Politik

Russland: Immer ist es Putin

© Sasha Mordovets/​Getty Images

Erst Donald Trump, dann Angela Merkel: Kann der Kreml wirklich die Wahlen im Westen manipulieren? Und wie steht es mit unserer eigenen Verantwortung für Wahlergebnisse?

© dpa/​AP

Syrien: "Es herrscht totale Straflosigkeit"

Was passiert in Syrien? Die UN-Ermittlerin Carla Del Ponte spricht nach dem Fall von Aleppo über Kriegsverbrechen und die Ohnmacht der Politik.

© Dominik Butzmann für DIE ZEIT

Deutschtürken: Sie streiten wie zu Hause

Die türkische Gemeinde in Deutschland ist ähnlich gespalten wie ihr Heimatland. Der importierte Konflikt belastet auch die Außenpolitik der Bundesregierung.

© Wolfgang Kumm /​ dpa

Türkei: Die Ohren der Moschee

Im Auftrag der türkischen Regierung sollen Imame ihre Gläubigen in Deutschland bespitzelt haben. Das Ziel: vermeintliche Gülen-Anhänger

© Vera Tammen

Religion und Politik: Oh, mein Gott!

Was der Herr der Heerscharen wohl davon hält? Nicht nur von der Politik, auch vom Klerus wird er zunehmend ausgegrenzt. Ganz korrekt natürlich.

Syrien: Hölle auf Erden

Kriegsverbrechen lohnen sich wieder – und die ganze Welt schaut zu. Das ist die bittere Wahrheit von Aleppo.

Zukünftiges US-Kabinett: Trumps A-Team

Der künftige Präsident hat die wichtigsten Posten in seiner Regierung vergeben. Nicht alle Minister sind so unberechenbar wie ihr künftiger Boss.

Donald Trump: Familienbande

Zu Trumps Vertrauten gehören sein Schwiegersohn und seine Tochter. Welche Rolle spielen sie künftig im Weißen Haus?

Cyberangriffe: Finstere Attacken

Nach den Manipulationen in den USA könnten Hacker ein neues Ziel verfolgen und die Bundestagswahl 2017 stören.

Was sie wollen, steht in den Sternen

Nach dem Rücktritt des Premiers Matteo Renzi steht die italienische Fünf-Sterne-Bewegung vor einem Wahlsieg. Aber könnte sie auch regieren?

+ Weitere Artikel anzeigen

Recht und Unrecht

Rechtsmedizin: Die Botschaft des Toten

Kurz vor seinem Mordprozess wird der kasachische Geschäftsmann Rachat Alijew erhängt in seiner Wiener Zelle gefunden. War es Suizid oder Mord?

+ Weitere Artikel anzeigen

Dossier

+ Weitere Artikel anzeigen

Geschichte

Globalisierung: "Nervosität liegt in der Luft"

© Hulton Archive/​Getty Images

Heute treibt der rasante Wandel die Menschen an ihre Grenzen. Nicht zum ersten Mal. Ein Gespräch mit dem Historiker Joachim Radkau über das nervöse Deutschland um 1900

+ Weitere Artikel anzeigen

Fußball

Christian Petzold: "Hau ihn rein!"

Christian Petzold ist einer der besten deutschen Filmregisseure – und glühender Fußballfan. Was fasziniert ihn besonders? Ein Abend im Stadion

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

Fake News: Stadt der Lügner

© Lazar Simeonov für DIE ZEIT

Frei erfundene und absichtlich verfälschte Nachrichten beeinflussen die Politik. Viele davon werden aus einer mazedonischen Kleinstadt im Netz verbreitet. Was ist da los?

© Carlo Allegri/​Reuters

Donald Trump: Chinas große Chance

Die neue Außenpolitik des gewählten US-Präsidenten könnte China mächtiger machen. Voraussetzung ist, dass das Land seine wirtschaftlichen Probleme in den Griff bekommt.

© Oliver Berg/​dpa

eGym: Auf der Daten-Drückbank

Das Münchner Start-up eGym will die Fitnesswelt revolutionieren. Ein Aspekt: Mehr Motivation durch soziale Vernetzung des Trainings.

© PR: Clue

App "Clue": Regel messen, Regeln brechen

Die Gründerszene ist ein Männerverein. Ida Tin mischt sie auf – und hat gerade reiche Männer überzeugt, Millionen in eine Verhütungsapp zu investieren.

Türkei: Weg mit den Euros

Erdoğan fordert Landsleute in Deutschland und Europa auf, ihr Geld in die heimische Lira zu stecken.

Tricksendes Trio

Bald könnte es in Deutschland eine Maut für alle geben, an der Konzerne mitverdienen. Die verantwortlichen Minister reden immer schön drumherum.

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

Seepferdchen: Warum Drachen schwanger werden

© FREDERIC J. BROWN/​AFP/​Getty Images

Der Schwanz eines Klammeraffen, keine Zähne und dann auch noch schwangere Männchen! Seepferdchen sind wundersam. Mit Genomanalysen aber lüften Forscher ihre Geheimnisse.

