Politik

Abschiebung: "Warum muss ich gehen?"

© Adam Berry/Getty Images

Der Kosovare Beg Zeqiri bekommt kein Asyl, er möchte trotzdem bleiben. Der CDU-Politiker Thomas Strobl möchte genau solche wie ihn schnell abschieben. Ein Streitgespräch

Flüchtlinge: Die Angst fuhr immer mit

Der eine floh vor 32 Jahren aus der DDR, der andere vor fünf Jahren aus Eritrea. Ihre Geschichten haben eine erstaunliche Gemeinsamkeit: Die Furcht vor dem Scheitern.

© dpa

Syrien: Reingehen oder raushalten?

Seit den Nato-Luftangriffen sei Libyen ein Desaster, sagt der Libyer Salah Zater. Die Syrerin Rasha Abbas hingegen fordert eine militärische Intervention für ihr Land.

© Roland Scheidemann dpa/lnw

Prostitution: Sex in der Box

In Köln werden Straßenprostituierte hofiert, in Dortmund verfolgt. Ein neues Gesetz soll ihre Lage verbessern, doch es zielt an den Problemen vorbei.

© Christof Stache/Reuters

Flüchtlinge: Unser Neuland

In Deutschland erleben viele Flüchtlinge zum ersten Mal, was es heißt, wenn Gesetze nicht nur auf dem Papier gelten. Eine beglückende Erfahrung – jedenfalls meistens.

© Sean Gallup/Getty Images

Deutsch lernen: Babylonisch high

Alltagsdeutsch lernen ist schwer genug, doch dann kommen die Spezialfälle. Was einem Dealer sagen, der auf offener Straße Angebote macht?

Dausend: Verdammnis

Rumble in the Pfälzer Wald: Malu Dreyer und Julia Klöckner schreiben Bücher.

+ Weitere Artikel anzeigen

Dossier

+ Weitere Artikel anzeigen

Geschichte

Roma: Es gibt uns Roma nicht mehr

© Hazir Reka/Reuters

Unser Verhängnis war, Jugoslawen zu sein. Im Bürgerkrieg auf dem Balkan in den neunziger Jahren wurden wir Roma ins Feuer geschickt. Heute nennt man uns Verräter.

DDR – Sowjetunion: Verordnete Liebe

Die Sowjetunion und Deutschland pflegten eine innige Beziehung – deren Ursprung immerfort in der deutschen Schuld lag. Eine persönliche Erinnerung zum 3. Oktober

+ Weitere Artikel anzeigen

Fußball

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

© Reuters

Volkswagen: Chaos, Angst und Schrecken

Enttäuschte Kunden, überforderte Manager – und die US-Justiz packt neue Folterinstrumente aus. Der Abgas-Skandal wird Volkswagen für immer verändern.

Flüchtlinge: "Wir wollen selbstständig sein!"

In ihrer Heimat waren sie erfolgreiche Geschäftsleute – hier sehen alle nur die Flüchtlinge in ihnen: Fünf Syrer sprechen über ihre Erlebnisse in Deutschland.

Ölpreis: Billige Falle

Niedrige Ölpreise könnten die Arktis vor dem Zugriff der Konzerne retten. Für das Klima sind sie trotzdem Gift.

Schaeffler: Die Bereicherung

Die Schaeffler AG geht an die Börse. Es ist der letzte Akt einer ungeheuren Vermögensvermehrung einer Milliardärsfamilie.

Auto: Große Freiheit TDI

Ende der Woche müssen wir in die Werkstatt, den Dieselfilter wechseln lassen. Das ist ein Skandal.

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

© Hassan Ammar/AFP/Getty Images

Flüchtlinge: "Ohne Plan wird man nichts in Deutschland"

Vier Mediziner, vier Fluchtgeschichten: Sie kamen zu uns, um zu helfen. Deutschland braucht sie. Doch was, wenn sich Ärzte untereinander kaum verständigen können?

