Politik

Juden in Europa: Wir gehen!

Hitlers Lebensziel droht wahr zu werden: Ein Europa ohne Juden. Denn ob in Deutschland, Polen, oder Frankreich – Juden fühlen sich hier nicht mehr sicher.

Zeitgeist: Putin und die netten Nato-Krieger

Der Westen ist sich einig: Frieden in der Ukraine soll ohne Waffen geschaffen werden. Doch gute Stimmung ist noch keine gute Diplomatie – vor allem nicht Putin gegenüber.

Ukraine: Merkel, geh voran!

In der Front gegen Putin dominieren nicht mehr die USA, sondern die Europäer. Diese neue Aufgabe erfordert Mut.

Russland: Was geht hier vor?

Während der Westen über Putin streitet, wähnt er sich schon im Krieg. Einblick in seine Welt der Propaganda, Täuschungen und Alleinherrschaft.

Weltmächte: Mehr als nur ein Streit

Wie die Ukraine-Krise die Machtverhältnisse zwischen den Vereinigten Staaten und Europa fundamental verändert.

Ukraine: "Wir brauchen diese Waffen"

Wird die Ukraine den Krieg überstehen? Ein Gespräch mit dem ukrainischen Außenminister Pawlo Klimkin darüber, mit welcher Strategie er den Separatisten beikommen will.

Türkei: Und wie helft ihr?

Nördlich der Türkei tobt der Ukraine-Konflikt, im Süden wütet der "Islamische Staat", die türkische Regierung ringt mit der PKK – und grenzt sich vom Westen ab.

+ Weitere Artikel anzeigen

Dossier

Flüchtlinge: 1.500 geschenkte Leben

Frankreich zur Nazizeit: Ein kleines Dorf versteckt anderthalbtausend Juden und andere Verfolgte. Keiner wird verraten, keiner stirbt. Wie war das Unglaubliche möglich?

+ Weitere Artikel anzeigen

Geschichte

+ Weitere Artikel anzeigen

Fußball

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

© Michael Heck

Parfum: Lang Lang für die Nase

Parfums werden komponiert. Musikstücke auch. Aber das erklärt noch lange nicht, warum es nun auch vom berühmten chinesischen Pianisten einen Duft geben muss.

© Reuters

Ölpreis: Big Oil rüstet ab

Aberdeen ist das Zentrum von Europas Erdölindustrie. Die liegt am Boden. Der drastisch gesunkene Preis für den Rohstoff stürzt ganz Schottland in die Krise.

Emmanuel Macron: Liberaler Reformer von links

Er ist der Pariser Shootingstar, Medien nennen ihn den "Liebling Hollandes": Emmanuel Macron. Der Wirtschaftsminister reformiert gerade Frankreich – auf die sanfte Tour.

© Reuters

Schweiz: Ein sonniges Land für dubiose Leute

Bankdeals mit Dealern, Despoten und Diktatoren waren gestern. Heute machen Schweizer das große Geschäft mit Kunst, Privatschulen und Spitzenmedizin.

© Michael Heck

Schuldenschnitt: Fordert Athen das Falsche?

Griechenlands neue Regierung will unbedingt einen Teilerlass für die Staatsschulden. Aber sind die überhaupt ein Problem? Eine Debatte

Datenanalyse: Wir werden vermessen

Mit riesigen Datenanalysen können Computer unser Verhalten vorhersagen. So nützlich das im Einzelfall ist – wie schützen wir da unsere Freiheit?

Wirtschaftspolitik: "Das rächt sich irgendwann"

Mindestlohn, Russland-Sanktionen, Euro-Schwemme: Brun-Hagen Hennerkes, Chef der Stiftung Familienunternehmen, rechnet mit der Wirtschaftspolitik in Europa ab.

Karneval: Alaaf: Zwei Milliarden Euro

Der Kölner Karneval schafft viel Verschwendung – und entgegen allen Vorurteilen erstaunlich wenig Kinder. Eine wirtschaftliche Bilanz der fünften Jahreszeit.

Auto: Qualität geht anders

Die Automobilhersteller rufen mehr Autos zurück denn je – das macht die Kunden misstrauisch.

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

© Screenshot: Youtube

Mark Fisher: Der Gespensterforscher

Cyborgs, Aliens und ganz gewöhnliche Dämonen sind das Personal unserer Gegenwart. Der englische Kulturwissenschaftler und Hauntologe Mark Fisher kennt sie alle.

© Special Collections-University of Arkansas Libraries

John Williams: Im Kampf der Elemente

Die Wiederentdeckung von John Williams' "Stoner" war ein Sensationserfolg. Nun erscheint mit "Butcher's Crossing" ein Abenteuerroman, der das Mysterium Amerika erkundet.

© dpa

Jan Wagner: Orgel aus Fönen

Jan Wagner ist mit "Regentonnenvariationen" als erster Lyriker für den Preis der Leipziger Buchmesse nominiert. Über seine Sprachbehandlung kann man nur staunen.

© Ulf Andersen/Getty Images

Slavoj Žižek: Wir entkommen uns nicht

In "Weniger als nichts" wartet Slavoj Žižek mit der These auf: Wir haben keine Chance, die Wirklichkeit zu erkennen. Warum man sich über das Buch ärgern kann.

Rembrandt-Ausstellung: Schmiererey!

Im Alter entwickelte Rembrandt einen eigenen Schluderstil. Nur so konnten seine größten Bilder entstehen. Eine Ausstellung in Amsterdam würdigt sein Spätwerk.