© Lee Travathan/​Pixabay

Granatäpfel: Halb Apfel, halb Granate?

Der Granatapfel ist eine eigenwillige Frucht. Sogar Botaniker tun sich schwer, ihn einer bestimmten Kategorie zuzuordnen. Was ist das für eine Pflanze?

Drohnen: Gefahr im Anflug

Als Weihnachtsgeschenk machen Drohnen Spaß, als Flugobjekt werden sie zum Schrecken im Luftverkehr, als Waffe bedrohen sie die Sicherheit.

© Nicole Sturz

Hörsinn: Kann der Mensch die Ohren spitzen?

Mit den Augen können wir fokussieren. Töne aus verschiedenen Richtungen summieren sich dagegen zu einer Schallkurve. Können wir aus ihr gezielt etwas herausfiltern?

Weihnachten: Wissen zum Verschenken

Noch schnell ein Präsent in letzter Minute für Weihnachten gesucht? Fünf Vorschläge, mit denen man wissbegierige und technikbegeisterte Zeitgenossen erfreuen kann.

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

"Utopia": Irgendwo im Nirgendwo

Was ist eine gerechte Gesellschaft? Und was ein perfekter Staat? Vor 500 Jahren erschien Thomas Morus' Bestseller "Utopia", die Urschrift des Traums vom besseren Leben.

Utopien: Auf der Suche nach Utopia

Oft heißt es, die Politik verwalte nur noch wirtschaftliche Zwänge, Utopien gebe es nicht mehr. Doch wenn man sich in Europa ein wenig umschaut, findet man sie überall.

© Francois Guillot/​Getty Images

Marcel Proust: Das wahre Leben ist die Literatur

Seine letzten Lebensjahre verbrachte Marcel Proust im Bett. Dort schrieb er Tausende von Briefen, die jetzt erstmals auf Deutsch erschienen sind.

© Sylwia Bartyzel/​unsplash.com

Verbindlichkeit: Was gültig bleibt

Lange war Verbindlichkeit eine soziale Norm, die man nicht ungestraft missachten konnte. Heute tut man sich mit Festlegungen schwer – dabei sind sie wichtiger denn je.

Klaus Lederer: "Lustig ist kein Kriterium"

Seine Kritik am designierten Volksbühnen-Intendanten Chris Dercon brachte ihm Kritik ein. Auf ein Frühstücksei mit dem neuen Berliner Kultursenator Klaus Lederer

© Loretta Fahrenholz

Videokunst: Realer Horror

Die Videokünstlerin Loretta Fahrenholz erzählt elegant von der Apokalypse, die immer unmittelbar bevorsteht. Jetzt sind ihre Arbeiten in Kassel und Amsterdam zu sehen.

Finis: Das Letzte

Unser Kolumnist über Peinlichkeiten in der Geschichte des Literaturnobelpreises

+ Weitere Artikel anzeigen

Glauben und Zweifeln

Papst Franziskus: Er tut, was er sagt

Papst Franziskus wird am 18. Dezember achtzig Jahre alt. Hier beschreiben vier Jesuiten, was sie an ihrem argentinischen Ordensbruder besonders schätzen.

+ Weitere Artikel anzeigen

Entdecken

© Alessandra Benedetti/​Getty Images

Papst Franziskus: Glückwunsch, wunderlicher Onkel!

Den Geburtstag von Papst Franziskus muss man sich wie ein Familienfest vorstellen. Man erscheint pflichtbewusst und lächelt tapfer über ein paar garstige Aussagen hinweg.

© Henning Ross für DIE ZEIT

Nachtzug: Pavlik macht Schluss

Die Bahn schafft ihre Nachtzüge ab. Wieso bloß? Ein letztes Mal Schlafwagen, Zahnputzschlange und Kaffee an der Koje: Auf Abschiedstour mit Zugführer Martin Pavlik

+ Weitere Artikel anzeigen

Chancen

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT LEO

Weihnachten: Das Familien-Puzzle

Wenn Eltern sich trennen und neue Partner finden, stellt sich für die Kinder zu Weihnachten die Frage: Wer feiert wann mit wem? Zwei Stiefgeschwister erzählen.

+ Weitere Artikel anzeigen

Hamburg

Gastronomie: Kraftwerk zum Dessert

© Lucas Wahl für DIE ZEIT

In Hamburg trifft man DJs seit einer Weile nicht nur in Clubs, sondern auch in Restaurants. Was machen die da?

© ZEIT-Grafik

Haushaltsdebatte: Was hier wirklich zählt

Auf den ersten Blick verfügt Hamburg über einen soliden Haushalt. Schaut man unter die Oberfläche, sieht es schon ganz anders aus.

Gruner + Jahr: Es war zum Dahinschmelzen

Das Verlagshaus Gruner + Jahr verlässt den Baumwall. Zurück bleibt ein legendäres Gebäude. Was darin alles los war! Bericht eines Insiders

© Torsten Silz/​AFP/​Getty Images

HSV: Höhere Reife

Mit 68 Jahren hat Heribert Bruchhagen große Zeiten hinter sich. Jetzt soll er den HSV in die Zukunft führen. Wie passt das zusammen?

