Politik

© dpa

Energiepolitik: Saubere Wende

Die deutsche Energiepolitik funktioniert. Um das Klimaziel zu erreichen, muss vor allem der Emissionshandel reformiert werden. Aber die Reformen brauchen Zeit.

Mafia: Das Geschäft mit den Flüchtlingen

Die römische Mafia verdient mit Flüchtlingen und Roma mehr Geld als mit Drogen. Angeführt wird sie von Neofaschisten mit besten Kontakten in alle politischen Lager.

Frauenquote: Mannomann

Die Frauenquote ist ein Menschenrechtsverstoß. Denn sie diskriminiert Männer. Und der Staat verordnet Gleichheit, anstatt gleiche Chancen für alle zu schaffen.

Nato: Reden hilft

Während die Waffen sprechen, herrscht eisiges Schweigen. Ein paar Katastrophen hätte es so schon beinahe gegeben.

Ölpreis: Motor Öl

Der niedrige Preis ordnet die Machtverhältnisse in der Weltwirtschaft neu und ist ein Segen für die deutsche Konjunktur.

Schweden: Teure Freundlichkeit

Keine Nation nimmt pro Kopf mehr Flüchtlinge auf als Schweden – der Streit um die Kosten der Zuwanderung ließ die Regierung stürzen und hat das Land gespalten.

Pegida: "Mein erstes Mal"

In Dresden protestieren fast fünfmal mehr Menschen gegen Islamisierung, als Muslime in der Stadt leben. Wer sind diese Demonstranten?

Italien: Merkel verbreitet Angst

Die Italiener reagieren immer ungehaltener auf deutsche Kritik. Sie glauben selbst zu wissen, was sie zu tun haben.

CIA: Folter

Die Horrormethoden der CIA waren kein Geheimdienstexzess. Sie waren Staatsverbrechen.

+ Weitere Artikel anzeigen

Dossier

+ Weitere Artikel anzeigen

Geschichte

Faschismus: Das Evola-Virus

Im Gewand der Kulturkritik kehren derzeit faschistische Denkmuster zurück. Das Programm dafür hat vor 80 Jahren der italienische Baron Julius Evola verfasst.

+ Weitere Artikel anzeigen

Fußball

Peter Neururer: Nach Siegen nie zum Friseur

© Axel Heimken/​picture alliance/​dpa

Rituale waren sein Ding. Gegenüber modernen Trainern wirkte Peter Neururer wie ein Fossil. Liebenswert von gestern. Nun wurde er wieder entlassen. Ein letztes Mal?

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

Fleischwirtschaft: Geordnete Ausbeutung

© Ralph Orlowski/​Getty Images

In einer Idylle in Niedersachsen wird im Sekundentakt geschlachtet, immer schneller, immer billiger, immer schmutziger. Am Ende leidet die Gesundheit aller darunter.

© Michael Heck

Quengelzone: Alles edel?

Edel-Schokolade, Edelpaprika, Edelfisch: Viele Lebensmittel schmücken sich mit der Vorsilbe Edel. Meist geht es aber nicht um Qualität, sondern um Geld.

© Goh Chai Hin/​AFP/​Getty Images

Volkswagen: An Pekings Gängelband

Volkswagen will zum größten Autohersteller der Welt werden. Dafür begibt sich der Konzern in gefährliche Abhängigkeit: Die Pekinger Regierung hält Autobauer kurz.

© Saul Loeb/​AFP/​Getty Images

Europa: "Wir brauchen ein Wirtschaftsschengen"

Die Ökonomen Henrik Enderlein und Jean Pisani-Ferry fordern einheitliche Wirtschaftsgesetze in Europa. Im Interview erklären sie, welche Vorteile solche Regeln hätten.

Iran: iPhones für die Ajatollahs

Seit der Verhängung von Sanktionen gegen den Iran boomt der Schmuggel auf der Straße von Hormus. Ein Besuch in der Schattenwirtschaft

Wertpapier: Kaufen, was andere kaufen

Banken ziehen sich aus der Anlageberatung zurück. Hilfe gegen Honorar rechnet sich nur selten. Was also tun? Internetportale bieten Abhilfe.

Rewe: Rebell im Supermarkt

Der gebürtige Algerier Alain Caparros hat den Lebensmittelriesen Rewe auf Kurs gebracht. Jetzt will er ihm einen menschlichen Anstrich verpassen.

BMW: Unvollendete Mission

Der scheidene BMW-Vorstandschef Norbert Reithofer hat den Konzern auf Öko-Kurs gebracht. Sein Nachfolger Harald Krüger muss aber weiter am CO₂-Problem arbeiten.

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

© Reuters Photographer/​Reuter

El Niño: Sturmfluten statt gesegnete Weihnachten

El Niño bringt oft Extremwetter zur Adventszeit und damit Chaos und Leid. Das Phänomen wird gern genutzt, um den Klimawandel anzuprangern. Diesmal könnte es ausbleiben.

© Nicole Sturz

Sauna: Echt geschwitzt

Ist der "Sauna-Schweiß" in Wirklichkeit kondensiertes Wasser?

Sprache: Große Worte, subtiler Einfluss

Ständig werden wir mit Sprache manipuliert. Bereits einzelne Buchstaben können darüber entscheiden, welche Gefühle ein Begriff in uns auslöst.

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

© Sony Music

Aretha Franklin: Soundtrack für Ferguson

Pop kann so viel mehr sein als nur perfekte Oberfläche. Auf ihren neuen Alben besingen Aretha Franklin und Mary J. Blige schwarze Opfer von Polizeigewalt.

