Politik

Klimakonferenz: China belebt den Klimaschutz

Eine überraschende Erkenntnis des Klimagipfels in Warschau: Während Deutschland und Europa versagen, bringen ausgerechnet Brasilien und China den Klimaschutz voran.

US-Lager: Guantánamo-Häftling 684 hungert

Mohammed Mattan sitzt seit elf Jahren in Guantánamo. Deutschland wollte ihn aufnehmen – und machte dann einen Rückzieher. Nun hungert er aus Protest.

Ostgipfel: "Wir fürchten uns nicht"

Litauens Präsidentin Dalia Grybauskaité hat erfahren, wie Russland seine Nachbarn gängelt. Die Ukraine hätte sich diesem Druck nicht beugen dürfen, sagt sie im Interview.

Zukunft der EU: Europa braucht einen Putsch!

Wer hätte gedacht, dass sie sich so gut verstehen? Helmut Schmidt und Joschka Fischer überlegen, wie Kanzlerin Merkel zu gemeinsamer Schuldenpolitik bewegt werden kann.

SPD: Gabriel greift an

Aggressiv kämpft der SPD-Vorsitzende gegen die Regierungsunlust in seiner Partei

Afghanistan: Jetzt!

Die Helfer der Bundeswehr in Afghanistan brauchen Schutz

+ Weitere Artikel anzeigen

Dossier

+ Weitere Artikel anzeigen

Geschichte

Franco-Diktatur: Blutiger Morgen

Das monströse Attentat auf Francos graue Eminenz Luis Carrero Blanco 1973 beschleunigte den Zerfall der Diktatur in Spanien.

+ Weitere Artikel anzeigen

Fußball

Fußball: Ein Brasilianer in Flensburg

Zwischen Konditionsbolzen und Saufgelage – ein brasilianischer Fußballprofi gerät in die deutsche Regionalliga. Von Flensburg aus will er den Sprung nach oben schaffen.

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

Debeka-Skandal: Gier frisst Vertrauen

Hauptsache verkaufen: Skandale wie bei Debeka oder Ergo zerstören das Vertrauen der Kunden. So wird die Branche ihre Kunden verlieren.

Drogenschmuggel: 83 Kilo Koks für Pablo

Fahnder enttarnen einen internationalen Kokain-Dealerring. Die Verdächtigen kommen in Haft – und müssen freigelassen werden. Wie die Justiz an sich selbst scheiterte.

Finanzkrise: Die BayernLB wackelt wieder

Vorstände gehen, Abschreibungen drohen, die Gewinne sind zu niedrig – fünf Jahre nach ihrer Rettung steckt die BayernLB wieder tief in der Krise. Was ist falsch gelaufen?

Zinsen: Wer spart, der zahlt?

Es ist die jüngste Kuriosität der Krise: Banken erwägen, von ihren Kunden Gebühren auf Einlagen zu verlangen.

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

Militärforschung: Nein zum Geld aus dem Pentagon

Das US-Militär hat deutsche Hochschulen gefördert. Doch die Unis erklären, die Beträge seien nicht der Rede wert. Wenn das stimmt, sollten sie auf das Geld verzichten.

Wissen in Bildern: Am Himmel hoch

Fachleute können an der Form der Wolken erkennen, wie sich das Wetter entwickelt. Für Laien sind sie einfach nur schön anzusehen. Eine Anleitung zum Wolkenlesen

Nuklearkrise in Japan: Chaos mit System

In der Nuklearkrise von Fukushima reißen die Pannen bis heute nicht ab. Das stärkt in Japan die Anti-AKW-Bewegung und lässt sogar Kernkraftbefürworter verzweifeln.

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

US-Buchmarkt: Aus Liebe zum Lesen

Die Verlagsbranche der USA umfasst bald nur noch fünf Riesenkonzerne. Jetzt schlägt die Stunde der Mikroverlage. Ihr Idealismus belebt das Geschäft.

Kunstmarkt: Alles für die oberen 15 Prozent

Der Markt für zeitgenössische Kunst spaltet sich auf. Eine aktuelle Studie zeigt: Wenige Top-Galerien und Künstler verdienen immer mehr. Der Rest kämpft.

