Politik

© Tobias Schwarz/​AFP/​Getty Images

Helmut Kohl: Schäubles Lebenstrauma

Aufklärung und Abrechnung: Wolfgang Schäuble nährt den Verdacht, es habe Kohls anonyme Spender nie gegeben – und arbeitet sich weiter am Zerwürfnis mit dem Altkanzler ab.

Sachsen: Dann geht doch!

Hass, Extremismus und Abschottung in Sachsen, egal ob in Meißen, Hoyerswerda oder Freiberg. Ist es Zeit für einen Säxit? Dann müsste sich der Rest nicht mehr schämen.

© Adam Berry/​Getty Images

Interrail: Lasst uns reisen!

Was hilft gegen Abschottung? Jeder EU-Bürger sollte zu seinem 18. Geburtstag kostenlos einen Monats-Interrail-Pass erhalten, damit er Europa wirklich kennenlernen kann!

Silicon Valley: Googles Kern

Die Umstrukturierung des Weltkonzerns ist ein Signal: Kalifornien fordert die deutsche Industrie heraus.

Flüchtlingskrise: Zumutung

Lange hat die Politik die Flüchtlingskrise verdrängt. Jetzt will sie Deutschland zum Einwanderungsland umbauen. Die Republik steht vor ihrer größten Veränderung.

+ Weitere Artikel anzeigen

Dossier

Volkswagen: Made for China

© Jason Lee/​Reuters

Ein VW soll in China anders aussehen, anders klingen, anders riechen als in Deutschland. So will es der Kunde. Wie lange kann Volkswagen ihn noch glücklich machen?

+ Weitere Artikel anzeigen

Geschichte

+ Weitere Artikel anzeigen

Fußball

Bundesliga: Die Tuchel-Referenz

Ein fast perfektes Passspiel, rasante Konter: Wird Borussia Dortmund zum Herausforderer des FC Bayern? Eindrücke aus der jungen Saison.

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

Bundeswehr: Der Krieg wird ausgelagert

Rüstungskonzerne übernehmen bei der Bundeswehr Aufgaben von Soldaten. Das erworbene Wissen verkaufen sie ins Ausland.

© Christoph Schmidt/​dpa

Speiseeis: Luft im Eis

Schön cremig soll Speiseeis sein. Wie die Hersteller das hinbekommen? Darüber streiten Lobbyisten und Verbraucherschützer.

© Rolf Vennenbernd/​dpa

Ruhestand: "Stress gehört zum guten Leben"

Wer es sich im Ruhestand zu bequem macht, erkrankt häufiger an Demenz und Alzheimer, sagt die Alternsforscherin Ursula Staudinger. Aktivität helfe den meisten Rentner.

© B.Mayer/​Andechser Molkerei

Molkerei: Turmbau zu Andechs

Barbara Scheitz führt die größte Biomolkerei Europas und hatte in Oberbayern nie Probleme. Bis sie eine Lagerhalle in Ferkelrosa errichten wollte.

Milchpreis: Lest nach bei Keynes

Der Milchpreis fällt und fällt. Auch in Deutschland wollen die Landwirte nun protestieren und Hilfe vom Staat fordern.

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

Kinder: Abenteuerland mitten in der Stadt

Einfach so herumstreifen: Dazu müssten Kinder nicht auf einer Insel aufwachsen. Viele erleben es aber gar nicht mehr. Die Gesellschaft könnte das teuer zu stehen kommen.

Stadtplanung: "Spielplätze sind unattraktiv"

Kinder brauchen freie Flächen, um sich mit Gleichaltrigen auszutoben, sagt der Soziologe Peter Höfflin. Das sind aber nicht immer Orte, die Stadtplaner für sie vorsehen.

Natur: Spielen im wilden Wald

Kinder brauchen Zeit in der Natur. Sie finden dort mehr als nur Freiheit. Sie ist Entwicklungsraum und vermittelt ihnen Wissen. Selbst in Städten gibt es Raum dafür.

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

© Leon Neal - Pool/​Getty Images

Astana: Aus dem Nichts geboren

Zwischen Europa und Asien entsteht eine neue Idealstadt. Der Architekt Philipp Meuser hat den Bau von Beginn an begleitet. Ein gemeinsamer Besuch in Astana, Kasachstan

© Aris Messinis/​Getty Images

Syriza: Was kommt jetzt von links?

Die Syriza-Regierung hat sich der Sparpolitik unterworfen. Jetzt wird sich zeigen, was die radikale Linke tun muss, um im globalen Kapitalismus an der Macht zu bleiben.

Rafik Schami: Der letzte Wanderliterat

Rafik Schami füllt deutsche Stadthallen, wenn er von Syrien erzählt. In seiner Heimat war er seit vierzig Jahren nicht mehr: Zu bedrohlich ist das Assad-Regime.

