Politik

Martin Schulz: Mehr Chuzpe

Der SPD-Kandidat Martin Schulz legt ein Sachkonzept nach dem nächsten vor. Doch etwas Entscheidendes fehlt.

© Franck Fife/AFP/Getty Images

Confed Cup: Stille Rebellion des Sports

In Russland kann man beobachten, wie der Fußball seinen größten Wert verspielt: die Aufmerksamkeit der Fans. Macht, Geld und Prominenz sind längst wichtiger geworden.

Europäische Union: Ein europäisches Wunder

Helmut Kohls Totenfeier wird Deutschland und Frankreich verbinden – und dies in einem Moment, da der Kontinent sich behaupten muss wie lange nicht mehr.

Helmut Kohl: Ein vielschichtiger Kanzler

Helmut Kohl begann als Reformer – und wurde zum Amtsinhaber. Er stiftete Vertrauen – und endete doch verbittert. Nachruf auf einen großen, vielschichtigen Kanzler

Helmut Kohl: Der Erfinder der Raute

Konrad R. Müller ist einer der renommiertesten Porträtfotografen der Nachkriegszeit. Er hat alle Bundeskanzler abgelichtet. Helmut Kohl sah er als nahbaren Menschen.

© Reinhard Krause/Reuters

Helmut Kohl: Wir hätten da noch ein paar Fragen

Ist Europa gerettet? Was nimmt er Merkel übel? Und welchen Grünen hätte er am liebsten geohrfeigt? 99 Dinge, die wir gern noch von Helmut Kohl erfahren hätten

© Alexander Koerner/Getty Images

Bundeswehr: Auf die harte Tour

Die Bundeswehrskandale werden nicht von Ministerin Ursula von der Leyen aufgebauscht, sondern von Teilen der Truppe beschwichtigt. Doch es deutet sich eine Trendwende an.

© Steffi Loos/Getty Images

SPD: It’s gender, stupid!

Martin Schulz, Frank-Walter Steinmeier, Sigmar Gabriel – alles Männer. Der SPD fehlt es an einflussreichen Frauen. So kann sie die Kanzlerin nicht besiegen.

© Jean-Paul Pelissier/Reuters

Frankreich: Alle lieben Macron – ich nicht!

Die gescheiterte Kandidatin Insaf Rezagui erklärt, warum sie immer noch für die Sozialistische Partei Frankreichs kämpft, die kurz vor dem Zusammenbruch steht.

Helmut Kohl: Die Macht schläft nie

Kohl empfing mich, als sei ich sein Maler und er das Modell. Rückblick auf eine Serie von Interviews, die nie gesendet werden durften.

© Moritz Küstner

Martin Schulz: Was mir wichtig ist

Martin Schulz hat ein Buch geschrieben, das nachdenkenswerte Themen und bedeutsame Erlebnisse versammelt. Das kann ich auch – nur kürzer.

+ Weitere Artikel anzeigen

Recht und Unrecht

Überwachung: Sicherheit und Sinn

© Matthew Henry/Unsplash

Die deutschen Innenminister haben getagt und neue Maßnahmen getroffen. Ein Ziel: mehr Überwachung. Wird Deutschland jetzt sicherer?

+ Weitere Artikel anzeigen

Dossier

Naher Osten: Warum ist da immer Krieg?

Syrien, Irak, Israel – nirgends fließt heute so viel Blut wie im Nahen Osten. Das liegt daran, dass vor 100 Jahren drei Männer gleichzeitig die Welt verändern wollten.

+ Weitere Artikel anzeigen

Geschichte

+ Weitere Artikel anzeigen

Fußball

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

Geldpolitik: Das Ende des Bargelds

Mächtige Interessen sind am Werk: Ökonomen, Banker und Politiker wollen Münzen und Scheine zurückdrängen. Zeit, sich zu wehren.

Arbeitsmarkt: Facharbeiter in Not?

Ein internationaler Trend ist angeblich auch in Deutschland zu beobachten: Hierzulande entstehen nur noch Jobs für Hochqualifizierte und für Hilfskräfte. Aber stimmt das?

© David Ryder/Getty Images

Amazon: Jeff macht in Mango

Amazon drängt in Deutschlands umkämpftesten Markt: Den Lebensmitteleinzelhandel.

