Warum opfert sich ein Mensch für einen anderen? Aus Liebe? Aus religiöser Überzeugung? Bei Katharina Bennefeld-Kersten geschah es aus Wut. Und aus dem Gefühl, niemand könne ihr etwas anhaben.