Was folgt auf Exzellenzinitiative und Hochschulpakt? Welche Position haben die Universitäten in der neu zu gestaltenden Wissenschaftslandschaft und steckt die Forschung in einer existenziellen Krise? Und was wird die Große Koalition verändern?

Darüber diskutierten auf Einladung der ZEIT, der ZEIT- Stiftung, des Deutschlandfunks und der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften Sabine Kunst, Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg, Wolfgang Marquardt, Vorsitzender des Wissenschaftsrats, Jan-Hendrik Olbertz, Präsident der Berliner Humboldt-Universität, und Jürgen Zöllner, Vorstand der Stiftung Charité.

Das vollständige Transkript der Veranstaltung können Sie hier als PDF herunterladen.