Mars: Der salzige Planet

Flüssiges Wasser auf dem Mars? Darauf deuten neue Nasa-Daten hin. Genießbar wäre es aber wohl nur für Bakterien.

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

© dpa

Gorki Theater: Ist das schon Welttheater?

Das Berliner Gorki Theater bringt die Migrationsmoderne auf die Bühne. Die Schauspieler sind oft zwischen den Nationen aufgewachsen. Wie sehen sie Deutschland?

© Kevin Westenberg

David Gilmour: "Ich brauche kein Geld mehr"

Die große Retro-Harmonie: David Gilmour im Gespräch über seine Vergangenheit mit Pink Floyd, das Komponieren mit dem iPhone und sein neues Soloalbum.

© Florian Senekowitsch

Wanda: Bussi Riot

Alle reden gerade über die Wiener Band Wanda. Ihr neues Album feiert die hemmungslose Selbstverschwendung, reuelosen Sex und – tja, den guten alten Rock'n'Roll.

+ Weitere Artikel anzeigen

Glauben und Zweifeln

Religion: Was glaubt ihr denn?

© Astrid Riecken/Getty Images

Einer kämpfte für den IS, andere flohen vor ihm: Flüchtlinge berichten, welchen Gott sie nach Deutschland mitbringen.

+ Weitere Artikel anzeigen

Chancen

© Michaela Rehle/Reuters

Flüchtlinge: Was sind eure Werte?

Sireen will Astronautin werden. Ewaz vermisst die Familie. Kamarou betet in Kirchen und Moscheen. Junge Flüchtlinge bringen ihre Vorstellungen mit nach Deutschland.

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT LEO

Flüchtlingskinder: "Ich muss übersetzen"

Vor zwei Jahren ist Filip mit seiner Familie aus Serbien nach Deutschland gekommen. Hier erzählt er, wie er sich gefühlt hat und was er sich für die Zukunft wünscht.

+ Weitere Artikel anzeigen

Hamburg

Flüchtlinge: Erste Hilfe

Kaum ein Einwanderer findet sich bei uns zurecht. Aber fast jeder besitzt ein Handy. Das ist eine Chance. Demnächst bei ZEIT ONLINE: Ein kleiner Ratgeber für Flüchtlinge

Musical: Tussi Frutti

Ein Hamburg-Musical zeigt Charaktermasken aus der schönsten Stadt der Welt.

Frei.Wild: Laute Opfer

Aus Angst vor Linken spielt Frei.Wild ein Geheimkonzert. Zu Besuch bei einer Band, die gut davon lebt, verrufen zu sein

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEITmagazin

© Mark Sagliocco/Getty Images

Prominente: Arbeiten ist das neue Kabbala

Vorbei sind die Zeiten des Latte-macchiato-Trinkens, Ugg-Boot-Tragens und der Betteleien bei Endemol. Der neueste Trend unter Promis ist gar keiner: Sie gehen arbeiten!

FC Bayern München: Mia san China

Im Sommer reiste der FC Bayern München mit dem Fotografen Juergen Teller durch China, ein Land mit hoher Luftfeuchtigkeit und ohne Demokratie. Warum? Es ging ums Geld.

© Peter Langer

Gothic-Mode: Satan hatte recht

Mitglieder der Gothic-Szene sind vielleicht schlecht gelaunt, aber sie haben Stil. Außer der Beschränkung auf Schwarz gelten für den Trend keine Regeln. Klingt nach Spaß!

© Silvio Knezevic

Zwiebelmarmelade: Butter bei die Tante

Ob zu Steak oder Stulle: Diese Zwiebelmarmelade ist Küchenmagie. Kleine Warnung an die Leser, die auf ihre Linie achten wollen: Man sollte nich zu viel davon essen.

© Jens Büttner/dpa

Brettspiel: Scrabble

Das gesuchte Wort bringt knapp 70 Punkte. Wie lautet es?

© Streeter Lecka/Getty Images

Brettspiel: Schach

Wie löste Weiß das Dilemma glänzend und siegreich?

+ Weitere Artikel anzeigen