Politik

Linke Parteien: Das soll links sein?

© Mathis Wienand / Getty Images

Bei allem Respekt für die europäische Linke: Sie verdient Prügel, wenn sie sich nicht unmissverständlich gegen Le Pen stellt. Die Demokratie ist in Gefahr.

© Chris Jackson / Getty Images

Therapie: Wir sind alle Beschädigte

"Beschwer dich nie, erklär dich nie", hieß es stets im britischen Königshaus. Nun sprach Prinz Harry über seine Therapie. Das befreit.

© Josh Edelson / Getty Images

March for Science: Der Aufstand der Verständigen

Donald Trump streicht der Wissenschaft die Gelder, Viktor Órban will eine liberale Universität schließen. Forscher gehen nun auf die Straßen und demonstrieren. Gut so!

© Anne-Christine Poujoulat/Getty Images

Wahlumfragen: "Wir sind weiter als andere"

Der Meinungsforscher Jérôme Fourquet erklärt, warum die französischen Wahlumfragen im Gegensatz zu denen in den USA und England so treffsicher waren.

© ASTR/AFP/Getty Images

Kim Jong Un: Feind der Feinde

Nordkoreas Diktator Kim Jong Un bedroht mit seinem Atomprogramm die Welt. Die USA und China sollten den Konflikt gemeinsam lösen. Dafür müssen sie sich vertrauen.

© Juan Barreto/AFP/Getty Images

Venezuela: Sie wollen ein faires Land

In Venezuela erschüttern Massenproteste die sozialistische Diktatur. Ana Vargas erzählt, was die junge Generation empört.

© Attila Kisbenedek/AFP/Getty Images

Osteuropa: Wo die blauen Flaggen wehen

Ob in Rumänien, Serbien oder Ungarn: In Südosteuropa protestieren immer mehr Menschen gegen ihre Regierungen. Das ist auch ein Erfolg der Europäischen Union.

© Ed Jones/AFP/GettyImages

Strafverfolgung: Pumpgun? Gefällt mir!

Waffen, Hormonpräparate, gefälschte Ausweise – auf Facebook existiert ein Schwarzmarkt für streng Verbotenes. Die Polizei weiß darüber so gut wie nichts.

© Carlos Barria/Reuters

100 Tage Trump: The Donald bleibt gefährlich

Realität schlägt Rhetorik: Donald Trump änderte seine Grundsätze schneller, als er twittert. Aber das kann deswegen auch schnell wieder in die andere Richtung gehen.

© Moritz Küstner

Peter Dausend: Der Horst in mir

Wer schafft schon 24 Zeilen in nur einer Woche? Warum ich 2018 mit dem Kolumnenschreiben deshalb noch nicht Schluss mache.

+ Weitere Artikel anzeigen

Recht und Unrecht

Sven Thomas: "Ich will die Bühne beherrschen"

Rechtsanwalt Sven Thomas spricht über Übermut im Gerichtssaal und das Leid seiner Mandanten. Lange dachte er, Überzeugung reicht, damit das Richtige siegt.

+ Weitere Artikel anzeigen

Dossier

+ Weitere Artikel anzeigen

Geschichte

+ Weitere Artikel anzeigen

Fußball

Philipp Lahm: "Wer nicht kapiert, wie’s läuft, ist raus"

© Marco Luzzani/Getty Images

Wir haben Philipp Lahm vor der Niederlage gegen den BVB getroffen. Ein Gespräch über Autorität und den Unterschied zwischen Fußballintelligenz und normaler Intelligenz.

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

Libyen: Gehandelt wie eine Ware

In Libyen werden Flüchtlinge als Bauarbeiter und Hausdiener verkauft. Berichte aus einem Land, in dem Zwangsarbeit zum Alltag gehört

© Robert Nickelsberg/Getty Images

Klimaschutz: Sogar Texas wird öko

Donald Trump will raus aus dem Pariser Klimaschutzabkommen. Aber selbst Vertreter der Ölindustrie und der Tea Party sind für den Umstieg auf erneuerbare Energien.

© Manjunath Kiran/AFP/Getty Images

Indien: Bares wird Rares

Indien drängt der Landbevölkerung Konten, Geldkarten und Apps auf, weil die Wirtschaft sich vom Bargeld lösen soll. Für Millionen Tagelöhner geht das gar nicht.

Bayer: Wer versteht Bayer?

Die Behauptung: Der Aktienkurs des Konzerns zeigt, dass das Verständnis für die Monsanto-Übernahme wächst.

