Politik

Adoption: Ich, Firat Kaya

Der Türke in mir: Meine Adoptiveltern haben mich Alexander genannt und als guten deutschen Katholiken erzogen. Mein erster Name aber ist ein anderer.

Bodo Ramelow: Bodo, der Erste

Ein Linker als Ministerpräsident? Im Herbst wählt Thüringen, und für Bodo Ramelow sieht es gut aus. Manchmal aber scheint es, als regiere er schon längst.

Ukraine: "Wir werden gar nichts räumen"

Von ein paar Hundert Separatisten im Osten der Ukraine hängt die Chance auf Frieden ab. Wer sind diese Leute, die nach Russlands Macht rufen, und was wollen sie?

+ Weitere Artikel anzeigen

Dossier

+ Weitere Artikel anzeigen

Geschichte

Giacomo Meyerbeer: Staunen, weinen, brüllen

Giacomo Meyerbeer schuf Europas erste Blockbuster – und das in einer Zeit politischer und technischer Revolutionen. Vor 150 Jahren starb der Meister der Grand Opéra.

+ Weitere Artikel anzeigen

Fußball

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

Deutsche Post: Weniger ist leer

Die Deutsche Post duldet Dumpinglöhne beim Sammeln der Briefe. Lange war nicht bekannt, wie schlecht die Arbeitsbedingungen sind. Jetzt bricht ein Fahrer sein Schweigen.

Kolumne Quengelzone: Wider den Erlebnisterror

Alles muss inzwischen ein Erlebnis sein: der Restaurantbesuch, der Urlaub, der Einkauf. Ein Hoch auf gepflegte Langeweile, fordert Marcus Rohwetter in der Quengelzone.

Big Data: Die Datensammler von der Allianz

Gibt es in Deutschland ein Unternehmen, das ähnlich viel über die Menschen weiß wie Google oder Facebook, vielleicht sogar mehr? Ein möglicher Kandidat ist die Allianz.

EZB: Schafft das Staatsgeld ab!

Die Notenbanken tragen eine große Mitschuld an der Krise, sie haben den Markt mit billigem Geld überschwemmt. Und nun soll die Krise mit noch mehr Geld bekämpft werden?

Formel 1: Zyklus der Macht

Wie Formel-1-Chef Bernie Ecclestone über Jahre seinen Einfluss sicherte – und weshalb er ihn jetzt verlieren könnte.

Börsengang: Alibaba und die Börse

Der Internetriese aus China strebt an den Kapitalmarkt und verzückt die Wall Street. Ist der Konzern bald mehr wert als Amazon oder Facebook?

Mark Bezner: Ihm platzt kein Kragen

Die Hemden-Marke Olymp ist die beliebteste unter deutschen Männern. Auch der ehemalige Porsche-Chef Wendelin Wiedeking steht drauf.

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

Scheidungskinder: "Kinder sind flexibel"

Zu Hause mal bei Mama, mal bei Papa. Das Wechselmodell ist eine gute Lösung für Scheidungskinder, findet Familienrechtlerin Hildegund Sünderhauf.

Wissen in Bildern: Elf Männer im All

Ein Kosmonaut aus der DDR war der erste Deutsche im All. Neun weitere folgten. Gerade macht sich wieder ein deutscher Raumfahrer fertig für den Trip in den Orbit.

Scheidung: Das Recht der Väter

Im Kampf ums Kind haben auch unverheiratete Männer zunehmend gute Chancen. Mütter und Väter haben inzwischen meist beide das Sorgerecht.

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

Reality-Soap: Adam und Eva auf RTL

RTL startet einen neuen Menschenversuch. In "Adam sucht Eva" werden ein nackter Mann und eine nackte Frau auf einer tropischen Insel ausgesetzt.

Tomas Espedal: Ein Buch wie klares Wasser

So einen Liebesroman gab es noch nie. Still, direkt und ungekünstelt erzählt Tomas Espedal in "Wider die Natur" von Momenten, die gewöhnlich unbemerkt verstreichen.

© Julia Spitczok von Brisinski

Nadja Klinger : Hört die zittrigen Stimmen

"High Fossility" ist nicht nur eine Reportage über einen Seniorenchor, sondern ein Buch über uns alle. Frei von Pathos beobachtet Nadja Klinger, wie Menschen altern.

