Politik

Minderjährige Flüchtlinge: "Hol uns nach!"

Als Miran 16 war, fing er an zu rennen: weg vor der Gefahr und gegen die Zeit. Flüchtlinge unter 18 werden oft nach Deutschland geschickt, um ihre Familien nachzuholen.

Demografie: Wir brauchen eine neue Volkszählung

Wie viele Menschen leben in Deutschland? Auch wegen der Flüchtlinge hat der Staat den Überblick verloren. Damit er richtig planen kann, ist ein klassischer Zensus nötig.

Sigmar Gabriel: Der Scharlachtan

Elternsein: Sigmar Gabriel kümmert sich medienwirksam um seine kranke Tochter. Die Kanzlerin streitet sich mit dem Papst, ob Europa gebärunfähig ist. Was sagt uns das?

Dausend: Wo es sprüht und stinkt

Der "BuchVerlag für die Frau" hilft auch Männern oder: Wie sich die profane Politik auf eine höhere Ebene hieven lässt

+ Weitere Artikel anzeigen

Recht und Unrecht

Betrug: Die Luftschlösser des Dr. Pomo

© dpa

Wie deutsche Unternehmer italienischen Betrügern auf den Leim gingen, die viele Millionen aus EU-Töpfen versprachen. Eine Komödie über Gier und Leichtgläubigkeit

+ Weitere Artikel anzeigen

Dossier

Öl: Der mächtigste Preis der Welt

Billiges Öl: Eine globale Recherche über einen Stoff von gestern, der uns auch in der modernen, digitalen Zeit regiert

+ Weitere Artikel anzeigen

Geschichte

NS-Zeit: "Nazis zählen reicht nicht"

© Keystone/​Getty Images

Seit zehn Jahren durchleuchten Kommissionen die NS-Vergangenheit deutscher Ministerien und Behörden. Nun gibt es einen Zwischenbericht. Was hat die Forschung erbracht?

Journalismus: Klar benennen

Der herkünftliche Status von Kriminellen darf auch aus historischer Sicht kein Tabu mehr sein. Bescheidene Anmerkungen

+ Weitere Artikel anzeigen

Fußball

Hertha BSC: Club der vielen Diener

Auferstanden aus den Abstiegskämpfen – wie der Ungar Pál Dárdai den Berlinern erst Bescheidenheit und dann Selbstvertrauen schenkte

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

© Andreas Solaro/​AFP/​Getty Images

Künstliche Intelligenz: Roboter vor Gericht

Maschinen von Autos bis zu Chirurgierobotern werden selbstständiger und lernen dazu. Wer haftet künftig, wenn sie Mist bauen? Drei Lösungsvorschläge gibt es derzeit.

© Getty/​Brendan Smialowski

Fußgänger: Die Streifen der Welt

Im Straßenverkehr herrschen weltweit nicht sehr unterschiedliche Regeln, aber andere Sitten. Unsere Korrespondenten sollten einen Zebrastreifen überqueren. Kompliziert!

Frosta: Die Stäbchen-Frage

Tiefkühlkost hat einen miesen Ruf. Felix Ahlers, der Chef des Branchenriesen Frosta, will das ändern: Mit mehr Transparenz.

Börse: Auf dünnem Eis

Absturz an der Börse, Rohstofflieferanten in der Krise und China in Angst – ist die Weltwirtschaft auf Crashkurs? Komisch nur: Einige Daten sehen erstaunlich positiv aus

Tierschutz: Arme Schweine

Radikale Tierschützer attackieren die Herrmannsdorfer Landwerkstätten, einen Öko-Musterbetrieb. Zu Recht?

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

Zika-Virus: Die Zwei-Klassen-Seuche

© Mario Tama/​Getty Images

In den Favelas Rios stapelt sich der Müll, zwischen dem Unrat Pfützen, in denen sich unzählige Mücken entwickeln. Wer hier lebt, kann sich kaum gegen Zika schützen.

Medikamententest: Ohne Skrupel

Vor wenigen Wochen stirbt ein Mensch bei einem Medikamententest, vier Patienten erkranken. Reichen die Regeln für Pharmaversuche?

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

© FAYEZ NURELDINE/​AFP

Saudi-Arabien: Der König ist zu Tränen gerührt

Ein Kulturfestival in der Wüste von Saudi-Arabien, und im deutschen Pavillon treten Lautenspieler und Gaukler auf. Wird die Kunst zum Beiprogramm des Waffenhandels?

© Screenshot Youtube

Beyoncé: Endlich schwarz

Beyoncé liefert mit ihrem neuen Video "Formation" eine Hymne auf den Kampf der Afroamerikaner. Nicht alle finden das glaubwürdig. Das muss es auch gar nicht sein.

© Getty

Artsy: Kunst aus dem Logistikzentrum

Das Unternehmen Artsy will das Amazon des Kunstmarkts werden und den gesamten Handel auf seiner Seite abwickeln. Kann das gelingen? Und was steht auf dem Spiel?

