluss

Auf Deutschlands Äckern stinkt es gewaltig, denn die Bauern kippen zu viel Dünger auf die Felder. Experten fordern die künftige Regierung auf, strenger zu regulieren.

Physik-Nobelpreis: Der Anti-Star

Wie Peter Higgs durch Zufall weltbekannt wurde – und warum kaum jemand François Englert kennt, der nun mit ihm den Nobelpreis für Physik erhält

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

Achtundsechziger: Pädophiler Antifaschismus

Sexuelle Befreiung galt der deutschen Linken als Vergangenheitsbewältigung, Pädophilie wurde als Emanzipation gesehen. Auch in der ZEIT wurde diese Meinung publiziert.

Christian Kracht: "Gott sagt: Dies geschieht"

Christian Kracht und seine Frau Frauke Finsterwalder haben einen Film gedreht. Hier spricht Kracht über "Finsterworld", Hakenkreuze in Radnaben und fehlende Umarmungen.

Oper "Die Zarenbraut": Was für ein Fund!

Dmitri Tschernjakow und Daniel Barenboim haben Nikolai Rimski-Korsakows "Zarenbraut" ausgegraben. Der Premierenjubel an der Berliner Staatsoper kannte keine Grenzen.

Georg Büchner: Der Christ

Hermann Kurzke zeichnet in seiner Biografie ein revolutionär neues Bild des Dichters Georg Büchner.

"Prisoners": Armes Amerika

Gefangen im höllischen Paradies: In seinem packenden Thriller "Prisoners" zeigt Denis Villeneuve eine Welt voller Schuld und Missbrauch. Opfer sind immer die Kinder.

Kunstmarkt: Kampf um Preußen

Das Kölner Haus Lempertz versteigert in Berlin königliche Souvenirs und impressionistische Gemälde.

+ Weitere Artikel anzeigen

Glauben und Zweifeln

Atheismus: Jubeln ohne Gott

Gemeinschaft erleben, Spaß haben, Gutes tun: In England feiern Atheisten die Sonntagsmesse. Die Schar der Anhänger wächst, angeblich schneller als in anderen Kirchen.

+ Weitere Artikel anzeigen

Chancen

Psychoonkologin : Keine Angst vor Krebs

Anette Brechtel kümmert sich als Psychoonkologin um seelische Nebenwirkungen von Tumorerkrankungen. Wo Patienten und Angehörige aufgeben, sucht sie nach Hoffnung.

+ Weitere Artikel anzeigen