Gérard Depardieu: Easy Raidör

Arte schickt Gérard Depardieu, den Putin-Freund unter den Schauspielern, auf dem Motorrad in den Kaukasus. Doch der Protagonist will eigentlich nur ungestört essen.

Peter Fischli: Aufräumen und weitermachen

Die letzte gemeinsame Arbeit von Fischli und Weiss ist einer der Höhepunkte des Berliner Gallery Weekends. Wie geht es Peter Fischli heute, nach dem Tod seines Partners?

Neuer Realismus (3): Nur noch Schau-Spieler

Das postmoderne Theater dient wider Willen dem Kapitalismus. Es verwandelt den widerständigen Menschen in eine allzeit reaktionsbereite Service- und Konsumkraft.

Finis: Das Letzte

Unser Kolumnist über die gute alte Mechanik in Zeiten neuester technischer Errungenschaften.

+ Weitere Artikel anzeigen

Glauben und Zweifeln

Heiligsprechung: Ach, du heiliger Papst

Ansturm auf Rom: Warum die Menschen am 27. April zur Heiligsprechung strömen. Ein Gespräch mit Hans Albert Courtial, dessen Stiftung den Petersdom restauriert.

+ Weitere Artikel anzeigen

Chancen

Abitur: G8 kontra G9

Acht oder neun Jahre bis zum Abi? Hier streiten Schüler, Lehrer, Eltern, ein Wissenschaftler und eine Psychotherapeutin, ob die Schulen zu G9 zurückkehren sollen.

+ Weitere Artikel anzeigen

Hamburg

Abitur 2014: Abi mit weltanschaulicher Härte

Statt Logarithmen, Shakespeare und Goethe geht es im Hamburger Abitur heute um Photovoltaik, Praktikanten und Smartphones. Und niveaulos sei es auch, sagen Experten.

Abitur 2014: Ist das Hamburger Abi ein Witz?

Zwei Studien wollen beweisen, dass das Hamburger Abitur zu leicht ist. Doch wer steht dümmer da? Die Hamburger Abiturienten? Oder jene, die sagen: Die können nichts?

Abituraufgaben: Hätten Sie's gewusst?

Für den Biologie-und Mathematik-Selbsttest: Was Hamburger Abiturienten über See-Elefanten, Weiße Haie und Schwertwale wissen sollten.

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEITmagazin

Gesellschaftskritik: Über Wrestling

Sagt Ihnen der Name Ultimate Warrior etwas? Dieser berühmte Wrestler ist kürzlich verstorben. Oder lebt er in anderen Sportarten weiter?

© Peter Langer

Stilkolumne: Mal halblang!

Nicht Rock, nicht Hose, sondern irgendetwas dazwischen: Die wadenlange Culotte ist zurück. Ihr größter Vorteil? Sie gibt den Blick frei auf besonders hübsche Schuhe.

© Jaguar

Von A nach B: Aus Fahren wird Schweben

Experten empfehlen, zum Beispiel Designermöbel mit Ikea-Ware zu mischen. Unser Autor fährt mit dem Jaguar XF von Berlin nach Wernigerode – in Jeans und Bomberjacke.

© Jason Lowe

Wochenmarkt: Wohin mit all dem Rhabarber?

Trotz all der Vorfreude kann einen das Überangebot an Rhabarber erschlagen. Eine gute Alternative zu Rhabarberkuchen ist ein fein-säuerliches Chutney.

© Streeter Lecka/Getty Images

Brettspiel: Schach

Mit welcher Kombination gewann Schwarzer?

© Streeter Lecka/Getty Images

Brettspiel: Schach

Mit welcher Kombination gewann Schwarzer?

© Jens Büttner/dpa

Brettspiel: Scrabble

Welches "archaische Wort" bringt mit den Buchstaben RRAITEI auf dem Bänkchen über 70 Punkte ein?

© Jens Büttner/dpa

Brettspiel: Scrabble

Welches "archaische Wort" bringt mit den Buchstaben RRAITEI auf dem Bänkchen über 70 Punkte ein?

+ Weitere Artikel anzeigen