Meryl Streep: Mailen mit Meryl

Jetzt beginnt die Berlinale, und die grandiose Schauspielerin Meryl Streep übernimmt den Juryvorsitz. Wie wird sie die Rolle interpretieren? Ein E-Mail-Gespräch

Nachruf Roger Willemsen: Alles im Übermaß

Zum Tod des großen Publizisten, TV-Moderators und Bestsellerautors Roger Willemsen, der Fernsehgeschichte schrieb, aber im Grunde seines Herzens ein Schriftsteller war

+ Weitere Artikel anzeigen

Glauben und Zweifeln

+ Weitere Artikel anzeigen

Entdecken

Wandern: Der Legionär trägt schwer

Marschieren wie ein echter Römer: Für sein neues Buch ist Manuel Andrack durch die Weltgeschichte gewandert. Unter anderem auf dem Ausoniusweg im Hunsrück.

© zettberlin/​photocase.de

Soest: Nicht Söst

Hier feiern Jesus und seine Jünger ihr Abendmahl mit Schwarzbrot und Bier. Weltläufig, aber mit Bodenhaftung. So geht es in Soest zu, schließlich sind wir in Westfalen.

+ Weitere Artikel anzeigen

Chancen

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT LEO

Umwelt: Raus aus dem Müllberg

Wir Deutschen produzieren mehr Abfall als alle anderen Europäer. Wie kann man das ändern? Julians Familie versucht, ohne Plastik zu leben

+ Weitere Artikel anzeigen

Hamburg

© dpa

Scooter: Was sägt man dazu?

Bam! Bam! Bam! Scooter geht auf Tour – und bespielt Konzerthallen mit neuen Songs, von denen sich das Kleinhirn nie wieder erholt.

Familiendrama: Erschlagen von Angst

Ein Mann tötet seine Tochter, weil sie die Mutter beschützt. Eine Geschichte von Hass und Abhängigkeit, die im Landgericht Hamburg verhandelt wird.

Containerschiff: Der gestrandete Gigant

Für die Touristen eine Attraktion, für den Hafen ein Grund zum Nachdenken: Sechs Tage lang steckte eines der größten Schiffe der Welt in der Elbe vor Wedel fest

Volleyball: Matchball

Die Volleyballerinnen vom VT Aurubis stehen vor dem Ruin. Jetzt zeigt sich, wie ernst es der Wirtschaft mit der Sportstadt Hamburg ist

Asylpaket: Grünes Dilemma

Hinter den Kulissen streitet die Koalition im Rathaus um das zweite Asylpaket: Welche Maßstäbe lassen sich verteidigen?

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEITmagazin

© Silvio Knezevic

Pasta: Spaghetti á la "Ich bleib zu Hause"

Für dieses Essen können Sie die Jogginghose anbehalten und in der Vorratskammer stöbern: Aus Pasta und Zitrone entsteht ein erstaunlich raffiniertes Gericht.

Elyas M'Barek: Macht euch keine Sorgen

Als Deutschlands beliebtester Junggeselle kann man mit einer neuen festen Freundin eigentlich nur alles falsch machen. Doch die Eltern von Elyas M'Barek haben vorgesorgt.

© Lionel Bonaventure /​ Getty

Paris: Die verletzte Stadt

Der 13. November 2015 hat Paris verwandelt in ein Davor und ein Danach. Das Leben nimmt nun neue Wege. Aus Angst vor den Gefühlen derer, die jemanden verloren haben.

© Fred Dufour/​AFP/​Getty Images

Paris : Wochenende parisienne

Ein mexikanischer Imbiss mit Cocktailbar im Hinterzimmer, die beste Metzgerei und eine tolle Sicht auf die französische Hauptstadt. Unsere Paris-Entdeckungen

© Bertrand le Pluard

Modedesigner: Reflektierte Rebellen

Fast unbemerkt haben sich in Paris Designer etabliert, die die Modewelt verändern könnten. Sie kommen aus Buenos Aires oder Beirut und sie haben keine Angst zu scheitern.

© Peter Langer

Spitze: Der Körper ist das neue Kleid

Einst war durchscheinende Spitze das Material der Verführung. Jetzt hat sie einen neuen Auftrag: den Körper als Beleg eiserner Disziplin bestmöglich in Szene zu setzen.

© Alex Walker

DIY: Ordnung aus dem Glas

Schraubgläser müssen nicht immer auf dem Regal stehen – man kann sie auch darunter anbringen. Das ist praktischer, als es klingt, und beseitigt elegant das Chaos.

© Jens Büttner/​dpa

Brettspiel: Scrabble

Mit den Buchstaben EHUCMR und einem Blankostein auf dem Bänkchen lassen sich knapp 50 Punkte erzielen. Wie lautet das – etwas exotische – Lösungswort?

© Streeter Lecka/​Getty Images

Brettspiel: Schach

Mit welchem Kraftzug gewann Schwarz schnell?

+ Weitere Artikel anzeigen