1. St Andrews Links Castle, Schottland Einen Malt Whisky auf den Architekten dieser Anlage an der Nordsee! Selbst bei Regen und Sturm ein Fest für die Sinne.

2. Valle Arriba Golf Club, Venezuela Eine Anlage für robuste Gemüter. Wer dem Moloch der Stadt Caracas entfliehen möchte, gönnt sich hier 18 Löcher.

3. Trump Int. Course Palm Beach, USA Protzig! Wer Glück hat, erlebt U2 live am 19. Loch. Hoffentlich hat Trump selbst bald wieder Zeit für seinen schönen Golfplatz.

4. Royal Melbourne Golf Club, Australien Hot Spot für die Upper Class seit 1891. Man braucht gute Gründe, sich für 20 Stunden ins Flugzeug zu setzen. Dieser Golfplatz ist einer.

5. Augusta National Golf Club, USA Wer hier abschlagen oder zuschauen will, braucht Geduld: Zur Vorbereitung auf das Masters im Frühjahr ist die Anlage für Monate gesperrt.

6. Royal Palm Golf and Ctry. Club Lahore, Pakistan Alte britische Kolonialzeit trifft auf modernes Pakistan – jedenfalls gibt es hier die pfiffigsten Caddys der Welt. Sie können alles.

7. Golfclub Gut Lärchenhof, KölnJack Nicklaus hat diesen einst teuersten Platz Deutschlands entworfen. Lärchenhof bietet offenes, faires und sehr sportliches Golf.

8. Doha Golf Club, Katar Ein Wüstenstaat, über den viel gesprochen wird, wenn es um Fußball geht. Für mich ist der Platz in besonderer Erinnerung wegen einer Pro-Am-Runde mit Martin Kaymer. In der Woche zuvor hatte Kaymer sein erstes Turnier auf der European Tour in Abu Dhabi gewonnen. Er war damals auf dem Weg zur Nummer 1 in der Welt.

9. The Ocean Golf Course Kiawah Island, USA Dieser Ryder-Cup-Platz ist ein architektonisches Wunder direkt am Meer. Ein Geheimtipp in der Golfwelt – noch!

10. San Lorenzo Golf Course Algarve, Portugal Mit das Beste, was Portugal in Sachen Golf zu bieten hat. Jede Bahn hat ihren eigenen, charmanten Charakter.

11. The Montgomerie, Dubai Thank you, Mister Montgomerie, für diesen einzigartigen Golfplatz. Mein Tipp: Vor der Runde reichlich Bälle besorgen.

12. Golfclub Fontana, Österreich Amerika in Wien – Clubhaus, Spielbahnen, die Seen, alles viel größer als anderswo in Europa. Auch wer einen Strand sucht, wird hier fündig.

13. Olgiata Golf Club, Italien Wer für ein paar Stunden genug hat vom Trubel in der ewigen Stadt, nimmt sein Bag mit und erholt sich auf einem der interessantesten Golfplätze der Welt.

14. Golf Eichenhain, Österreich Auf diesem Golfplatz mit Blick auf die Streif in Kitzbühel bin ich oft mit Marcel Siem unterwegs gewesen. Einzigartig, sein langes, aggressives Spiel.

15. Golf Club Le Kempferhof, Frankreich Einmal im Leben sollte man hier im schönen Elsass gespielt haben – bevor man das Ortsübliche genießt: Essen und Trinken.

16. Mallorca, die Golfinsel der Deutschen 1. Platz: San Gual, beste Pflege selbst im Hochsommer. 2. Platz: Alcanada, ein Platz mit Aha-Effekt, atemberaubende Blicke von fast jedem Abschlag aufs Meer. 3. Platz: Poniente, selbst nach Einschätzung verwöhnter Golfexperten das wohl anspruchvollste Layout aller Plätze auf der Insel.

17. Hawks Ridge Golf Club Atlanta, USA Nur zehn Mitglieder, man ist gern unter sich. Als Referenz für eine Runde hilft ein Wimbledon-Sieg – oder eine Mondlandung.

18. Miami Beach Golf Club, Bayshore Course, USA Eine öffentliche Anlage in der Stadt – und zudem eine Offenbarung. Die Finish-Löcher können die perfekte Runde zerstören.