Donald Trump: TTIP

Das umstrittene transatlantische Handelsabkommen TTIP galt als beerdigt. Nun könnte es ausgerechnet Donald Trump.wiederbeleben

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

Neandertaler: Der Pionier war eher hier

© Mandel Ngan/Getty Images

Womöglich besiedelten schon Neandertaler die Neue Welt. Sollte sich das belegen, würde sich die Geschichte der Besiedelung unseres Planeten völlig verändern.

Elefanten: Gib Stöckchen, Dickhäuter!

Elefanten sind nicht plump und groß. Sie haben eine erstaunlich gute Körperwahrnehmung. Und merken sogar, wenn sie sich selbst im Wege stehen.

Autonomes Fahren: Unterwegs im Auto-Auto

Immer mehr Menschen könnten sich vorstellen, von Roboterautos chauffiert zu werden. Die Fahrt würden sie indes anders verbringen, als es Google und Co. gerne hätten.

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

© STF/Getty Images

Anthony Powell: Das Leben hat keinen Plot

Die neuesten Folgen von Anthony Powells herrlicher "biographie romancée" zeigen einen bemerkenswerten britischen Schriftsteller im Krieg.

"Der traumhafte Weg": Der Trost von Bildern

Was im deutschen Kino alles möglich ist: Ein Film folgt einem Liebespaar über drei Jahrzehnte. Über das Traumhafte an Angela Schanelecs neuem Film "Der traumhafte Weg"

Arabische Welt: So könnte es kommen

Wie sich die arabische Welt in den nächsten Jahren entwickeln wird, lässt sich recht genau vorhersehen. Ein Szenario

"Jed Martin": Houellebecqs Phantom

Wer ist Jed Martin? In Hamburg werden Werke der Kunstfigur aus Michel Houellebecqs Roman "Karte und Gebiet" gezeigt. Über eine irrwitzige Retrospektive

+ Weitere Artikel anzeigen

Glauben und Zweifeln

+ Weitere Artikel anzeigen

Entdecken

Bautzen: Abhauen

Unser Autor ist für vier Wochen von Berlin nach Bautzen gezogen. In Folge 7 seiner Kolumne beschreibt er das Lebensgefühl vieler Bautzener: Angst, Wut, Ohnmacht.

Falschparker: Der Abschlepper

In seiner Freizeit jagt Andreas Schwiede Falschparker. Auf Twitter wird er dafür gefeiert, in Berlin bringt er ganze Straßen gegen sich auf – und die Polizei.

© Robin Kranz

Omelett mit Püree: Fließender Übergang

Das Omelett, eine einfallslose Eierspeise? Pah! Politikredakteur Gero von Randow ist ihm verfallen: Hier stellt er seine Entdeckungen vor. Dieses Mal: Das Püree

+ Weitere Artikel anzeigen

Chancen

Abitur: Bildungselite adé?

Martin Schulz hat kein Abi gemacht – und ist trotzdem Kandidat für Deutschlands höchstes Amt. Ist er eine Ausnahme oder der Beweis für eine neue soziale Durchlässigkeit?

March for Science: Sind ihre Gedanken frei?

Zehntausende demonstrierten am Wochenende in Deutschland für die Freiheit der Wissenschaft. Beobachtungen aus vier Städten

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT LEO

Computerspielen: Daddeln für Millionen

© Oli Scarff/AFP/Getty Images

Fürs Computerspielen bezahlt werden? Das gibt es wirklich. Drei Arten, wie man mit Videogames Geld verdienen und manchmal sogar berühmt werden kann

+ Weitere Artikel anzeigen

Hamburg

Bertram Rickmers: Ein Reeder geht unter

Einer der weltweit größten Schiffsvermieter steht vor der Insolvenz. Das Scheitern von Bertram Rickmers ist nicht tragisch, sondern logisch.

G20-Gipfel: "Die müssen gestürzt werden!"

Die Gegner des G20-Gipfels sind einer Meinung? Im Gegenteil. Sie debattieren scharf und kontrovers über Gerechtigkeit, Demokratie und Engagement. Ein Streitgespräch

"Zauberflöte": Sarastro mit Karacho

Mozarts "Zauberflöte" heißt jetzt "Erzittre, feiger Bösewicht!" und wird in Hamburg gekürzt für Kinder gespielt. Kann das gut gehen?

