Politik

© Hannibal Hanschke/Reuters

Pegida: Hass auf die Bühne

Dresden ist zum Hauptkampfplatz der Flüchtlingsdebatte geworden. Regisseur Volker Lösch will den rechten Bürgerprotest ins Theater bringen. Damit macht er sich Feinde.

© STRDEL/AFP/Getty Images

Indien: Im Unglaubenskrieg

In Indien wird Kritik an Religion zur Gefahr. Der Autor K. S. Bhagavan ist wie kaum jemand ins Visier der Kulturkämpfer geraten. Die Morddrohungen gegen ihn sind ernst.

© Adam Guz/Getty Images Poland/Getty Images

Polen: Einmal Spaltung und zurück

Ausgerechnet die Nationalkonservativen können bei der Wahl in Polen auf ein Comeback hoffen. Warum versagen die liberalen Kräfte, wo es dem Land doch stetig besser geht?

Hass: Wut ohne Grenzen

Attentate, Hetze, Tabubrüche: Kann die Politik die Aggression der Straße noch verarbeiten?

Argentinien: Rechts von der Diva

Nach zwölf Jahren endet das Kirchner-Regime in Argentinien. Das Land wendet sich damit von seinem radikalen Linkskurs ab – aber womöglich nur für kurze Zeit.

Bilkay Öney: Ministerin Unverstellt

Sie schaffte als Migrantin den Aufstieg in die Zentren der Macht. Bilkay Öney, Integrationsministerin in Baden-Württemberg, legt sich einfach gerne mit allen an.

+ Weitere Artikel anzeigen

Dossier

+ Weitere Artikel anzeigen

Geschichte

Zeitumstellung: Zzzzzzzz…

© Ken Harding/BIPs/Getty Images

Schlafen im Einklang mit der Natur? Ein Traum. Nicht erst seit der Zeitumstellung sorgen sich Forscher um unsere innere Uhr. Eine kleine Geschichte der Schlafforschung

+ Weitere Artikel anzeigen

Fußball

Stefan Effenberg: nrobredaP dnis riW

Paderborn dreht durch, da kann schon mal was spiegelverkehrt laufen. Bleibt die Frage: Schafft Trainer Effenberg die Wende auf dem Platz, oder siegt das Spektakel?

DFB-Skandal: "Das Timing ist perfekt"

Der Philosoph und Fußballexperte Gunter Gebauer über die Anschuldigungen gegen den DFB-Präsidenten und über das, was trotz alledem ganz sicher unbeschädigt bleiben wird.

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

BMW: "Ohne den Diesel wird es nicht gehen"

BMW spüre wegen des VW-Skandals "noch keine Zurückhaltung bei den Dieselkäufen", sagt BMW-Chef Krüger. Ein Gespräch über Labortests und gute Führungskultur

© Michael Heck

Belebtes Wasser: Die Edelsteinintoleranz

Selbst der Bäcker von nebenan benutzt inzwischen levitiertes Wasser – warum auch immer. Erzählen Sie dem mal, dass Sie Ihr Brot gern edelsteinfrei hätten.

Südkorea: Die Kimchi-Offensive

Sushi war gestern: Mit seinen Nationalgerichten Kimchi und Barbecue erobert Südkorea gerade Europas Städte. Dahinter steckt große Politik.

© Reuters

Urlaub: Krise ahoi!

In vielen Urlaubsparadiesen schwächelt die lokale Währung. Also nichts wie hin! Wir stellen fünf günstige Reiseziele vor.

Oldtimer: Liebe rostet nicht

Auf dem ostdeutschen Oldtimertreffen OMMMA feiern Autoliebhaber die Vergangenheit. "Wir pflegen keine Ostalgie", sagt der OMMMA-Chef. Und doch geht es nicht nur ums Auto.

© dpa

Volkswagen: Faked in Germany

In der deutschen Industrie wird gemogelt wie in der Finanzbranche. Der Skandal bei Volkswagen zeigt, dass es an den notwendigen Kontrollen fehlt.

Kunsthandel: Vorübergehend ausverkauft

Auf der Suche nach Geldanlagemöglichkeiten interessieren sich plötzlich viele für Kunst. Das erschwert das Geschäft für Händler wie Robert Ketterer.

Deutsche Bank: Genug geredet

Kommende Woche präsentiert John Cryan endlich Details zur Strategie der Deutschen Bank. Furore macht der neue Chef schon jetzt.

Wohnungskonzern: Großes Monopoly

Der Verkauf staatlicher Wohnungen an die Finanzbranche gipfelt in einer Übernahmeschlacht der beiden größten Profiteure.

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

Korruption: Von deutscher Tücke

Ob VW oder DFB: Korruptheit wird in Deutschland jetzt überall vermutet. Das ist kein Zufall. Und es hat Folgen für die Selbstwahrnehmung.

© Peripher Filmverleih

"Body": Mit federleichter Geisterhand

"Body" von der Regisseurin Małgorzata Szumowska ist ein absolut grandioser Film. Man muss ihn sehen. Er trägt einen durch den Herbst.

Journalismus: Das Signal und das Rauschen

Journalisten verlassen sich zunehmend auf die Analyse von Statistiken. Daten gelten als objektiver als Menschen. Aber versteht man die Welt damit wirklich besser?

© Neale Haynes

Phil Collins: "Selbst ich werde irgendwann cool"

Einst war Phil Collins der meist gehasste Mann im Pop. Ein Gespräch über Alkoholsucht, sein dickes Fell und warum junge Künstler seine Musik jetzt wiederentdecken

© reuters

Israel: Macht den Mund auf!

