In der Vorwoche ging ich an dieser Stelle auf eine Übungspartie zwischen Timon Börner und Ben Berger ein. Auf dem Spielfeld lagen die Begriffe SAFLORS, DUENJA und VOLSKER. Von beiden Akteuren weiß ich, dass sie fleißig Wörter lernen. Das Wichtigste dabei: Die Herren sind obendrein in der glücklichen Lage, sich all die Lemmata zu merken. Dass diese Fähigkeit nicht unbedingt der Jugend vorbehalten ist, lehrte mich neulich Altmeisterin Annelise Grabbe. Erst verlängerte sie meine WAREN mit dem A von PARADEN zu AWAREN – schmuck! Dann überraschte sie mich in der hier abgebildeten Situation tatsächlich mit einem Bingo. Ich fand ihre Lösung so großartig, dass ich sie Ihnen nicht vorenthalten will. Zumal mir das Wort bis dato unbekannt war. Hand aufs Herz: Ich hätte wohl getauscht – und somit etwas mehr als 70 Punkte verschenkt.

Lösung aus Nr. 40:

Insgesamt 69 Punkte erzielte Timon Börner mit ENTSCHEIDER auf 10E–10O