© Jeff Pachoud/AFP/Getty Images

Bruno Bonnell: Der Monsieur fürs Grobe

Er ist der wichtigste Unternehmer an der Seite von Präsident Emmanuel Macron. Bruno Bonnell soll den Franzosen den Kapitalismus schmackhaft machen.

© Michael Heck

Restauranttipps: Die weltbeste Pho

Wer in Online-Foren exotische Gerichte besonders euphorisch lobt und preist, dem geht es nicht um Restaurantbewertungen. Solche Leute beweihräuchern nur sich selbst.

Digitale Plattformen: Komm in meine Wolke

Große deutsche Mittelständler kuscheln auf Digitalplattformen mit ihren Kunden und Lieferanten – doch manche heiße Liebe endet mit einer Enttäuschung.

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

Digital Natives: Digitale Ignoranz

Jugendliche überschätzen oft ihre digitalen Fähigkeiten. Gerade die, die viel vor dem Bildschirm daddeln, können oft schlecht Fakten von Fake-News unterscheiden.

Pangolin: Eine Artischocke auf Beinen

Wahrscheinlich ist es Ihnen noch nie begegnet. Womöglich haben Sie auch noch nie etwas von ihm gehört: dem Pangolin. Dabei wird kein Tier häufiger geschmuggelt.

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

Istanbul: Erdoğans Fußvolk

Wenn die bürgerliche Freiheit verschwunden ist: Wie lebt es sich mit Nachbarn, die den Diktator wie einen Vater lieben? Eine Alltagsreportage auf brüchigem Boden

Wim Wenders: "Ich hatte Muffensausen"

Wim Wenders inszeniert seine erste Oper: Bizets "Die Perlenfischer". Hier spricht er über seine Angst vor dem Chor und die Unmöglichkeit, ein deutscher Patriot zu sein.

Peter Sloterdijk: Im Herzen ein Kommunist

Peter Sloterdijks Thesen reizen Linksliberale bis aufs Blut. Doch wie er den Wohlfahrtsstaat retten will, kommt einer kommunistischen Vision nahe. Eine Würdigung zum 70.

Ausstellungen: Schafft die Kuratoren ab!

Ob Documenta oder Biennale, überall herrschen Ausstellungsmacher. Diese Praxis ist rückschrittlich und undemokratisch, sie schadet der Kunst und den Künstlern.

© Getty Images

Art Basel: Der Geschmack des Geldes

Die Art Basel ist für Kunstgalerien die wichtigste Messe der Welt. Vor allem aber erfährt man nirgendwo sonst mehr über den Kunstgeschmack der herrschenden Klasse.

© Kay Nietfeld/dpa

Mathias Depardon: Diplomatie kann helfen!

Der Journalist Mathias Depardon wurde am 8. Mai in der Türkei verhaftet. Jetzt ist er wieder frei – dank intensiver diplomatischer Bemühungen der französischen Regierung.

+ Weitere Artikel anzeigen

Glauben und Zweifeln

Ditib: Das Problem Köln

Zur Anti-Terror-Demo kamen nur wenige Muslime. Und die große Moschee leidet unter der türkischen Politik.

+ Weitere Artikel anzeigen

Entdecken

Gemeinschaftsgefühl: Wer ist wir?

Alle reden ständig vom "Wir". Welches "Wir"? Das "Wir" ist eine Täuschung und verschleiert wahre Machtverhältnisse. Wir sollten uns nichts vorgaukeln lassen.

Soziale Netzwerke: Blindes Vertrauen

Krise der Kritikfähigkeit: Politiker wollen soziale Netzwerke bestrafen, weil sie Fake-News verbreiten. Doch so macht man User nur zu Naivlingen.

Museumswärter: Eine besondere Beziehung

Sie lieben die Kunst, die sie bewachen: Fünf Berliner Museumswärter erzählen, welches Werk ihnen am meisten bedeutet – und wie die Besucher es sehen.

© Joe Klamar/AFP/Getty Images

Arizona: Freiheit mit Sporen

Im Wilden Westen konnte selbst der kleinste Mann Großes schaffen. Freiheit gehörte zum Alltag, Kakteen an den Wegesrand. Wer durch Arizona fährt, kann das nachvollziehen.

