Politik

Neue Konflikte: Die Entmachtung des Westens

© Reuters

25 Jahre nach Ende des Kalten Kriegs herrschen neue globale Konflikte. In der Konfrontation zu China, Russland und Islamismus geraten USA und Europa ins Hintertreffen.

© Reuters

Sanktionen: Amerikas oberster Gangster

Neue Art der Kriegsführung: Finanzbeamte der USA torpedieren den Zahlungsverkehr Russlands und des Irans. Mit großem Erfolg, denn der Dollar ist mächtig.

Streiks: Geld und Geltung

Ist es an der Zeit, die Rechte kleiner Gewerkschaften wie die der Lokführer und Piloten zu begrenzen?

+ Weitere Artikel anzeigen

Dossier

Ebola: Wie das Virus in die Welt kam

© Amrai Coen

Jeder, der Etienne Quamounos Sohn berührte, war dem Tod geweiht. Emile war Patient Null einer Epidemie, die zur globalen Katastrophe wurde. Wie Ebola in die Welt kam.

© Sullivan Kallon

Ebola: Und als Mitbringsel ein bisschen Hysterie

Kantinenverbot und Desinfektionsspray: Nach ihrer Recherche im Ebola-Gebiet kommen zwei ZEIT-Reporter zurück nach Hamburg und treffen auf ängstliche Kollegen und Freunde.

+ Weitere Artikel anzeigen

Geschichte

British Museum: So many Germanies

Wo sind die furchtbaren Deutschen geblieben? In London zeigt das British Museum ein endlich friedliches Land. Den Briten gefällt’s

+ Weitere Artikel anzeigen

Fußball

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

© Pius Utomi Ekpei/AFP/Getty Images

Bill Gates: Der Weltgesundheitsapostel

Die Weltgesundheitsorganisation ist extrem abhängig von privaten Großspendern wie etwa der Gates-Stiftung. Deren Wohltätigkeitskapitalismus nimmt gefährliche Ausmaße an.

© JUAN BARRETO/AFP/Getty Images

Venezuela: Berufswunsch Schönheitskönigin

In Venezuela bricht die Wirtschaft zusammen, aber eine Branche boomt: Das Geschäft mit hübschen Frauen und Kosmetik. Zum Missfallen der Regierung

© Michael Heck

Quengelzone: Was ist am Kaffee eigentlich privat?

Tchibo verkauft ganz öffentlich an jedermann Privatkaffee. Überhaupt ist Privatheit ein beliebtes Werbe-Attribut. Was genau soll das eigentlich für einen Vorteil haben?

Kinderbekleidung: Gift im Kinderstiefel

Billige Kinderbekleidung ist oft stark mit Chemikalien belastet, hat Greenpeace herausgefunden. Der Vorwurf: Es wird schnell und nicht sauber produziert.

© Vera Tammen

Staatsverschuldung: Hilft ein sauberer Schnitt?

Die Staatsverschuldung steigt weiter, die Märkte werden wieder nervös: Braucht Europa eine Konferenz, auf der den Krisenstaaten Schulden erlassen werden? Eine Debatte

© Jakob Börner

Staatsverschuldung: Hilft ein sauberer Schnitt?

Die Staatsverschuldung steigt weiter, die Märkte werden wieder nervös: Braucht Europa eine Konferenz, auf der den Krisenstaaten Schulden erlassen werden? Eine Debatte

© Daniel Roland/AFP/Getty Images

Aktienfonds: Nicht blind der Herde folgen

Anleger fröhnen zu häufig dem Hang zum Mittelmaß. Sie lieben Indexfonds. Verzichten sie dadurch fahrlässig auf Rendite?

Wikifolio: Seine Follower sind ihm egal

Dem Bankberater vertrauen? Lieber folgen Tausende Privatanleger auf der Social-Trading-Plattform Wikifolio dem Rat von Menschen wie "Ritschy". Wir haben ihn besucht.

