Politik

Petro Poroschenko: Wahlkampf im Verborgenen

Der Schokomilliardär Petro Poroschenko will Präsident der Ukraine werden. In Umfragen liegt er vorn. Aber wie wirbt ein Kandidat mitten im Bürgerkrieg um Stimmen?

NSA-Ausschuss: Gebt uns Snowden!

Der NSA-Ausschuss des Bundestags hat noch nichts herausgefunden, ist aber schon zerstritten. Wie wichtig ist der Zeuge Edward Snowden?

© Marco Longari/​AFP/​Getty Images

Südafrika: Frei geboren, früh verbittert

Am 7. Mai dürfen zwei Millionen junge Südafrikaner erstmals wählen. Anders als ihre Eltern glauben sie nicht mehr an die Versprechen der Demokratie.

Altenpflege: Wen jucken schon Geschwüre?

Der Sozialverband will eine bessere Pflege herbeiklagen. Ein falscher Weg, denn die Bürger wollen von der Vernachlässigung in den Heimen nichts wissen.

© Vera Tammen

Zeitgeist: Zeitungen machen wieder Auflage

In den USA ist der Umsatz des Zeitungsgewerbes 2013 um fast vier Prozent gewachsen. Das liegt daran, dass die Zeitungen endlich im Internetzeitalter angekommen sind.

Ukraine: Da aber schwieg Putin

Dialog, Deeskalation, Vernunft – klingt gut, hilft aber nicht gegen die Verschärfung der Ukraine-Krise. Die Berliner Politik hat keine Strategie für den Umgang mit Moskau

+ Weitere Artikel anzeigen

Geschichte

Haymarket Riots: Revolte gegen die Willkür

Vor 100 Jahren eskalierte der Streik der Bergarbeiter von Colorado zum lokalen Bürgerkrieg. Die Folgen für die amerikanische Arbeiterbewegung reichen bis heute.

+ Weitere Artikel anzeigen

Fußball

Clemens Tönnies: Der Fleischwolf

Clemens Tönnies, der Chef des Aufsichtsrates von Schalke 04, pflegt beste Beziehungen zu Wladimir Putin. Wie kommt das in Gelsenkirchen an?

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

Deutsche Bahn: Aus dem Gleis gesprungen

Brücken sind marode, Schienen verrostet: Jahrelang haben die Deutsche Bahn und ihr Eigentümer das Schienennetz kaputtgespart. Es gibt einen Ausweg.

© dpa

Geschirrspüler: Eine ganz heiße Kiste

Deutschlands Spülmaschinen sind brandgefährlich. Jedenfalls einige. Warum ein Rückruf von Geschirrspülern so viel Geld und Nerven kostet.

© Federico Gambarini/​dpa

Energiewende: Die Strompreise müssen sinken

Lasst uns die Ökostromumlage abschaffen und lieber einen Fonds auflegen: Anton Hofreiter und Oliver Krischer von den Grünen wollen die Energiewende günstiger machen.

Neuland: Hähnchen zählen

Skandal um Neuland-Geflügelfleisch: Was wusste der zuständige Geschäftsführer vom Betrug des Landwirts L.?

Alstom: Im Takt der Regenten

Siemens oder General Electric? Der Streit um den französischen Konzern Alstom illustriert die Regeln europäischer Industriepolitik.

Brasilien: Bären im Dschungel der Paragrafen

Berliner Wappentiere werden am Strand von Rio de Janeiro aufgestellt. Ihr Import ist zur Posse geraten und hat doch geklappt – was viel über das WM-Land Brasilien verrät

Euro: Keine Panik

Die Angst vor Inflation in Deutschland war übertrieben. Das Problem des Euro ist heute eher seine Stärke.

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

© I. Schirokowa/​J. Lerche/​I. Schirokowa/​A. Reiter

Wissen in Bildern: Sieben Schicksale

Jedes Leben verläuft anders. Wie sich Individuen entwickeln, wird von der Gesellschaft mitbestimmt. Wir zeigen den Werdegang des Durchschnittsbürgers in sieben Ländern.