Botanik: Ausländer raus

Die Stadt kämpft gegen exotische Pflanzen auf deutschem Boden. Was sind denn das für Auswüchse?

+ Weitere Artikel anzeigen

Christ & Welt

Amnon Weinstein: Retter der Geigen

© Menahem Kahana/​AFP/​Getty Images

Amnon Weinstein sammelt Violinen, deren Geschichte mit dem Holocaust verbunden ist. Nun wird ihm Außenminister Frank-Walter Steinmeier das Bundesverdienstkreuz verleihen.

Martin Luther: Sein unheiliger Zorn

War Martin Luther ein religiöser Brandstifter? Der Fanatismus des Reformators lehrt uns, die fundamentalistischen Bedrohungen der Gegenwart besser zu verstehen.

Robert Harris: "Macht ist radioaktiv"

Der Schriftsteller Robert Harris hat einen Thriller über das Konklave geschrieben. Dessen geheimnisvolle Mechanik hält er für ein Erfolgsgeheimnis der katholischen Kirche

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEITmagazin

© Silvio Knezevic

Pflaumenkuchen: Trunken vor Glück

Die Trockenpflaume behauptet, früher mal eine Schönheit gewesen zu sein. Doch niemand will ihr glauben. Bis sie ihren großen Auftritt in einem bretonischen Kuchen hat.

© Laura Edelbacher

Sternenhimmel: Schönes dunkles Deutschland

Dunkeldeutschland ist ein Schimpfwort für die Bundesländer der ehemaligen DDR. Wer einen klaren Sternenhimmel liebt, sollte den Begriff als Aufforderung verstehen.

© Kevin Winter/​Getty Images for Coachella

Jugendsprache: Ach, würde nur Freud noch leben

Die neuseeländische Sängerin Lorde würde gerne von Kim Kardashian adoptiert werden. So erklärte sie jedenfalls den Kommentar "Mom" unter einem ihrer Fotos. Logisch, oder?

Gustavo Dudamel: Kämpfen und spielen

Gustavo Dudamel ist einer der besten Dirigenten der Welt. Seit seine Heimat Venezuela am Boden ist, wird er nicht mehr nur heftig geliebt, sondern auch hart kritisiert.

Junge AfD: Neue deutsche Welle

Sie sind jung und ehrgeizig. Ihr Feindbild sind die Grünen, mit ihren Auftritten wollen sie provozieren. Wir haben Nachwuchspolitiker der AfD gefragt, was sie so aufregt.

© Ina Schoenenburg

Ina Schoenenburg: Sehnsucht nach Brandenburg

Als ihre Eltern vor ein paar Jahren nach Lunow an der Oder zogen, verliebte sich die Fotografin Ina Schoenenburg in die verwunschene Landschaft und ihre Bewohner.

The xx: "Der Brexit hat uns mitgenommen"

Das lichtscheue Trio The xx hat eine besondere Karriere gemacht. Ihr Sound ist einzigartig. Im Interview bezeichnen sie ihn als Licht am Ende eines turbulenten Jahres.

Nachtblau: Über allen Gipfeln ist Ruh'

Das Gute an der Nacht ist, dass man das Inventar des Tages nicht sieht. Dabei ist das neue Nachtblau von Uhren und Kleidern kein Grund zur Flucht, sondern zur Freude.

© Alex Walker

Origami-Tasche: Falten zum Tragen

Die Kunst des Faltens ist in Japan ein Volkssport. Origami übt in Geduld. Die braucht man oft auch beim Shoppen. Wieso also nicht das Falten und das Nähen verbinden?

© Jens Büttner/​dpa

Brettspiel: Scrabble

Wie lauten die drei möglichen Bingos, die sich mit den Buchstaben EIIMNRT auf dem Bänkchen legen lassen?

© Streeter Lecka/​Getty Images

Brettspiel: Schach

Mit welchem fantastischen Opferzug eroberte Weiß die Königsstellung des Gegners?

Robert Habeck: "Scheitern ist öffentlich"

Bevor Robert Habeck in die Politik ging, war er Schriftsteller. Als Student vergrub er sich tief in die Werke von Heidegger. Bis eine Reise ins Ausland alles veränderte.

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT im Osten

Patrick Dahlemann: Leute, ich bin jetzt da

Patrick Dahlemann wurde nach einer NPD-Demo zum Internethit. Jetzt ist er 28 Jahre alt – und SPD-Staatssekretär. Seine Stärken: sich kümmern und das gnadenlos vermarkten.

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT Österreich

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT Schweiz

Rupperswil: "Dort, wo ihr euch umbringt"

© Peter M. Hoffmann

Der Name Rupperswil stand einmal für Zucker. Heute verbindet man mit ihm ein brutales Gewaltverbrechen. Was hat der Vierfachmord aus dem Dorf gemacht?

+ Weitere Artikel anzeigen