Politik

Viviane Reding: "Wir brauchen deutsche Stärke"

© REUTERS/​Francois Lenoir

Ein Gespräch mit EU-Kommissarin Viviane Reding über Mitgliedstaaten, in denen der Rechtsstaat gefährdet ist, über Stimmrechte und über die Rolle Deutschlands in Europa.

© Philipp Guelland/​AFP/​Getty Images

Populismus: Europa muss geschont werden

In ganz Europa sind die Rechtspopulisten im Aufwind. Die Regierungen sollten daher aufhören, über mehr und mehr politische Integration nachzudenken.

Flüchtlingspolitik: Lampedusa auf St. Pauli

Der Kampf von afrikanischen Flüchtlingen für ein Aufenthaltsrecht in Hamburg ist eskaliert. Dabei hatte er als Hilfsaktion begonnen.

© AP Photo/​Nicolas Tanner

Brasilien: Einen Kuss für die Bank-Managerin

Unser Korrespondent ist von Hamburg nach Rio de Janeiro gezogen. Dort lernt er, wie man mit tropischer Langsamkeit und Wangenküssen den brasilianischen Alltag meistert.

+ Weitere Artikel anzeigen

Dossier

+ Weitere Artikel anzeigen

Geschichte

+ Weitere Artikel anzeigen

Fußball

Christian Streich: "Ich war abartig langsam"

© Patrick Seeger/​picture alliance/​dpa

Christian Streich war ein Fußballer, der nicht schnell rennen konnte. Deshalb musste er sich mehr Gedanken machen als andere. Ein Gespräch mit dem Trainer des Jahres

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

© Frank Zeller/​AFP/​Getty Images

Energiewende: Deutsche Windkraft für die Welt

Die Energiewende kann zum Exportschlager werden, wenn sie ökonomisch erfolgreich ist. Fünf Herausforderungen, denen sich die nächste Bundesregierung stellen muss.

© Sean Gallup/​Getty Images

Werkverträge: Ausbeutung ab Werk

Die nächste Regierung muss sich zügig mit dem Missbrauch von Werkverträgen beschäftigen. Sollen Betriebsräte hier mitbestimmen dürfen? Und wie kann Regulierung aussehen?

© Sergio Moraes/​Reuters

Brasilien: Ein Ölfund, den keiner will

Vor Rio de Janeiro liegt ein riesiges Ölfeld. Die meisten internationalen Konzerne interessiert das nicht. Was schreckte sie ab?

Smartphones: Chinas neue Marken

Was kommt nach Blackberry, Motorola und Nokia? Handyproduzenten aus China zeigen sich überraschend selbstbewusst.

Aktienkultur: Das kann man lernen

Mehr als jeder zweite Amerikaner besitzt Aktien, aber nicht einmal jeder achte Deutsche. Ein Plädoyer für eine neue deutsche Aktienkultur.

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

© Eric Gaillard/​Reuters

Indect: Forschungsziel Rundum-Überwachung

Secur-Ed, Indect, Epolice: Die EU fördert diverse Forschungsprojekte, mit denen die Überwachung der Bürger ausgebaut werden soll – zum Wohle der Rüstungsindustrie.

© Nora Coenenberg/​Bernd Eberhart

Serie Wissen in Bildern: Wem gehört die Arktis?

Die Anrainerstaaten wollen nach Belieben Öl und Gas fördern, Umweltschützer fordern den Vorrang der Natur. Wir zeigen gegenläufige Interessen und bedrohte Tierarten.

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

Daniel Brühl: Und plötzlich rufen alle an

© Larry Busacca/​Getty Images

Daniel Brühl spielt oscarverdächtig als Niki Lauda in "Rush", faszinierend als Computernerd in "Inside WikiLeaks". Ein Treffen in Brühls Berliner Tapas-Bar

Film "Exit Marrakech": Lehmhütte meets iPhone

Caroline Link schickt in "Exit Marrakech" Vater und Sohn auf einen Versöhnungstrip durch Marokko. Leider geriet ihr der Film zur Abenteuer-Fantasie im Reisekatalog-Look.

© picture alliance /​ dpa

Essay : Peter Handkes Pilzsuppe

Ungewohnt viel Selbstironie: Peter Handkes "Versuch über den Pilznarren" changiert zwischen Prosa, Essay und Tagebuchreflexion. Und ist ein vergnüglicher Selbstversuch.

© Andreas Arnold/​dpa

Suhrkamp Verlag: Der Machtkampf ist vorbei

Es waren zermürbende sieben Jahre, nun ist die letzte Schlacht um den Suhrkamp Verlag beendet: Der Minderheitsgesellschafter Hans Barlach ist entmachtet.

Ausstellung: Hoffnungsfroh verzweifelt

Selbsterkenntnis heißt Selbstzerstückelung: Wie der großartige Romantiker Théodore Géricault einen neuen Blick auf den Menschen wagte.

Donaueschinger Musiktage: Auf ins Freie

Die Donaueschinger Musiktage erforschen ihre Zukunft. Liegt das Heil im Pop? Und wo bleiben die Frauen? Noch widmet sich das Festival der musikalischen Großform.

+ Weitere Artikel anzeigen

Glauben und Zweifeln

Kirche: Arme reiche Kirche

Würzburg, vergangene Woche: Die katholische Kirche verordnet sich finanzielle Transparenz. Doch um wie viel Geld geht es wirklich?

+ Weitere Artikel anzeigen

Chancen

Diversity: Die bunte Uni

Die Universität Duisburg-Essen fördert Bildungsaufsteiger und Migranten. Treibende Kraft ist die Vizerektorin Ute Klammer. Ihr ständiger Begleiter ist die Sorge ums Geld.

© badmike /​ photocase.com

Studienförderung: Stipendien für fast alle

Wer im Studium finanziell unterstützt werden will, muss kein Überflieger sein. Oft vergeben Stiftungen ihr Geld an Bewerber mit besonderer Herkunft oder Berufserfahrung.

Auswahlverfahren: Bloß keine Schnösel

Ausgerechnet private Universitäten suchen in ihren Auswahlverfahren nach Andersdenkenden und besonders Engagierten. Wie sie diese Studenten finden, sagen drei Juroren

+ Weitere Artikel anzeigen