Kunstmarkt: Das bleibt mal schön hier

Gilt ein Kunstwerk als national wertvolles Kulturgut, darf es nur mit staatlicher Genehmigung ins Ausland verkauft werden. Die Politik will diese Regeln nun verschärfen.

Dresden: Das Volk, dieses Monster

Auf den Demonstration der Pegida offenbarte sich die Dresdner Seele. Eine Abrechnung mit der Mentalität meiner Heimatstadt.

Sterbehilfe: Euthanasie

Wer Sterbehilfe erlaubt, macht über kurz oder lang den Selbstmord pflegebedürftiger Personen zur Pflicht.

Richard III: Wie ich König wurde

Ich ermorde Sie jetzt zu Ihrer eigenen Sicherheit: Lars Eidinger spielt Shakespeares Unhold Richard III. in Thomas Ostermeiers Inszenierung an der Berliner Schaubühne.

Extremismus: Alles im Namen der Religion

Islamistische Extremisten haben viel gemeinsam mit den radikal aufgeklärten Europäern der Moderne: Sie wollen unbedingt den Himmel auf Erden schaffen.

"Better Call Saul": Red dich einfach raus

"Better Call Saul" ist mehr als nur ein Ableger der TV-Serie "Breaking Bad": Bob Odenkirk spielt den Anwalt Saul Goodman als tragisch-komischen Überzeugungskünstler.

Kunstmarkt: "Abstoßende Magerkeit"

Stammen die beiden Skulpturen von Michelangelo, wie englische Forscher behaupten? Oder ist das nur Sensationsmache? Ein Gespräch mit dem Kunsthistoriker Joachim Poeschke

+ Weitere Artikel anzeigen

Glauben und Zweifeln

+ Weitere Artikel anzeigen

Chancen

Lutz Seiler: Das hat er von Pink Floyd

Eine Rockband als Lehrmeister: An der Humboldt-Uni erklärt uns Lutz Seiler, wie er vom Tischler zum Schriftsteller wurde. Er hofft, nicht zu klingen, wie ein alter Mann.

Therapie: Martas Weg zurück in die Welt

Angststörungen, Depressionen, Bulimie: Ein psychisch krankes Mädchen findet in einem therapeutischen Internat eine neue Familie – die Geschichte ihrer Rettung.

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT LEO

Verkleiden: Karneval im All

Allein verkleiden macht Spaß, zu zweit verkleiden noch viel mehr! Geht doch in diesem Jahr mal im außerirdischen Partner-Look zur Faschingsparty.

+ Weitere Artikel anzeigen

Hamburg

HSV-Maskottchen: Echs und hopp!

Der HSV besetzt die Stelle seines Maskottchens neu. Die Rolle des legendären Dinos ist ein Highlight in jeder Arbeitsbiografie. Zwei unserer Redakteure bewerben sich.

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEITmagazin

© Peter Lindbergh

Amber Valletta: Ein Bild von einer Frau

Amber Valletta war ein Supermodel der neunziger Jahre. Aber sie war unglücklich und wurde süchtig. Wie eine der schönsten Frauen der Welt lernte, sich schön zu finden.

© Francois Guillot/(AFP/Getty Images

Alexander McQueen: "Er war kein Melancholiker"

Laut und zart zugleich: der Fotograf Nick Knight über den verstorbenen Designer Alexander McQueen, der ab dieser Woche in London mit einer Retrospektive gefeiert wird.

© RMS Beauty

Naturkosmetik: "Schön ist nur, wer gesund ist"

Rose Marie Swift führt eine Naturkosmetikfirma, weil ihr selbst industrielle Kosmetika geschadet haben. Sie glaubt nicht an Wundermittel, aber an natürliche Schönheit.

© Jonas Lindström

Körperbild: Was für schöne Fesseln Du hast!

Nackte Bäuche, Rücken, Busen – na und? In Zeiten, in denen überall Haut gezeigt wird, ist eine wie zufällig nackte Fessel der größte erotische Reiz.

© Peter Langer

Stilkolumne: Schöner im Regen stehen

Es gibt keine richtigen Winter und Sommer mehr. Das Wetter wechselt nur noch von kälterem zu wärmerem Regen. Da lohnt es sich, in einen guten Regenmantel zu investieren.

© AUDI AG

Von A nach B: Vorlesen, bitte!

Unsere Autorin fährt mit dem Audi TT Coupé von Hamburg nach Tornesch und das ist nicht nur bequem, sondern auch schnell. Schade eigentlich. Das Auto liest so schön vor.

© Silvio Knezevic

Wochenmarkt: Auf Wiedersehen, Diät!

Es ist Ende Februar. Zeit, die guten Vorsätze wieder aufzugeben. Willkommen Butter, Wein, Speck! Ihre Rückkehr kann man mit Œufs en meurette, Eiern in Rotwein, feiern.

© Alex Walker

Die Wundertüte: Chlorophyll zum Trinken

Kristine Maerz weiß, was einen guten Matcha ausmacht: Das fein gemahlene Grünteepulver sollte eine kräftige Farbe haben. Dann fehlt nur noch Wasser und ein Bambusbesen.

© Jens Büttner/dpa

Brettspiel: Scrabble

Wie ist in der abgebildeten Situation ein Wert in den mittleren 40ern möglich?

© Streeter Lecka/Getty Images

Brettspiel: Schach

Mit welchem Zug stellte Richard von Weizsäcker seinen Fraktionskollegen Andreas Apelt vor die traurige Alternative "Matt oder Damenverlust"?

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT Schweiz

+ Weitere Artikel anzeigen