Im Rechtschreib-Duden sucht man NIEDERRANG vergebens: Auf "niederregnen" folgt dort der Eintrag "niederreißen". Und dennoch gibt es keinen Zweifel an der Zulässigkeit dieser Präteritum-Form: Sie ist vom Verb "niederringen" abzuleiten. Auf 4F-4O platziert, brachte sie rund 240 Mitspielerinnen und Mitspielern jeweils 76 Punkte ein.

So wenige Einsendungen des Topwortes gab es selten in fünfzehn Jahren Scrabble-Sommer! Doch Gabriele Flade-Steinhoff aus Freiburg schlug uns diese höchst elegante Lösung vor, und ihr bescherte Fortuna die Teilnahme am ZEIT-Scrabble-Turnier, das im Herbst in Königswinter ausgetragen wird.

Der vorletzte Zug wartet nun mit zwei "Hochkarätern" auf. Ob das Ü und das J wohl eher Fluch als Segen darstellen? Und wird das M auf I15, das so einladend unter dem dunkelroten Prämienfeld liegt, Bestandteil des wertreichsten Wortes sein?

Teilen Sie uns Ihre Lösung bitte bis Montag, 1. September, 12 Uhr mit.

Die achte Folge ist beendet. Mit dem wertreichsten Wort spielen wir am Donnerstag weiter.

HINWEIS: Die Scrabble-Seite wird jeweils montags ab 12 Uhr (Eingabeformular verschwindet) und donnerstagmorgens (neue Scrabble-Runde mit Eingabeformular) aktualisiert. Wir erhalten immer wieder Mails von Lesern, die die aktualisierte Seite nicht sehen und ihre Lösung nicht eingeben können. Man kann den Browser zu einer "wirklichen" Aktualisierung zwingen, indem bei gedrückter Shift- bzw. Umschalttaste mit der Maus auf den Button "Reload" bzw. "Aktualisieren" geklickt wird.

Das sind unsere Preise:

Eine Kreuzfahrt für 2 Personen
mit MSC Kreuzfahrten auf der "MSC Armonia". Von Las Palmas de Gran Canaria über Casablanca, Agadir, Lanzarote und Teneriffa nach Las Palmas. Balkonkabine "Fantastica", inklusive Fluganreise ab Düsseldorf, Termin: 24. bis 31. Januar 2015. Gewinnen kann, wer mindestens einmal die optimale Scrabble-Lösung findet

30-mal Der Rechtschreib-Duden
26., völlig neu bearbeitete und erweiterte Auflage auf der Grundlage der aktuellen amtlichen Rechtschreibregeln. Der Wortschatz der deutschen Gegenwartssprache. Gewinnen kann jede gültige Einsendung

Neunmal: ZEIT-Scrabble-Turnier
Jede Woche verlosen wir unter jenen Mitspielerinnen und Mitspielern, die den besten Spielzug gefunden haben, eine Einladung zum 15. ZEIT-Scrabble-Turnier, das vom 16. bis 23. November 2014 im Maritim-Hotel Königswinter stattfindet. Für jeweils 1 Person: An- und Abreise per Bahn, Unterkunft mit Halbpension, Turnierteilnahme sowie ein Exemplar des aktuellen Rechtschreib-Dudens

Als Trostpreise verlosen wir am Ende der neun Wochen unter allen Mitspielern, die mindestens einmal eine gültige Lösung eingesandt haben, 25 Scrabble-Spiele aus dem Hause Mattel.

Mit dem wertreichsten Wort, das uns vorgeschlagen wird, spielen wir nächste Woche weiter. Es zählen nur Wörter, die im Duden, "Die deutsche Rechtschreibung", 26. Auflage, verzeichnet sind. Es gelten die allgemeinen Scrabble-Regeln in Verbindung mit dem Turnierreglement (www.scrabble.de). Über alle Gewinne entscheidet das Los, sie können nicht in bar ausgezahlt werden und sind nicht übertragbar. Die Punkte aus den einzelnen Runden werden automatisch registriert und addiert, wenn Sie jedes Mal unter demselben Namen und derselben Anschrift teilnehmen. Pro Person und Woche wird nur eine Einsendung gewertet, bei mehreren Vorschlägen der Zug mit der höchsten Punktzahl. Weitere Informationen unter www.zeit.de/newsletter