Politik

© KCNA/​AFP/​Getty Images

Nordkorea: Zum Jubeln verdammt

Kinder lernen, beim Anblick des Führers zu weinen, Ärzte des Diktators experimentieren mit Menschen. Wie schafft es das Regime in Nordkorea, seine Macht zu halten?

© Adem Altan/​AFP/​Getty Images

Visafreiheit für die Türkei: Last Minute nach Europa

Türken sollen bald visafrei in die EU einreisen, obwohl die Türkei nicht alle Bedingungen dafür erfüllt. Wer sitzt bei diesem Deal am längeren Hebel: Brüssel oder Ankara?

© Sean Gallup/​Getty Images

Geheimdienste: Und schuld daran ist nur der BND?

Hinter vielen Geheimdienst-Skandalen stecke in Wahrheit Politikversagen, beklagt der Ex-BND-Chef Hansjörg Geiger. Der BND müsse sich verändern, wie auch seine Kontrolle.

© Gretchen Ertl/​Reuters

Donald Trump: Amerika zuerst

Donald Trump verkündet Isolationismus in neuer Verpackung. Die Welt ginge interessanten Zeiten entgegen, wenn sollte er die Präsidentschaftswahlen im November gewinnen.

TTIP: Angst vor dem Volk

Merkel will TTIP im Eilverfahren durchbringen, doch wer es retten will, sollte die Verhandlungen jetzt stoppen

Syrien: Wir Feiglinge

Assad führt Krieg gegen Kinder und Krankenschwestern. Europa muss sich endlich einmischen. Es gäbe einen Weg.

AfD: Wer fragt, stört

Die AfD lebt von einer Freund-Feind-Politik. Doch genau diese Wut macht sich nun auch in der Partei selbst breit.

Dausend: Ein Wort im Schafspelz

Das niedersächsische Umweltministerium ordnet an, einen Wolf zu erschießen. Aber wie erklärt man das dem Volk?

Europa: Echt schön hier

Die EU ist etwas spröde, aber Europa der beste Kontinent der Welt. Eine Liebeserklärung

+ Weitere Artikel anzeigen

Dossier

Filme aus Uganda: Supa Action!

Im Slum in Uganda lachten die Nachbarn Isaac Nabwana aus. Kein Geld, aber einen Traum: Filme machen wie in Hollywood. Was sollte das bloß werden? Eine irre Geschichte!

+ Weitere Artikel anzeigen

Geschichte

Nero: Ein unsterbliches Monster?

© Hulton Archive/​Getty Images

Brandstifter! Psychopathischer Tyrann! Hartnäckig hält sich dieses Bild von Nero. Dabei lohnt es sich, den römischen Kaiser unter anderen Vorzeichen neu zu entdecken.

+ Weitere Artikel anzeigen

Fußball

Francesco Totti: Ohne ihn? Nie!

© VI IMages/​Getty Images

Warum die Römer den Fußballer Francesco Totti auch mit 40 noch nicht gehen lassen wollen.

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

© Michael Heck

Autoversicherung: Ein kurzes Autoleben

Škoda bietet Käufern eine Versicherung an für "ein Autoleben lang". Doch dieses Leben scheint nur sehr beschränkt zu sein. Wer verkauft hier eigentlich wen für dumm?

© Christian Charisius/​Reuters

Familienunternehmen: Ausgeprägte Streitkultur

Aldi, Tönnies, Müller, Dr. Oetker: Viele deutsche Familienunternehmen neigen zur Selbstbeschädigung. Je größer eine Familie ist, desto größer ist auch das Risiko.

Euro-Krise: Europa ächzt

Wirtschaftlich läuft es in der Währungsunion wieder besser, die Krise ist aber längst noch nicht überwunden. Instabile Regierungen in Südeuropa gefährden den Erfolg.

© Sascha Steinbach/​Getty Images

Germanwings: Flügellahmer Service

Alles, was unser Autor wollte, war, sein Gepäck zurückzubekommen. Doch Germanwings konnte es einfach nicht auftreiben.