Hacker: Agenten der Gegenspionage

Wer die finsteren Geheimnisse der digitalen Technologien lüften kann, muss ein Künstler sein. Hacker sind die neuen Shootingstars in Museen und Galerien. Warum?

© Lara Huck

Männer!: Sind die noch ganz dicht?

Das Haupthaar des Mannes ist unterdiskutiert. Während die Matte im Alter demütig macht, weckt die Glatze bei Frauen schmerzhafte Erinnerungen. Sind Tattoos eine Option?

© Julian Röder

Ruhrtriennale: In den Dreck gekrallt

Singen für die Erschöpfungsgesellschaft: Die Ruhrtriennale verschränkt Pasolinis "Accattone" über das römische Subproletariat mit Bachs Barockkantaten.

© JUSTIN TALLIS/​AFP/​Getty Images

Auktionen: Wenn der Hammer fällt

Wie funktioniert eigentlich das Auktionsgeschäft? Eine kleine Einführung für interessierte Verkäufer

Boris Johnson: "Mauern war sein Hobby"

Londons Bürgermeister Boris Johnson hat ein Buch über Winston Churchill geschrieben. Ein Gespräch über den großen alten Exzentriker und Demokraten.

+ Weitere Artikel anzeigen

Glauben und Zweifeln

+ Weitere Artikel anzeigen

Chancen

Elektronische Klausur: Der unmenschliche Test

Statistikklausur, vierter Versuch, allerletzte Chance. 90 Minuten, die darüber entscheiden, ob das Studium umsonst war. Besuch in einer Klausur, die aussieben wird.

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT LEO

Spielen: Herausspaziert

Ängstliche Eltern, heruntergekommene Spielplätze: Draußen zu toben ist nicht immer einfach. Dabei habt Ihr ein Recht darauf.

+ Weitere Artikel anzeigen

Hamburg

Rechtsprechung: Unter uns

Eine Frau zerschneidet einer anderen das Gesicht – aber dann erscheinen weder Opfer noch Angeklagte vor Gericht. Leben sie in Hamburg in ihrem eigenen Rechtssystem?

Drage: "Das passt für mich alles nicht"

Die Polizei sucht noch immer in einem Teich nach den Vermissten Sylvia und Miriam Schulze aus Drage – bislang ohne Ergebnis. Erstmals äußert sich ein Freund der Familie.

© Henning Bode für DIE ZEIT

Herbert Schalthoff: Auf Nuschelkurs

Seit 20 Jahren moderiert Herbert Schalthoff die einzige politische Talkshow Hamburgs. Ist er nur Kommentator der Politik – oder längst ein Teil von ihr?

Familienrecht: "Eigene Normen"

Familienoberhäupter oder Clans, die Vorschriften von außen ablehnen: Solche Parallelgesellschaften sind in Hamburg längst Realität, sagt der Psychologe Enno Heyken.

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEITmagazin

© Etienne Laurent/​dpa

Gesellschaftskritik: Das ist doch schnulli

Schön, erfolgreich und schon länger ganz weit oben: Man könnte die Beckhams für eine perfekte Familie halten. Wäre da nicht das Laster ihrer vierjährigen Tochter.

Boko Haram: Das Leben nach der Hölle

Die Terrorgruppe Boko Haram hält in Nigeria Tausende Frauen und Mädchen gefangen. Einige, denen die Flucht gelang, erzählen ihre Geschichte.

© Peter Langer

Stilkolumne: Stroh zu Gold

In Zeiten des Überflusses besinnen sich viele Designer auf einfache Materialien. Polyester statt Seide, Kork statt Leder – und manchmal entsteht daraus sogar eine Ikone.

Von A nach B: Kniet nieder!

Was passiert, wenn Fahranfänger am Steuer eines Porsches sitzen? Erst lachen sie. Dann drücken sie das Gaspedal durch. Dann werden sie von Fußgängern beschimpft.

© Silvio Knezevic

Wochenmarkt: Bye Bye Vorurteil

Salat macht nicht satt? Stimmt nicht. Salat ist nichts für Gäste? Stimmt auch nicht. Wer eine Schüssel Sellerie-Caponata auf den Tisch stellt, hat alles richtig gemacht.

© Alex Walker

Die Wundertüte: Schöner trinken

Ob Piña Colada oder Mai Tai: Cocktails in Regenbogenfarben verlängern den Sommer. Statt mit echten Orangenscheiben dekoriert man sie mit Tutti-Frutti-Papierschirmchen.

© Streeter Lecka/​Getty Images

Brettspiel: Schach

Mit welch herrlichem Zug konnte Weiß gewinnen?

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT Schweiz

+ Weitere Artikel anzeigen