Vor Netanjahus Berlin-Besuch ist die Debatte von schrillen Tönen geprägt. Deutsche Intellektuelle äußern sich kaum. Dabei brauchen wir dringend eine mündigere Diskussion.

© Jerry Bauer

John M. Coetzee: So sexy ist der Intellekt

Welche Literatur hat unser junges Jahrhundert geprägt? Der ZEIT-Kanon versammelt die wichtigsten Romane. Teil 11: John M. Coetzees "Tagebuch eines schlimmen Jahres"

© dpa

Architektur: "Ja zur Platte!"

Erschwinglicher Wohnraum wird immer knapper. Was tun? Der Berliner Architekt Philipp Meuser schlägt vor, die gesetzlichen Standards zu senken.

Serhij Zhadan: Ein Rest von Liebe

Serhij Zhadan stammt aus der Ostukraine, schreibt auf Ukrainisch und ist eine poetische Urgewalt – wie sein jüngster Erzählungsband "Mesopotamien" zeigt.

Humboldt-Forum: Das Welttheater in der Mitte

Unterwegs mit Neil MacGregor, dem Gründungsintendanten des Berliner Humboldt-Forums. Erzählt er endlich, was aus dem größten Kulturprojekt Deutschlands werden soll?

Rockmusik: Einfach darum!

Der kumpelhafte Deutschpop ist tot, es lebe die Dissonanz. Auf ihrem neuen Album "Out" singt die Stuttgarter Band Die Nerven vom Glück der Entfremdung.

+ Weitere Artikel anzeigen

Glauben und Zweifeln

+ Weitere Artikel anzeigen

Chancen

Studentenwohnung: Wo sollen wir wohnen?

Farhad landet aus Versehen in einer Burschenschaft, in Wuppertal vergibt die Feuerwehr Zimmer an Studenten. Und wer besonders spendabel ist, wohnt all-inclusive.

Bildung: Sind Professoren schlechte Lehrer?

Forschung ist wichtiger als Lehre, so sehen es viele Dozenten. Bildungsforscher Manfred Prenzel sagt: Unis glauben nur zu wissen, was ihre Studenten wirklich lernen.

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT LEO

+ Weitere Artikel anzeigen

Hamburg

Rotlichtmilieu: Das Schweigen der Eros-Gang

Das Eros-Center war Hamburgs bekanntestes Bordell. Nun wird dessen Geschichte in zwei Prozessen aufgearbeitet. Im Gerichtssaal wird wenig geredet und doch viel erzählt.

© privat

Wohngemeinschaft: Schlips mit Schwips

Zwischen Glamour und Revolte war noch ein Plätzchen frei: Über die Bewohner der Warburg-Straße, Deutschlands exklusivste WG der späten Sechziger.

Flüchtlingspolitik: Es geht auch sachlich

In Hamburg kritisieren CDU und FDP die Flüchtlingspolitik des Senats als gigantomanisch und ideologisch. Volksverdummung, entgegnet die SPD. Welche Vorwürfe stimmen?

HSV: Ab in die Kiste

Jetzt trennt nicht mal mehr der Tod einen echten HSV-Fan von seinem Verein.

Flüchtlingszelt: So sieht es aus

"Die Zelte" sind zum Inbegriff der Flüchtlingskrise geworden. Klar ist: Irgendwie muss es darin schlimm sein. Aber wie schlimm ist es wirklich?

HSH Nordbank: Keine sichere Bank

Hamburg und Schleswig-Holstein haben sich mit der EU-Kommission über die Zukunft der HSH geeinigt – aber keine Lösung gefunden.

FC St. Pauli: Schweres Geschütz

St. Pauli wird künftig von einem Konzern ausgestattet, der auch Kleidung für Großwildjäger macht. Darf ein politischer Fußballverein das?

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEITmagazin

Nachrufe: Das letzte Geschreib

Nachrufe werden vorproduziert. Wenn dann doch mal jemand vergessen wurde, muss spontan ein Kollege mit Expertise ran. Das endet meist nicht nur für den Toten schlecht.

© Theo Wargo/Getty Images

VW-Skandal: Absoluter Superstoff

Leonardo DiCaprio hat sich die Rechte an einem Buch über den VW-Abgasskandal gesichert. Wolfsburg, Softwarehack, Stickstoffausstoß – toller Plot für einen Hollywoodfilm.

© Jacob Russell

Kurdistan: Land in Sicht

Seit fast hundert Jahren träumen die Kurden vom eigenen Staat. Unterwegs in einem Land, das noch nicht existiert – und dessen größte Bedrohung aus seinem Inneren kommt.

© Peter Langer

Hüfttasche: Die Schamkapsel der Moderne

Wer hätte das gedacht? Die Hüfttasche ist zurück. Jahrelang wurde sie nur von platinblonden Rave-Kids getragen, nun eroberte sie die Laufstege der Männermodenschauen.

© Silvio Knezevic

Pilze-Kürbis-Pasta: Herbst in der Pfanne

Butternusskürbis, Shiitake, Maronen, Steinpilze und Kräuterseitlinge verbinden sich für diese Pasta zum wohligen Vielerlei. Nur der Champignon tut nicht, was er soll.

© Alex Walker

Selbermachen: Hoch die Tassen!

Porzellanmalstift, Backofen und ein paar gute Ideen, mehr braucht man nicht, um aus einem langweiligen weißen Teeservice einen modernen Klassiker zu machen.

© Jens Büttner/dpa

Brettspiel: Scrabble

Welches – allseits bekannte – Wort lässt sich aus den Buchstaben RBENDI und einem Blankostein legen?

© Streeter Lecka/Getty Images

Brettspiel: Schach

Mit welchem "Paukenschlag" gewann Schwarz?

+ Weitere Artikel anzeigen