+ Weitere Artikel anzeigen

Christ & Welt

Papst Franziskus in Ägypten: Reise mit Risiko

© Amr Abdallah Dalsh/Reuters

Der Papst besucht Ägypten, während die Kopten die brutalste Gewaltwelle seit Jahrhunderten erleben. Er muss es schaffen, die verfolgten Christen zu unterstützen.

Kirchentag: Du siehst mich nicht richtig

Der Kirchentag gibt sich basisdemokratisch und unabhängig – doch das ist er nicht. Warum das Christentreffen sich etwas vormacht

AfD: Ich dich auch nicht

Wie zerrüttet ist das Verhältnis der AfD zum Christentum? Auf dem Kölner Parteitag fanden kirchenkritische Anträge breite Zustimmung.

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEITmagazin

© Silvio Knezevic

Spargelsalat: Der Spargelwahn hat begonnen

Spargelpuristen werden jetzt schlucken, aber scharf angebraten und mit Oliven, Dill und Parmesan verfeinert, wird aus dem stolzen Gemüse ein sensationeller Gourmetsalat.

© Laura Edelbacher

Aktiengesellschaften: Die Besten der Börse

Rund 90 Prozent des Aktienhandels werden über den Handelsplatz Xetra abgewickelt. Unsere Karte zeigt, mit welchen Unternehmen man in kurzer Zeit viel verdienen konnte.

Prince Charles: Der endgültige Quexit

Die offizielle Sprachregelung zum Tode von Queen Elizabeth II. wurde geleakt. Was nun? So könnte ein Brainstorming zwischen Prinz Charles und Theresa May klingen.

© Oliver Helbig für ZEITmagazin

Oliver Helbig: "Der größte Luxus ist oft ganz simpel"

Der Fotograf Oliver Helbig ist ständig unterwegs. Seine Reisen führten ihn in den Iran, nach Jamaika und Äthiopien. Welche Momente waren für ihn besonders einprägsam?

Wandern: Komm du mir nach Hause!

Unser Autor ist durch die Republik gelaufen, von der Ostseeküste bis zur Zugspitze . Er erlebte ein seltsam leeres Land voller Wildschweine und überzeugter Demokraten.

Gelb: Endlich leuchten dürfen

Männern mit Kleidung in Knallfarben wird häufig ein schwieriger Charakter unterstellt. Dabei kämpfen sie eigentlich für Gleichberechtigung. Darin gehören sie unterstützt.

© Kärcher

Kärcher Hochdruckreiniger: Unter Hochdruck

Kaum ein Gerät verschafft mehr Befriedigung als ein Hochdruckreiniger, selbst wenn er klapprig ist. Das Gerät versetzt manche nahezu in einen Wahn der Reinlichkeit.

© Streeter Lecka/Getty Images

Brettspiel: Schach

Mit welchem "Kraftzug" gewann Schwarz schnell?

© David Ebener/dpa

Brettspiel: Scrabble

Diverse Züge bringen Werte im 80-Punkte-Bereich, einer knapp über 90 Punkte – und das (höchst exotische) Topwort fast 100. Wie lauten sie?

Steffi Jones: "Ich wollte wie ein Junge sein"

Als Kind wurde ihr gesagt, sie würde es wegen ihrer Hautfarbe schwer haben. Heute ist Steffi Jones Trainerin der Frauennationalmannschaft. Der Fußball hat sie gerettet.

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT im Osten

Demenz: Dr. Damals

Ein Dresdner Altenheim baut für demente Senioren die DDR wieder auf: Diese Idee machte Schlagzeilen. Dabei hat das medizinisch durchaus Sinn. Ein Besuch

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT Österreich

Zweiter Weltkrieg: Mission Sauerkraut

© Keystone/Hulton Archive/Getty Images

Ein neues Buch erzählt, wie die Propagandatätigkeit österreichischer Emigranten im Zweiten Weltkrieg dazu beitrug, dass nach 1945 ein Opfermythos entstehen konnte.

© Entwurf: Isay Weinfeld und Sebastian Murr, Rendering: Nightnurse

Heumarkt-Projekt: Wenn die Basis aufbegehrt

Ausgerechnet vor dem Hintergrund eines Spekulationsprojektes zelebrieren die Grünen ihr internes Zerwürfnis.

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT Schweiz

© Fabrice Coffrini/AFP/Getty Images

Kanton Jura: Im Streit vereint

Die Jurassier kämpfen seit über 200 Jahren für Unabhängigkeit. Im Juni soll der Kanton Jura um ein letztes Städtchen vergrößert werden: Moutier.

+ Weitere Artikel anzeigen