Politik

© Getty Images

Bundestag: Am Tellerrand der Politik

Ach, wieder da? Großen Kaffee, wie immer? Na, Sie waren aber sparsam beim Salat! Die Kantine des Bundestags – eine Kostprobe.

BND-Skandal: Es reicht

Die Bundesregierung muss sich gegen die Anmaßungen der US-Spione wehren. Die Mittel dazu hat sie.

BND-Affäre: Die Kanzlerin und der Spion

BND-Affäre: Die USA setzen das Bündnis mit Deutschland aufs Spiel. In den Regierungsparteien macht sich Antiamerikanismus breit. Wie konnte es dazu kommen?

Nahost-Konflikt: Es war alles Illusion

Israel dachte, die Wirren in den Nachbarländern würden das Ruhe-Arrangement mit den Palästinensern festigen. Jetzt überrollt eine aufgestaute Hasswelle das Land.

Ukraine: Spiel auf Zeit

Die prorussischen Separatisten haben sich nach Niederlagen in die Stadt Donezk zurückgezogen. Sie sind machtlos – aber gefährlich.

Dausend: Weggetreten

Karl Lauterbach von der SPD macht die Biege, wo es nichts zu biegen gibt.

+ Weitere Artikel anzeigen

Dossier

Herr Hibbe macht zu

Im niedersächsischen Neustadt am Rübenberge schließt das 115 Jahre alte Kaufhaus Hibbe. Es am Geiz der Kunden – und am Internet. Ist das wirklich ein Verlust?

+ Weitere Artikel anzeigen

Geschichte

+ Weitere Artikel anzeigen

Fußball

Manuel Neuer: Der Anti-Titan

© Javier Soriano/Getty Images

Der WM-Titel geht nur über Manuel Neuer, er ist der neue Fixpunkt in der DFB-Elf, ihr Motivator und Rückhalt. Nebenbei revolutioniert er das Spiel des letzten Mannes.

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

Computer: Kollege Roboter und ich

Computer planen Werbung, suchen Bewerber aus, fahren Auto. Jetzt erreicht die digitale Revolution die Arbeitsplätze der Mittelschicht. Werden sie uns bald ersetzen?

© Michael Heck

Kolumne Quengelzone: Flauschiges fürs Popöchen

Toilettenpapier soll den Hintern zart verwöhnen, verspricht die Werbung. Warum aber werben die Hersteller dann ausgerechnet mit Raubtieren, rätselt Marcus Rohwetter.

© dpa

Energiewende: Eine verkorkste Reform

Mit der EEG-Reform wird der Strom nicht billiger, die Energiewende nicht gerechter. Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel inszeniert sich als Genosse der Bosse.

EZB: Wer kommt, wenn Draghi geht?

Heute noch EZB-Chef, 2015 Staatspräsident? Aus italienischer Sicht gilt Draghi als Kandidat für die Napolitano-Nachfolge. Das brächte Angela Merkel erhebliche Probleme.

Automobilindusrie: Auf nach Mexiko

Deutsche Autobauer kündigen reihenweise neue Werke im Ausland an – eine riskante Wette auf anhaltend hohe Wachstumsraten.

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

© Andrea Jambor/Christian Heinrich

Wissen in Bildern: Die Spannung steigt

Eine Million Elektroautos sollen im Jahr 2020 auf deutschen Straßen rollen. Ist das realistisch? Und lohnt sich heute schon die Anschaffung eines Stromers?

© Nicole Sturz

Fußball-WM: Alle auf einer Welle

Läuft die La-Ola-Welle auf der Nordhalbkugel im Uhrzeigersinn und auf der Südhalbkugel andersherum?

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

Jella Haase: Das Teenager-Monster

"Heul leise, Chantal": In der Komödie "Fack Ju Göhte" schuf Jella Haase eine Kultfigur. Sie sagt: "Ich möchte das Extreme darstellen."

© Joe Klamar/AFP/Getty Images

Clark Rockefeller: Mord als schöne Kunst

Der Schriftsteller Walter Kirn liebte den Killer und Hochstapler Clark Rockefeller. Jetzt erzählt er dessen wahre Geschichte. Spannend wie ein Krimi.

Industrialisierung: Chinas Apokalypse

Mao Zedongs "Großer Sprung nach vorn" tötete 45 Millionen Menschen: Frank Dikötters Studie über dieses Verbrechen ist kaum auszuhalten und deshalb kaum genug zu rühmen.

Europa: Vergesst die Utopie!

Die Vereinigung Europas ist weder wünschenswert noch machbar. Man vernebelt, worum es eigentlich geht: Um das ökonomische und militärpolitische Überleben der Europäer.

Kino: Und jetzt bitte lachen!

Die Deutschen haben "Hans mit scharfer Soße", die Franzosen "Die Töchter des Monsieur Claude" – eine kleine Abrechnung mit den aktuellen Multikultikomödien des Kinos.

+ Weitere Artikel anzeigen

Glauben und Zweifeln

+ Weitere Artikel anzeigen

Chancen

Burn-out: Wenn Priester nicht mehr können

Priester sollen sich um die Nöte der Menschen kümmern. Ihre eigenen kommen oft zu kurz. In der Abtei Münsterschwarzach finden Kirchenmänner mit Burn-out wieder zu sich.

+ Weitere Artikel anzeigen

Hamburg

Elbvertiefung: Am Wasser gebaut

Die Elbvertiefung ist eines der größten Infrastrukturprojekte Deutschlands – und ein Fall fürs Gericht. Für das Städtchen Otterndorf geht es ab Dienstag um alles.

© dpa

Triathlon Hamburg : Stadt auf dem Sprung

Am Wochenende startet in Hamburg der größte Triathlon der Welt, 20.000 Teilnehmer, 300.000 Zuschauer. Wie die Hamburger so sportlich wurden? Es liegt an der Stadt selbst.

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEITmagazin

© AFP/Getty Images

Gesellschaftskritik: Ein Kenner der Etikette

Jean-Claude Juncker soll während der Arbeit zwei Campari, drei Gläser Wein und drei Sambuca getrunken haben. Und befindet sich damit in bester Gesellschaft.

© Aylin Tezel

Selfies: Ich bin hier, also bin ich

Beeindruckende Selbstporträts gab es schon in der Renaissance – etwa von Albrecht Dürer. Heute verbreiten sich Selfies millionenfach und prägen den Stil unserer Zeit.

© Peter Langer

Stilkolumne: Jacke wie Hose

Männer tragen diesen Sommer obenrum und untenrum einen einheitlichen Look, gewissermaßen den Blaumann für den Alltag. Eine Befreiung von allen Ansprüchen der Mode

© Trikke Europe

Von A nach B: Nur Skifahren ist schöner

Im Straßenbild ist das Dreirad Trikke eV6.1 noch ein Fremdkörper. Unser Autor rast mit ihm durch Kassel – und blickt in viele irritierte Gesichter.

© Streeter Lecka/Getty Images

Brettspiel: Schach

Mit welchem Schlag erreichte Weiß gewinnbringenden Vorteil gegen den Gegner?

+ Weitere Artikel anzeigen