Politik

© Fabrizio Bensch/Reuters

Kolumne Zeitgeist: Russland verstehen?

Auch im Westen stößt Präsident Putin mit seinem Argument, die Krim sei urrussisches Gebiet, auf Verständnis. Doch das ist zu kurz gegriffen.

© Issei Kato/dpa

Japan: Die unschlagbaren Vorteile des Walfangs

Japan stellt die Waljagd ein und damit auch die Forschung. Wer sagt uns künftig nun etwas über die Geschlechtsreife der Säuger? Und was passiert mit dem leckeren Fleisch?

Donald Tusk: "Eine Invasion ist möglich"

Der polnische Ministerpräsident Donald Tusk fürchtet Russlands imperiales Streben und erwartet von Deutschland Führung in der Krimkrise

+ Weitere Artikel anzeigen

Dossier

+ Weitere Artikel anzeigen

Geschichte

Genozid: Sprachloses Ruanda

© Phil Moore/AFP/Getty Images

Freddy Mutanguha hat 1994 erlebt, wie Bekannte seine Familie ermordeten. In einem Forschungszentrum in Kigali versucht er, den Völkermord von Ruanda aufzuarbeiten.

+ Weitere Artikel anzeigen

Fußball

Christian Nerlinger: "Hoeneß kann viel Nähe zulassen"

© Christof Koepsel/Bongarts/Getty Images

Er sollte Nachfolger von Uli Hoeneß werden und wurde von Hoeneß entlassen: Christian Nerlinger über seinen Abschied vom FC Bayern und die Affäre um den Ex-Präsidenten.

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

Motivation: Neuer Elan für Null-Bock-Kollegen

Zwei Drittel der Deutschen erledigen ihren Job lustlos, und jeder Sechste hat innerlich gekündigt. Sind das Luxusprobleme oder Anzeichen für eine neue Entwicklung?

© Matt Cardy/Getty Images

Online-Versand: Verflixte Retouren

Die Deutschen lieben es, Waren im Netz zu bestellen – und millionenfach zurückzuschicken. Das bringt viele Versandhändler in Bedrängnis und schadet der Umwelt.

© Daniel Roland/AFP/Getty Images

Europäische Zentralbank: Kommt jetzt die Deflation?

Es klingt verlockend, ist aber gefährlich: Die Preise in Europa drohen zu sinken. Die Notenbank müsste zu ungewöhnlichen Mitteln greifen. Stattdessen spielt sie auf Zeit.

Piloten-Streik: Dürfen die das wirklich?

Lufthansa-Piloten lassen fast 4.000 Flüge platzen, um alte Pfründe zu verteidigen. Sie haben zu viel Macht, finden Juristen und die Bundesregierung.

General Motors: Vertuschen kommt teuer

Bei General Motors und anderen Autoherstellern in den USA häufen sich Qualitätsmängel. Jetzt rächen sich das schnelle Wachstum und der falsche Geiz in schlechten Zeiten.

BMW: Bayerisches Motoren-Wunder

Vor zehn Jahren fürchtete BMW noch um seine Unabhängigkeit – und gilt heute als einer der erfolgreichsten Autohersteller. So kam es dazu.

Bonus: Netter Versuch

Seit Kurzem müssen Europas Banken die Boni ihrer Topleute deckeln. Die Folge: Fixgehälter steigen – und in London gibt es neue Zuschläge.

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

Gaskraftwerke: Der verschmähte Umwelt-Champion

© Armin Weigel/dpa

Gaskraftwerke werden immer effizienter – und tragen immer weniger zur deutschen Stromerzeugung bei. Dabei können weder Atom noch Kohle die Erneuerbaren so gut ergänzen.

Infografik: Das geht ins Auge

Am Anfang steht eine Frage – etwa: Was steckt in der Wurst? Woraus besteht der Mensch? Gute Grafiken bringen komplexe Sachverhalte auf den Punkt.

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

"Deutschland von Sinnen": Volle Ladung Hass

© Ulf Andersen/Getty Images

Das Buch "Deutschland von Sinnen. Der irre Kult um Frauen, Homosexuelle und Zuwanderer" des türkischstämmigen Autors Akif Pirinçci strotzt vor Menschenverachtung.

Durs Grünbein : Der treue Hund der Erde

Poetische Flugmanöver und abenteuerliche Exkursionen. In seinem Gedichtband "Cyrano oder die Rückkehr vom Mond" begibt sich Durs Grünbein auf eine fantastische Reise.

