Der Scrabble-Sommer geht mit einem doppelten Paukenschlag zu Ende. So schön die Züge DOOFEREM, VERMOORE und MOROSERE auch ersonnen waren – sie alle wurden getoppt durch die 10-buchstabigen Begriffe FOTOMETRIE und OPTOMETRIE. Auf 3B–3K platziert, brachten die Fachausdrücke jeweils 80 Punkte.

Unter den nur gut 300 Teilnehmern, die uns eine dieser eleganten Lösungen vorschlugen, fiel das Los auf Almut Leiß aus Potsdam. Sie gewann die Einladung zum ZEIT-Scrabble-Turnier.

Überschaubar wie selten zuvor präsentiert sich die Fraktion der Mitspieler, die in keiner einzigen Runde gepatzt haben. Lediglich 65 Personen gelang dieses Kunststück. Da einer der zuvor ermittelten Wochengewinner seinen Preis ausgeschlagen hat, haben wir den Startplatz für das ZEIT- Scrabble-Turnier unter den Topleuten erneut verlost. Die Glückliche ist Angelika Bittner aus Hamburg, deren Anmeldung nun in eine Einladung geändert wird. Auch hier gratulieren wir herzlich!

Der Hauptpreis geht – begleitet von einem Trommelwirbel – nach Saarbrücken. Unter den über 5.000 Lesern, die wenigstens einmal das wertreichste Wort einsandten, entschied sich Fortuna für Regine Laufs. Wir wünschen viel Vergnügen in Mittelamerika!

Bemerkenswert war in diesem Jahr die hohe Zahl von langen Wörtern, die auf dem Spielfeld angelegt werden konnten – allen voran natürlich ENTLANGGEFÜHRTE, das sich durch das E von ECHINUS ergab. Nicht wenige Leser versuchten übrigens, auch in Spalte acht ein aus 15 Lettern bestehendes Wort zu legen. Da jedoch weder EIS- noch HEU- noch EILGROSSEINKAUF im Duden verzeichnet sind, scheiterte dieses Unterfangen an den Regeln.

Gewinne und Gewinner

Eine Mittelamerika-Kreuzfahrt für 2 Personen

auf der "Mein Schiff 4", dem vierten Wohlfühlschiff von TUI Cruises, hat Regine Laufs aus Saarbrücken gewonnen. Ihre Reise geht von La Romana (Dominikanische Republik) über Ocho Rios, Montego Bay, Cozumel, Belize, Roatán, Puerto Limón, Colón, Cartagena und Santo Domingo zurück nach La Romana. Balkonkabine, "Premium Alles Inklusive", An- und Abreise von und nach einem deutschen Flughafen, Termin: 9. bis 23. Dezember 2016.

20-mal die Duden-Profi-Box Deutsch

Rechtschreibung, Grammatik und Fremdwörterbuch: Diese limitierte Ausgabe wichtiger Standardwerke für die deutsche Sprache wird im September neu erscheinen. Dann erhalten sie die folgenden Mitspieler per Post:

Birgit Aka, Oldenburg; Claudia Brugger, Weinsberg; Vasco da Gama, Frankfurt am Main; Herbert Danes, Meerbusch; Wolfgang Feldberger, Kesswil, Schweiz; Toni Feth, Alsheim; Stefan Frenz, Hürth; Margret Haag, Weingarten; Hanns Iro, Krems, Österreich; Ole Jaekel, Dresden; Peter Langelüddeke, Hofheim; Cornelia Lovermann, Friesenried; Helmut Lück, Berlin; Kreszentia Nüßlein, Bischberg; Sabine Peters, Berlin; Fred Rautenberg, Freiburg; Antje Schlotter, Schellerten; Renate Villarreal, Neu-Ulm; Christa Willeke, Alzey; Reinhard Zappe, Konstanz

Weil diese neue Ausgabe erst im September erscheint, erhalten Sie Ihren Gewinn per Post frühestens Anfang Oktober. Wir bitten deshalb um noch ein wenig Geduld.

9-mal: ZEIT-Scrabble-Turnier

Jede Woche haben wir unter den Mitspielerinnen und Mitspielern, die den besten Spielzug gefunden haben, je eine Einladung zum 17. ZEIT-Scrabble-Turnier verlost, das vom 30. Oktober bis zum 6. November 2016 im Maritim Hafenhotel Rheinsberg stattfindet. Für jeweils eine Person: An- und Abreise per Bahn, Transfer zum Hotel, Unterkunft mit Halbpension und Turnierteilnahme.

Gewinner der Scrabble-Spiele:


Wibke Brinkmeier, Bremen; Richard Cuntz, Berlin; Barbara Dauenhauer, Mannheim; Rita Eschweiler, Aachen; Gertrud Giesche, Bensheim; Annelise Grabbe, Detmold; Gabi Huwald, Villach; Petra Kaiser, Freiburg; Astrid Krebstekies, Ilmenau; Konrad Lübke, Stuttgart; Holger Martin , Karlsruhe ; Alfred Müller, Frankfurt; Monika O. Plachta, Eppstein; Robert Robin, Weilheim i. OB; Frank Sander, Detmold; Bärbel Schwaab, Mannheim; Aline Vilks, Osnabrück; Martin Zaman, Erfurt; Peter Zillmer, Düsseldorf; Michael Zwicker, Weddelbrook

Diese Preise werden Ihnen in den nächsten Tagen versandt.