Vor mehr als 3.600 Jahren: Himmelsscheibe von Nebra

Die 1999 bei Nebra (Sachsen-Anhalt) gefundene Bronzescheibe ist die weltweit erste konkrete astronomische Darstellung. Unter anderem zeigt sie die für den bäuerlichen Kalender bedeutsamen Plejaden. In der gezeigten Konstellation könnten sie Beginn und Ende der Erntezeit markieren.

Um 1350: Das erste Balkendiagramm

Welche physikalischen Konzepte Nikolaus von Oresme genau darstellen wollte, ist unklar – immerhin erfand er das Balkendiagramm.

1543: Heliozentrisches Weltbild

Für uns selbstverständlich, doch mit dem Modell der Planetenbahnen um die Sonne begründete Kopernikus ein neues Weltbild.

1543: De Humani corporis fabrica

In rund 200 Holzschnitten zeigte der flämische Arzt Andreas Vesalius den menschlichen Körperbau in zuvor unerreichter Detailtreue.

1786: Englische Handelsbilanz

Der schottische Ingenieur William Playfair erfand Linien- und Tortendiagramme – die von seinen Zeitgenossen zunächst als verrückte Spielerei abgetan wurden.

1858: Todesursachen im Krieg

Florence Nightingale zeigte, dass viele Soldaten im Krimkrieg an vermeidbaren Krankheiten starben – ihre Daten optimierten die Versorgung.

1869: Russland-Feldzug

Charles Joseph Minard zeigte die verheerenden Verluste des französischen Russland-Feldzugs von 1812: Die Dicke der Linien kennzeichnet die Truppenstärke der Grande Armée in der Offensive (braun) und im Rückzug (schwarz).

1926: Maschine Mensch

Der deutsche Arzt Fritz Kahn begeisterte mit seinen metaphernreichen Bildern auch Laien für die Physiologie des Menschen.

1953: Die Doppelhelix

Die Skizze von James Watson und Francis Crick sieht im Original recht unspektakulär aus. Kaum eine biologische Struktur wurde so oft und so vielfältig grafisch umgesetzt wie die DNA.

1972: Die Pioneer-Plakette

Pioneer 10 war die erste Raumsonde, die unser Sonnensystem verließ. Mit an Bord: ein Gruß an Außerirdische, unter anderem mit einer detaillierten Lagebeschreibung der Erde.

1958 bis heute: Treibhausgase

Charles Keeling zeichnete den Anstieg der globalen Konzentration von CO₂ auf. Damit begann die Debatte über den menschgemachten Klimawandel.