Logistik: Glücklich noch am gleichen Tag

Aufregender, schneller, billiger: Logistiker kämpfen mit digitalen Mitteln um jedes Paket. Amazon hat nun auch den Wettbewerb um die Sofort-Zustellung eröffnet.

© Carlo Allegri /​ Reuters

Swift: Der 81-Millionen-Dollar-Hack

Kriminelle haben das globale Finanznetzwerk Swift ausgetrickst. Ihr Bankraub gehört jetzt zu den größten der Geschichte – Wiederholung nicht ausgeschlossen.

© Tomasz Gzell/​EPA/​dpa

Wasserstoffauto: Das perfekte Auto für die Stadt

Eine größere Reichweite als die Stromer und eine gute Umweltbilanz: Brennstoffzellen-Autos funktionieren tadellos. Wenn nur das Tanken nicht wäre. Eine Probefahrt

HBO: Mutig und gern mal versaut

Der amerikanische "Game of Thrones"-Sender HBO hat das Fernsehen zur Konkurrenz für Hollywood gemacht. Jetzt kämpft er mit dem Internet

ADAC: "Das ist anmaßend"

Ein Neustart für den ADAC – kann das klappen? Ein Gespräch mit dessen Chef August Markl über Hindernisse und unbelehrbare Autohersteller

Wade Black: Ein Broker wählt rot

Wade Black arbeitet an der Wall Street. Im Präsidentschaftswahlkampf aber unterstützt er ausgerechnet den Bankenhasser Bernie Sanders.

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

Rhetorik: So überzeugen Sie wie Obama

© [M]: Emmanuel Dunand/​AFP/​Getty Images

Wie fesselt man das Publikum und warum reden Männer anders als Frauen? Reden kann man lernen, am besten von großen Vorbildern wie Barack Obama oder Martin Luther King.

© Juan Mabromata/​AFP/​Getty Images

Orang-Utan: Muße küsst Affe

Im Zoo werden Orang-Utans plötzlich kreativ, in freier Wildbahn ist davon wenig zu sehen. Sind die Zootiere intelligenter – oder ist ihnen einfach nur langweilig?

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

© Aude Guerrucci-Pool/​Getty Images

International Jazz Day Concert: Obamas Fest

Präsident Obama lud zum Jazzen ins Weiße Haus und alle Weltstars kamen: Aretha Franklin, Sting, Morgan Freeman, Herbie Hancock. Unser Autor war auch dabei.

© privat

Europa: Historisches Speeddating

Wolfgang Reinhard erzählt in "Die Unterwerfung der Welt" die Geschichte Europas. Als Grundlage für aktuelle Debatten kann das Buch auch Nicht-Experten weiterhelfen.

© LLUIS GENE/​AFP/​Getty Images

Chico Buarque: Pochen des aufgewühlten Herzens

Im Nachlass seiner Eltern entdeckte Chico Buarque, dass sein Vater einen zweiten Sohn hat. Der Roman "Mein deutscher Bruder" erzählt von der Suche nach dem Unbekannten.

© def image

Edmund de Waal: "Die Angst vor dem Weißen"

Edmund de Waal ist Bestsellerautor, als Künstler beschäftigt er sich mit Porzellan. Wie Töpfern und Walter Benjamin zusammenpassen, erklärt er im Interview.

Finis: Das Letzte

Unser Kolumnist fürchtet böse Mächte, für die nicht einmal die Rendite zählt.

+ Weitere Artikel anzeigen

Glauben und Zweifeln

+ Weitere Artikel anzeigen

Entdecken

Trauer: #RIP

© Don Emmert/​Getty Images

Lemmy! David Bowie!! Prince!!! Wir verabschieden unsere Toten immer schriller und lauter. Dabei kann man Trauer weder teilen noch mitteilen.

© Alex Goodlett/​Getty Images

Marathon: Triumph der Verbissenheit

Beim Marathon hetzen manchmal 40.000 Menschen durch die Stadt. Also quasi ein prall gefülltes Fußballstadion. Früher gab es nur den Waldlauf. Und der war herrlich unhip.