Social Freezing: Ein Kind von Apple

US-Firmen zahlen Mitarbeiterinnen Geld, damit sie ihre Eizellen einfrieren und den Kinderwunsch aufschieben. Viele junge Deutsche halten das Angebot für attraktiv

Geldanlage: Mal ganz ehrlich!

Wenn es um Geldanlage geht, gehört Betrug zum Alltag. Und zwar Selbstbetrug. Da kann es helfen, die eigenen Schwächen zu kennen. Eine Typologie

Geldanlage: Wenn die Welt in Aufruhr ist

Die Ukraine brennt, die Kämpfer des IS marschieren, und die Verschuldung steigt unaufhaltsam. Wir haben Experten zu Anlagen in unsicheren Zeiten gefragt.

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

© JEAN-SEBASTIEN EVRARD/AFP/Getty Images

Krankenhaus: Kliniken brauchen Mut zum Verzicht

"Primum nil nocere" – vor allem nicht schaden, ist das höchste ärztliche Gebot. Im ökonomischen Überlebenskampf der Kliniken gerät das jedoch zunehmend in Vergessenheit.

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

AfD: Welches Deutschland darf es denn sein?

Die Vordenker der AfD sind sich wie die Partei uneins, was sie eigentlich wollen: die Lücke füllen, die die CDU geschaffen hat, oder eine konservative Gegenrevolution?

© David Greedy/Getty Images

Raubkunst: Stoppt den Antikenhandel!

Der Handel mit antiken Schätzen ist zur Kapitalanlage avanciert. Und die deutschen Gesetze sind berüchtigt für ihre Laxheit. Man sollte die Auktionshäuser schließen.

© kallejipp / photocase.com

Medien: Volle Ladung Hass

Medienverdrossenheit ist in Mode. Medien gelten als Kriegstreiber und Skandalprofiteure, Journalisten als korrupt. Solche Pauschalurteile sind fatal.

© General Photographic Agency/Getty Images

Richard Strauss: Rosen und Lilien müssen's richten

Brigitte Fassbaender hat alle Klavierlieder von Richard Strauss herausgegeben. Die Schwierigkeit: Viele sind nebenbei komponiert, sollten aber nicht nebenbei klingen.

© Dario Acosta/Deutsche Grammophon

Daniil Trifonow: Senkrechtstarter mit Flügel

Der 23-jährige russische Pianist Daniil Trifonow ist phänomenal, sagt sogar die große Martha Argerich. Heute bekommt er den Echo Klassik als Nachwuchskünstler des Jahres.

© Festival de Cannes

"Mr. Turner": Rot, gelb und blau

Kongenial genial! Mike Leighs Film "Mr. Turner" zeigt den großen englischen Maler als Arbeiter an der Staffelei.

Festival New Hamburg: Migranten im Weihrauch

Das Deutsche Schauspielhaus wagt den Sprung über die Elbe: Das Festival New Hamburg bringt auf der Veddel Zuwanderer zum Sprechen — zwischen Schienen und Hafenschuppen.

Deutsche Sicht auf Osteuropa: Putins Vasallen

Die Deutschen begreifen Russland als faszinierendes Imperium. Die Ukrainer und Polen sind für sie das, was sie schon allzu oft waren: Belanglose Spielbälle der Macht

Finis: Das Letzte

Unser Kolumnist über Klaus Wowereit und seinen designierten Nachfolger.

+ Weitere Artikel anzeigen

Glauben und Zweifeln

+ Weitere Artikel anzeigen

Chancen

Schweiz: Gebildete Einwanderer

Die Schweizer schätzen die berufliche Bildung hoch. Doch auf dem Arbeitsmarkt fehlen akademische Fachkräfte. Sie müssen aus dem Ausland angeworben werden.