Fernsehen: Verbotene Liebe zur ARD

In ihrem Film "Es werde Stadt!" feiern und verdammen Dominik Graf und Martin Farkas das Fernsehen. Ein souveränes und witziges kleines Meisterwerk.

© Tobis Film

"Auge um Auge": Bye-Bye, Amerika!

Scott Cooper scheint tief enttäuscht vom amerikanischen Stillstand. Sein Film "Auge um Auge" zeigt den Abstiegskampf eines Stahlarbeiters mit faszinierendem Glanz.

Ai Weiwei: Unser Lieblingschinese

Wenn aus Kunst Folklore wird: In Berlin eröffnet die große Ai-Weiwei-Ausstellung – mit Kunst, die inzwischen erschütternd beruhigend wirkt.

"Snowpiercer": Neue alte Tilda

Im Science-Fiction "Snowpiercer" fügt sich Swinton als großmütterliche Zuchtmeisterin nahtlos in die durchgeknallte Handlung ein.

Ukraine: In Kiew entstand die Nation

Jens Jessen hält das russische Misstrauen gegenüber der Ukraine für begreiflich. Aber warum darf das Land nicht selbst über seine Zukunft entscheiden? Eine Erwiderung

Politisches Buch: Hellwach in den Krieg

Nun ist mit Jörn Leonhards großem Buch "Die Büchse der Pandora" endlich eine gesamteuropäische Darstellung des Ersten Weltkriegs erschienen.

Finis: Das Letzte

Unser Kolumnist über die Schwierigkeit den Gender-Frieden zu erhalten.

+ Weitere Artikel anzeigen

Glauben und Zweifeln

+ Weitere Artikel anzeigen

Chancen

Zeugnisse: Brauchen Grundschüler Noten?

Sehr gut oder mangelhaft – die Kieler Kultusministerin Waltraud Wende will die Bewertung durch Ziffern abschaffen. Ihr bayerischer Kollege Ludwig Spaenle hält dagegen.

Bildung: Lehrer brauchen Feedback!

Eine Schule ist erfolgreich, wenn sie Leistungen in den Mittelpunkt stellt und Lehrer fortbildet. Geld sei nicht ausschlaggebend, sagen Forscher der Universität Harvard.

Asylbewerberheim: Lernt ihr Leben kennen!

Eine Berliner Hochschule hat einen Teil ihrer Seminare ins Flüchtlingsheim verlegt. Dort lernen Studenten Asylrecht, während Bewohner Referate zu ihrem Heimatland halten.

+ Weitere Artikel anzeigen

Hamburg

Hamburg: Wo Brücken das Stadtleben bestimmen

© dpa

Die Hamburger lieben ihre Brücken, angeblich sind es 2500. Doch das ist großzügig gezählt. Und nun droht auch noch 38 von ihnen der Abriss. Über das Trennen und Verbinden

Zu Tisch: Rollmops im Würfel

Ehrliche Arbeit ohne Tüdelkram: ZEIT-Gastrokritiker Michael Allmaier isst im Schauermann an der Hafenstraße.

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEITmagazin

Serie Gesellschaftskritik: Über Eigenlob

Reinhold Beckmann ist ja soooo bescheiden und so ein überraschend guter Sänger. Wussten Sie noch nicht? Dann lesen Sie unsere Gesellschaftskritik.

Bürostühle: Da lass dich Nieder

Wer im Büro arbeitet, verbringt sein halbes Leben auf einem Stuhl. Meistens: Auf irgendeinem lieblos ausgewählten Stuhl.

© Peter Langer

Stilkolumne: Bitte anschnallen!

Der Gürtel erlebt gerade sein Comeback: In der aktuellen Frühjahrsmode spielt er eine herausragende Rolle – geknotet, glänzend, aus Leder oder Stoff.

© Jason Lowe

Serie Wochenmarkt: Das Wesen der Petersilie

Das kräftige, leicht bittere Aroma der Petersilie darf im Taboulé nicht fehlen. In den libanesischen Salat gehört ein großer Bund des gutmütigsten aller Kräuter.

© Streeter Lecka/Getty Images

Brettspiel: Schach

Können Sie die vierzügige Mattkombination von Schwarz finden?

© Jens Büttner/dpa

Brettspiel: Scrabble

Zwei Werte in den 70ern, einer in den 80ern und ein noch höher dotierter Zug sind möglich. Wie lauten die Lösungen?

Beruf: Aussichtsreiche Posten

Was macht einen Arbeitsplatz zu einem guten? Manchmal auch das, was man von dort aus sieht. Elf besondere Perspektiven

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT im Osten

+ Weitere Artikel anzeigen