© Getty Images/​Francois Guillot

Pierre Lemaitre: Zu kurze Särge

Selten hat man etwas so Spannendes zum Ersten Weltkrieg gelesen wie "Wir sehen uns dort oben" von Pierre Lemaitre. 2013 gewann der Roman den Prix Goncourt.

© Elisabeth Sandmann Verlag

Frauen im Krieg: Rettender Bolzen aus Fett

Lippenstift hilft der Würde auf: Wenn die Welt im Krieg zerbirst, halten sich viele Frauen an ihren Schönheitsritualen fest. Warum? Davon erzählt ein neues Buch.

© Lara Huck

Männer!: Männchen oder Weibchen?

Was soll der ganze Krawall ums Geschlecht? Außer im Babyalter und bei Hochzeiten sind Mann und Frau gar nicht so klar getrennt. Damit hat nun auch Pu der Bär zu kämpfen.

Vadim Gluzman: Himmelssturz

Er ist ein Kind der "russischen Schule" und gilt als einer der vollkommensten Geiger seiner Generation. Jetzt debütiert Vadim Gluzman bei den Berliner Philharmonikern.

+ Weitere Artikel anzeigen

Glauben und Zweifeln

+ Weitere Artikel anzeigen

Chancen

Johanna Wanka: Die arme Retterin

Unis müssen Studiengänge kürzen, die Länder sind mit der Verantwortung überfordert. Künftig darf der Bund die Hochschulen dauerhaft finanziell fördern. Reicht das Geld?

Chirurginnen: Auch mit Babybauch in den OP?

Für Ärztinnen, die ein Kind erwarten, gilt ein besonderer Arbeitsschutz. Schwangere Chirurginnen dürfen wegen der Risiken nicht in den OP. Maya Niethard kämpft dagegen.

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT LEO

Weihnachten: Die Familien-Bande

Onkel und Tante, Oma und Opa, Cousine und Vetter: An Weihnachten versammeln sich alle unterm Tannenbaum. Was für eine Bescherung!

Märchenbuch: Schau doch nur!

Die Bilder eines ganzen Lebens auf 300 Seiten: Das Märchenbuch-Meisterstück der Künstlerin Bernadette.

+ Weitere Artikel anzeigen

Hamburg

© dpa

Psychologie: "Die Fassade bricht"

Der Bedarf an Psychologen ist in Hamburg besonders hoch, sagt eine Expertin: Das Bürgertum der Stadt quälen Angst um den Status und menschliche Kälte. Ein Gespräch

AfD: Déjà-vu

Die AfD verklagt die Kampnagel-Intendantin – und bringt die Dumpfheit zurück in die Hamburger Politik.

Handelskammer: Stilles Kämmerlein

Die Handelskammer arbeitet an einer Zukunftsstrategie. Zu der könnte künftig wieder mehr Verschwiegenheit gehören.

Haushalt: Offene Rechnung

Die Bürgerschaft verabschiedet einen neuen Haushalt. Das Problem ist nur: Kaum einer versteht ihn.

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEITmagazin

© Alex Livesey/​Getty Images

Gesellschaftskritik: Dein Song für Dortmund

Die Weihnachtsaktion des FC Bayern: mit einem selbst gesungenen Lied Fußballern in Not helfen. Vor allem den Borussen. Hoeneß durfte texten, Rummenigge freut sich.

© Renate Schäfer /​ZDF

"Wetten, dass..?": Ihr werdet es vermissen!

Die Deutschen und "Wetten, dass..?" – eine große Liebe geht zu Ende. Warum eigentlich?, fragt sich der ehemalige Deutschlandkorrespondent der "New York Times".

Bankenskandal Berlin: Am Pranger

Christian Neuling galt als zentrale Figur im Berliner Bankenskandal, sein Fall brachte Klaus Wowereit nach oben. Ein Lehrstück über die Brutalität der öffentlichen Jagd

Ronald Pofalla: Sie nannten ihn Ronny

Ronald Pofalla war einer der mächtigsten Männer der deutschen Politik. Jetzt wechselt er zur Bahn. Unser Reporter hat versucht, mit ihm zu sprechen.

© Peter Langer

Stilkolumne: Herrliche Röcke

Der Dude im "Big Lebowski" trägt ihn. Ebenso Hugh Hefner. Der Hausrock für Herren steht für maximale Entspannung. Gut, dass er wieder in Mode kommt.

© Hyundai Motor Deutschland GmbH

Von A nach B: Temporäre Täuschung

In nur 40 Minuten ist unsere Autorin mit dem Hyundai ix20 1.6 CRDi auf dem Tennisplatz. Sehr angenehm. Auch wenn das mit der "fahrenden Skulptur" nicht ganz hinhaut.

© Silvio Knezevic

Wochenmarkt: Richtig fette Ente

Eine Ente nach französischer Art zubereiten, heißt, sie in Fett zu ertränken. Das ist nicht ekelig, sondern wunderbar. Das Fett stellt großartige Dinge mit der Ente an.

© Jens Büttner/​dpa

Brettspiel: Scrabble

Welcher Zug bringt mit den Buchstaben ISIDORN auf dem Bänkchen mehr als 70 Punkte?

© Streeter Lecka/​Getty Images

Brettspiel: Schach

Mit welcher Kombination setzte Weiß am Zug schnell matt?

Das war meine Rettung: "Ich lebe in einer Blase"

Die Fußballerin Anja Mittag flog vor der WM aus dem Kader des Nationalteams. Da verließ sie ihre Heimat für eine Zukunft in Schweden. Der Wechsel hat sie stärker gemacht.

Isabelle Huppert: Meisterin der Mimik

Die Schauspielerin Isabelle Huppert ist Frankreichs Weltstar – und wurde von der Künstlerin Roni Horn zu einer besonderen Porträtsitzung gebeten.

+ Weitere Artikel anzeigen