Politik

Jeff Koons: Der Millionenpudel

© Christie's Images/dpa

Jeff Koons' Werke brechen alle Rekorde. Sein "Balloon Dog" brachte bei Christie's mehr als 43 Millionen Euro. Er steht für eine Kunst, die nichts mehr ist – außer teuer.

© Roberto Schmidt/AFP/Getty Images

Nordafghanistan: Wodka für die Taliban

Ein Fläschchen hier, ein Gefallen da: In Nordafghanistan hat sich die Bundeswehr nie mit den Mächtigen angelegt. Ein tödlicher Streit zeigt nun: Das machen nicht alle so.

© Joshua Lott/Getty Images

UN-Interventionen: Entmachtet die Großmächte

Der UN-Sicherheitsrat ist gelähmt. Die Vereinten Nationen müssen Interventionen anders rechtfertigen – durch eine Umlenkung des Beschlussrechts auf die Vollversammlung.

Ukraine: Die Entscheidung

West gegen Ost, Demokratie gegen Diktatur: Europa und Russland kämpfen um die Ukraine

+ Weitere Artikel anzeigen

Fußball

Christoph Metzelder: "Das macht keinen Spaß"

Christoph Metzelder über seinen Rücktritt als Fußballprofi, Versagensängste auf dem Platz und den fehlenden "Arschlochfaktor" der aktuellen Nationalelf

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

Koalitionsverhandlungen: Merkels Makel

© Michael Kappeler/dpa

Die Kanzlerin lässt die Koalitionsverhandlungen laufen, einen eigenen Zukunftsplan entwirft sie nicht. In der Union wächst der Unmut über so viel Passivität.

© dpa

Zinsen: Die Leiden der Sparer

Wegen der Minizinsen schmelzen die Sparguthaben, und vernünftig fürs Alter vorzusorgen wird zunehmend schwierig. Doch die Politik will nicht helfen.

© Joe Raedle/GettyImages

Chefwechsel: Letzte Chance für Microsoft

Steve Ballmer, der schwache Chef von Microsoft, wird bald zurücktreten. Sein Nachfolger wird noch gesucht. Von ihm wird abhängen, ob dem Konzern der Neustart gelingt.

© Michael Heck

Kolumne Quengelzone: Der Duft nach Schweizer Armee

Ist eine Marke beliebt, will ihr Hersteller gern den Erfolg mit neuen Produkten fortsetzen. Aber muss es nach dem Swiss Army Knife wirklich Swiss Army Duschgel geben?

Energiewende: Kumpel oder Klima

Die Energiewende bringt viele hochverschuldete Kommunen in NRW in Bedrängnis. Aber sollten alte Kohlemeiler deshalb subventioniert werden?

© dpa

Verhütung: Die Spirale kehrt zurück

Nach etlichen Skandalen um die Antibabypille wenden sich Französinnen anderen Verhütungsmitteln zu. Zum Ärger der Pharmaindustrie, die um ihre Einnahmen bangt.

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

Krebstherapie: Den Tumor besser im Visier

Radiologen wollen Krebs nicht nur diagnostizieren, sondern auch therapieren. Neue Technik und Methoden sollen helfen. In Mannheim werden diese erprobt, mit erstem Erfolg.

Schach-WM: Schach wird wild

Weltmeisterschaft in Indien: Für Titelverteidiger Anand und Herausforderer Carlsen ist der Computer nicht mehr das Maß aller Dinge.

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

NS-Raubkunst: Gurlitt ist kein Einzelfall

Nach dem Sensationsfund von Hunderten Kunstwerken in München zeigt sich überdeutlich: Bis heute profitieren Museen und Sammler von der NS-Raubkunst.

© Anne-Christine Poujoulat/AFP/Getty Images

Sachbuch: An der intellektuellen Windmaschine

Billige Heiligenverehrung, nicht selten Realsatire: Der Goncourt-Preisträger Jonathan Littell versucht sich am Maler Francis Bacon.

"The Act of Killing": Sie sollen nur spielen

In J. Oppenheimers spektakulärem und ungeheuerlichem Film "The Act of Killing" stellen Massenmörder ihre Taten nach. 1965 hatten sie Tausende Indonesier ermordet.

Kunstmarkt: Gezahlt wird später

Vielen gilt der chinesische Kunsthandel noch immer als Verheißung. Doch nach dem Boom macht sich Ernüchterung breit.

+ Weitere Artikel anzeigen

Glauben und Zweifeln

+ Weitere Artikel anzeigen

Chancen

Cybermobbing: Gequält mit WhatsApp

Lea liest fassungslos ihre Chatnachrichten: Dort fantasieren Schulkameraden über ihren angeblichen Analsex mit dem Exfreund. Sie denken sich nichts dabei.

Juristen: Gestatten, von Beruf Abmahnanwalt

Welche Downloads sind erlaubt und welche nicht? IT-Anwälte arbeiten im Auftrag von Rechteinhabern. Das Geschäft mit den Abmahnungen gegen illegale Downloads hat Zukunft.

Cybermobbing: "Tränen sieht man nicht"

Was können Eltern und Lehrer gegen Cybermobbing tun? Ein Gespräch mit der Sozialpsychologin Catarina Katzer über hilflose Lehrer und wirkungsvolle Prävention

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT LEO

Biografie: Die düstere Astrid

Stets herzlich und unbeschwert: Dieses Bild wird oft von Astrid Lindgren gezeichnet. Ein Gespräch mit Birgit Dankert, die das in ihrer neuen Biografie korrigiert.

+ Weitere Artikel anzeigen