Schweden: 300 Euro monatlich

In Schweden werden Studenten stark unterstützt. Die praktische Ausbildung wird dagegen vernachlässigt

China: Ameisen ohne Job

In China steigt die Zahl der Hochschulabsolventen stetig an. Dabei sind ihre Berufsaussichten schlecht

Studium in den USA: Teuer erkauft

Amerikanische Studenten müssen sich für ihr Studium hoch verschulden. Viele haben Probleme, ihre Studienkredite zurückzuzahlen – mit negativen Folgen für die Wirtschaft

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT LEO

Flüchtlinge: Mit dem Rücken zur Heimat

Unzählige Menschen flüchten vor Armut oder Krieg zu uns nach Europa – auch viele Kinder. Sie erleben oft schreckliche Dinge und können darüber lange nicht sprechen.

+ Weitere Artikel anzeigen

Hamburg

Ebola: "Ich musste Kranke nach Hause schicken"

© DOMINIQUE FAGET/AFP/Getty Images

Die Hamburgerin Wencke Petersen kämpfte fünf Wochen lang in Liberia gegen Ebola: Am Tor einer Klinik nahm sie schwerkranke Patienten auf – aber wer war krank genug?

© dpa

Digitalisierung: Der Preis ist heiß

In einem Supermarkt in Hamburg-St. Georg wird die Zukunft des Einkaufens erprobt: mit digitalen Preisschildern. Das ist praktisch, könnte für Kunden aber teuer werden.

© dpa

Schifffahrt: So lang war die Krise noch nie

Der Schifffahrt geht es schlecht, seit sechs Jahren schon. Die Reeder haben zu viel Schiffe gekauft. Doch keiner spricht darüber. Ein Hamburger bricht das Schweigen.

© dpa

FDP Hamburg: Eine Partei im Strudel

Vier Monate vor der Wahl versinkt die FDP im Chaos. Fraktionschefin Katja Suding haut das nicht um. Hat sie noch einen Trumpf übrig?

Siegfried Lenz: Stille in der Stadt

Der Schriftsteller Siegfried Lenz machte Hamburg nicht nur zur Kulisse vieler Erzählungen – bei ihm wurde sie gar zum Protagonisten. Eine Auswahl seiner Liebeserklärungen

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEITmagazin

© Peter Langer

Stilkolumne: Auf in den Kampf

Lara Croft war ein Männertraum, aber nicht gut angezogen. Trotzdem hat es ihr Stil immer wieder auf die internationalen Laufstege geschafft. Zum Unmut unseres Kolumnisten

© MITSUBISHI MOTORS Deutschland

Von A nach B: Unter Strom im Nahverkehr

Die Steckdose in der Garage ist ein Muss, sonst unterscheidet sich der Mitsubishi Plug-in Hybrid Outlander kaum von anderen Geländeautos. Er gibt sogar Energie zurück.

© Silvio Knezevic

Wochenmarkt: Das macht den Kohl fett

Was Fleischesser von Vegetariern lernen können? Kreative Gemüserezepte, die man dann mit Fleisch verfeinern kann. Wie dieses Allerlei mit Rosenkohl, Maronen und Speck.

© Pujan Karambeigi und Johannes Dudziak, Illustration Alex Walker

Die Wundertüte: Rohen Kaffee selber rösten – aber wie?

Leon Hänseler hatte keine Lust mehr auf den faden Geschmack vorgerösteter Kaffeebohnen. Seitdem röstet er selbst mit einer Popcornmaschine. Hier erklärt er, wie das geht.

© Jens Büttner/dpa

Brettspiel: Scrabble

Mit welchen Begriffen lassen sich zwei unterschiedliche Werte in den oberen 70ern erzielen, und wo sind sie anzulegen?

© Streeter Lecka/Getty Images

Brettspiel: Schach

Die Kombination, die Weiß gelang, ist zwar nicht unbedingt unsterblich, aber recht gefällig. Wie gewann Weiß augenblicklich?

+ Weitere Artikel anzeigen