Baumwolle: Wo die Hoffnung wächst

In der Textilbranche wird um jeden Cent gefeilscht. Kann man afrikanischen Baumwollbauern helfen und dennoch wettbewerbsfähig sein?

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

© Soe Zeya Tun/​Reuters

Myanmar: Kein Aufbruch, kein Zorn

Nach Jahren der Diktatur muss sich Myanmar neu erfinden. Ein Konzept für die neue Freiheit gibt es bisher nicht. Abwarten scheint die erste Bürgerpflicht zu sein.

Kulturpolitik: Schafft den Kopierschutz ab!

Der Musikproduzent Tim Renner ist neuer Staatssekretär für Kultur in Berlin. Hier mahnt er die Buchverlage an, die Digitalisierung nicht zu verpennen.

Auktion: Für den Safe

Dreht der Markt für alte Instrumente durch? Jetzt soll eine Bratsche von Stradivari 45 Millionen Dollar bringen.

+ Weitere Artikel anzeigen

Glauben und Zweifeln

+ Weitere Artikel anzeigen

Chancen

Hochschulreform: Gebt den Unis Autonomie!

Das Hochschulgesetz in NRW will Unis zu sehr lenken. In den Niederlanden haben die Unis eigene Verantwortung. Wenn Ziele verfehlt werden, wird das Budget gekürzt.

© REUTERS/​Alessandro Garofalo

Stellenanzeigen: Langweilige Floskel (m/w) gesucht

Mit Stellenanzeigen wollen Unternehmen Fachkräfte anwerben. Aber viele Texte sind so schlecht formuliert, dass sie Bewerber eher abschrecken. Sind die Firmen zu blöd?

+ Weitere Artikel anzeigen

Hamburg

© dpa

Hamburg-Marathon: Es läuft gut mit Gott

Über 25.000 Sportler werden am Sonntag zum Hamburg-Marathon antreten. Ein früherer Lifestyle-Journalist hat beim Marathon sogar das Himmelreich entdeckt.

© dpa

Hamburg: Machtkampf in der Handelskammer

Jahrhundertelang galt sie als uneinnehmbar. Nun bringt ausgerechnet ein Bayer Hamburgs Wirtschaftsbastion durcheinander. Am 8. Mai kommt es zum Showdown.

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEITmagazin

© William West/​Getty Images

Serie Gesellschaftskritik: Über Fernreisen

Prinz William und Kate haben einen erfolgreichen Australien-Besuch absolviert. Lief wirklich alles glatt? Ein fiktiver Dialog des royalen Paares.

© Peter Langer

Stilkolumne: Silberstreif

Bling, bling – ich trage silberne Kleider. Nach diesem Motto werden aktuelle Kollektionen gestaltet. Der Trend geht zur puren Ich-Show.

© Škoda Auto

Von A nach B: Zuverlässig und unprätentiös

Unser Autor fährt mit dem Škoda Rapid von Palma de Mallorca nach Manacor. Trotz Serpentinen und Großstadtgewusel ist der Benzinverbrauch erfreulich niedrig.

© Streeter Lecka/​Getty Images

Brettspiel: Schach

Wie setzte Schwarz den Gegner in drei Zügen matt?

© Streeter Lecka/​Getty Images

Brettspiel: Schach

Wie setzte Schwarz den Gegner in drei Zügen matt?

© Jens Büttner/​dpa

Brettspiel: Scrabble

Wie lässt sich mit den Buchstaben IHHKNR und einem Blankostein auf dem Bänkchen ein Wert in den mittleren 30ern erzielen?

© Jens Büttner/​dpa

Brettspiel: Scrabble

Wie lässt sich mit den Buchstaben IHHKNR und einem Blankostein auf dem Bänkchen ein Wert in den mittleren 30ern erzielen?

Herlinde Koelbl: Der Feind hat viele Gesichter

Für ihre Projekt ›Target‹ fotografierte Herlinde Koelbl militärische Übungsplätze auf der ganzen Welt. Ihre schwierigste Reise führte sie in den Nordirak.

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT Österreich

+ Weitere Artikel anzeigen