© Andreas Rentz/​Getty Images

Einkaufen: Wie wir mit 63 reden

"Wollen Sie jetzt meine Tasche untersuchen?" Eigentlich wollte unser Autor nur ein Hygrometer kaufen, aber die Probleme beginnen, bevor er das Wort überhaupt ausspricht.

Jenny Elvers: Hängen geblieben

"Berlin Calling" war für Jenny Elvers ein Erweckungserlebnis. Beim ersten Mal war sie allein mit 800 Weinflaschen. Jetzt guckt sie den Film mit unserem Autor.

© Elena Aquila/​Getty Images

Zürich: Wie Dada ist Zürich?

Ach, was war die Kunst einst wild! Die Stadt ist es nicht – oder doch? Ein versiebter Selbstversuch

Noch ein Satz: ... zur To-do-Liste

Wer sichergehen will, dass der vor ihm liegende Tag zumindest die Möglichkeit bekommt, einigermaßen strukturiert und effektiv zu werden, schreibt gern To-do-Listen

+ Weitere Artikel anzeigen

Chancen

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT LEO

+ Weitere Artikel anzeigen

Hamburg

© Alexander Kadow für DIE ZEIT

Gedenken: Schrecklich gut gemeint

Seit den Siebzigern versuchen Städte vehement, mit Tafeln und Mahnmalen über die NS-Zeit aufzuklären. Leider geht dabei jede Menge schief. Sechs Beispiele aus Hamburg

Hamburg: "Dichter und höher"

Alles wird enger, knapper, teurer – was ist so toll an der wachsenden Stadt? Ein Gespräch mit Stadtentwicklungssenatorin Dorothee Stapelfeldt

Fotografie: Ein Fest im Sattel

In dieser Woche findet das Reit-Derby in Klein Flottbek statt. Pferd müsste man sein – denn dann wäre man ein Motiv für Jacques Toffi.

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEITmagazin

© Silvio Knezevic

Erdbeersaison: Pariser Beeren

Ein Dessert zu machen erfordert Konzentration. Nachtisch ist Chemie. Nichts darf schiefgehen. Für diese Erdbeeren mit Rotwein und Ziegenfrischkäse lohnt der Aufwand.

© Timothy A. Clary/​Getty Images

Beyoncé: Wer spricht?

Ist das bestverdienende Paar Hollywoods etwa emotional pleite? So könnte man Beyoncés neues Album "Lemonade" interpretieren. Man könnte aber auch genauer hinhören.

Syrien-Konflikt: Das Grauen in Tusche

Der syrische Comiczeichner Hamid Sulaiman erklärt in seiner Graphic Novel "Freedom Hospital" den Syrien-Krieg. Damit der Arabische Frühling nicht der letzte Frühling war.

Fernseher: Wir bleiben dran

Alle behaupten: Das klassische Fernsehen ist am Ende. Die Zahlen zeigen ein anderes Bild. Ein Blick in deutsche Wohnzimmer

© Fabrice Coffrini/​Getty Images

Floskel: Die Welt ist eine Schule

Haben Sie heute schon Ihre Hausaufgaben gemacht? Nein? Dann aber mal ran an den Feind. Das Hausaufgabenmachen ist zur Floskel geworden. Besonders unter Politikern.

Lederhose: Für zarte Burschen

Ein Dorfschullehrer aus Bayrischzell erkor 1883 die Lederhose als bayerische Tracht. Er war der Meinung, die kleidsame Lederhose sterbe aus. Wie unrecht er hatte.

© Pearl

LED-Hut: Ein lichter Kopf

Wer im Wald sowieso keine Angst hat, sollte diese Mütze lieber im Schrank lassen. Sie könnte Ängste wecken. Mit Licht vor der Nase wirkt das Dunkel nämlich viel dunkler.

© Jens Büttner/​dpa

Brettspiel: Scrabble

Wie lautet der Zug, der mit den Buchstaben AFIKIPU auf dem Bänkchen möglich ist?

© Streeter Lecka/​Getty Images

Brettspiel: Schach

Mit welcher taktischen Finte unter Ausnutzung einer Mattdrohung konnte Schwarz großen positionellen Vorteil erzielen?

+ Weitere Artikel anzeigen