András Schiff: Überfallkommando am Piano

Bach ist für ihn ein "Systematiker", Beethoven ein "Choleriker". Der große ungarische Pianist András Schiff überwältigt mit den Interpretationen beider Komponisten.

Nachruf: Mitten ins Herz

Die große Wiener Boulevardjournalistin Marga Swoboda starb, als sie gerade neu beginnen wollte.

+ Weitere Artikel anzeigen

Glauben und Zweifeln

Kirchen: Du sollst nicht töten!

Weltweit boomt das Geschäft mit Mord und Totschlag. Aber Deutschland vergisst seine Friedenspflicht. Ein Plädoyer gegen Militärpolitik und gerechten Krieg.

+ Weitere Artikel anzeigen

Chancen

Volkshochschulen: Töpfern war gestern

Ein Ort für Hausfrauen? Lernen auf niedrigem Niveau? Volkshochschulen haftet immer noch ein altbackenes Image an. Zu Unrecht! Ein Besuch in Potsdam

Neuer Job über 50: Die Midlife-Gewinner

Je länger Menschen arbeiten, desto wichtiger ist Weiterbildung. Viele satteln in der Lebensmitte noch einmal um – und das ist eine große Chance für Unternehmen.

Neurologen: Ein Chefarzt lockt den Nachwuchs an

Viel zu wenige Mediziner möchten Neurologe werden. Das will Rolf Schneider ändern. Am Klinikum Aschaffenburg hat sich der Professor dafür etwas Neues ausgedacht.

Mediziner: "Überall werden Ärzte gesucht"

Unzählige Medizinstudiengänge bilden den Nachwuchs aus. Aber welcher ist der beste? Der Mediziner Josef Pfeilschifter gibt im Interview Berufseinsteigern Orientierung.

Ute von Lojewski: Die Doktormacherin

Fachhochschulen haben kein Promotionsrecht und keinen wissenschaftlichen Nachwuchs. In Münster kann man dennoch promovieren. Ein Vorbild?

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEITmagazin

Serie Deutschlandkarte: Schrifttypen

Ein Schnörkel hier, ein kantiger Buchstabe dort: Die offiziellen Typografien deutscher Städte unterscheiden sich sehr - in Aussehen und Qualität. Die Deutschlandkarte

Léa Seydoux: Femme total

In Frankreich ist sie zurzeit überall: Léa Seydoux, Schauspielerin, Werbe-Ikone. Jetzt kommt ihr neuer Film "Blau ist eine warme Farbe" nach Deutschland.

Ausstellung: Die Kunst ist auf'm Platz

In einer Berliner Ausstellung verschmilzt der Illustrator Christoph Niemann zwei weit voneinander entfernte Welten: moderne Kunst und den VfB Stuttgart.

Familientragödie: Nicht zu fassen

Der Vertriebenen-Politiker Herbert Hupka starb 2006 eines mysteriösen Todes. Ebenso seine Frau. Der gemeinsame Sohn ist spurlos verschwunden.

Stilkolumne: Ganz großes Karo

Ob schottisches Tartan-Muster oder kleingewürfeltes Vichy, Karo ist die Wiederentdeckung des Winters. Aber war es jemals weg? Eine Geschichte des modischen Quadrats

© Jason Lowe

Serie Wochenmarkt: Der Hahn im Topf

Eigentlich sind Rezepte für Coq au vin hinfällig. Denn Hähne sind vom Lebensmittelmarkt praktisch verschwunden. Ein französisches Kochbuch verrät eine gute Alternative.

© Streeter Lecka/Getty Images

Brettspiel: Schach

Mit einer verblüffenden und äußerst freigebigen (Opfer-)Kombination rettete sich Weiß wundersam ins Remis. Wie kam’s?

© Jens Büttner/dpa

Brettspiel: Scrabble

Welcher Zug bringt mehr als 60 Punkte, birgt aber ein gewisses Risiko?

Gazastreifen: Die Überlebenden

Wenn eine Militäraktion vorbei ist, interessiert sich kaum noch jemand für die Verletzten. Unser Fotograf tat es: Porträts aus dem Gazastreifen

+ Weitere Artikel anzeigen