© Robin Kranz für DIE ZEIT

Gemüse-Omelett: Frisches Gegengewicht

Das Omelett, eine einfallslose Eierspeise? Pah! Unser Politikredakteur ist ihm verfallen: Hier stellt er seine Kreationen vor. Folge 9: Artischocke und Zucchini

Stadtentwässerung: Arbeitsplatz Kanalisation

Andere fahren ins Büro. Sven Klein klettert unter die Erde. Dort hält er die Kanäle instand. Hier erzählt er, "wie es wirklich ist", im Dunkeln für Ordnung zu sorgen.

+ Weitere Artikel anzeigen

Chancen

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT LEO

"Harry Potter": War da Magie im Spiel?

Mit den "Harry Potter"-Büchern wurde die Autorin Joanne K. Rowling reich. Dabei wollte das erste Buch anfangs niemand drucken. Unsere Autorin erzählt, wie alles begann.

+ Weitere Artikel anzeigen

Hamburg

Bülent Çiftlik: Von Fall zu Fall

Als der Prozess gegen ihn begann, hatte Bülent Çiftlik noch große Zuversicht ausgestrahlt. Doch dann wurde er für die frühere Lichtgestalt der SPD zum persönlichen Drama.

© Johannes Arlt/Stiftung Lebensraum Elbe

Elbvertiefung: In Stades Hand

Endlich! Der Hamburger Senat hat eine Ausgleichsfläche für den Schierlings-Wasserfenchel gefunden. Und ist der Elbvertiefung damit nur einen winzigen Schritt näher.

Harry Potter: "Es lag am Internat"

Wie ist das, wenn man den berühmtesten Zauberlehrling der Literatur entdeckt hat? Ein Gespräch mit den deutschen Verlegern von Harry Potter.

G20-Gipfel: Offen gestanden riskant

Nur weil Putin im Hyatt Hotel wohnt, muss man noch lange nicht die Hamburger Innenstadt verrammeln. Oder besser doch? G20 wird für den Einzelhandel zur Gewissensfrage.

G20-Gipfel: Seid widerborstig!

Für den Protest gegen den G20-Gipfel braucht es eine Requisite: die Zahnbürste! Sie ist friedlicher als die Black Power-Faust und verständlicher als das Peace-Zeichen.

+ Weitere Artikel anzeigen

Christ & Welt

Gebetshaus Augsburg: Direkter Draht nach oben

© Gebetshaus e.V.

Begeistert, gläubig und gar nicht klerikal: Im Augsburger Gebetshaus gibt sich Kirche ganz anders als im Sonntagsgottesdienst. Ist das noch katholisch?

Angela Merkel und Papst Franziskus: Viva Frangela!

Den deutschen Papst traf Kanzlerin Merkel nur, wenn es unvermeidlich war. Bei Franziskus ist das anders. Die Geschichte einer nicht ganz uneigennützigen Freundschaft

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEITmagazin

© Silvio Knezevic

Brotsalat: Tomaten für die Seele

Sommerzeit ist Tomatenzeit. Unsere Kolumnistin verschlingt sie in rauen Mengen – frisch mit Salz. Manchmal verarbeitet sie sie auch zu einem Brotsalat mit Ofengemüse.

© Laura Edelbacher

Ferien: Sommer vorm Balkön

Wieso in die Ferne schweifen, wenn die Balkone sind so nah? Oder heißt es Balkons? Balköne? Die Karte zeigt, wie die Deutschen den Balkon in die Mehrzahl bringen.

Junggesellenabschiede: Trinkt noch einen mit!

Sascha Chaimowicz hat vor zwei Wochen darüber geschrieben, dass er Junggesellenabschiede schrecklich findet. Matthias Stolz verteidigt das scheinbar bescheuerte Ritual.

© Christoph Niemann/Nicholas Blechman

Illustration : Mail mal wieder!

Zwei Freunde unterhalten sich über das Leben. Nichts Besonderes? Diese zwei tun es mit Block und Bleistift. Ein Mailwechsel von Christoph Niemann und Nicholas Blechmann

© Peter Langer

Baseball-Cap: Neue Schirmherrschaft

Mit der Baseball-Cap verbindet man keinen festen Typus, sie gilt als jugendlich und auch als Bekenntnis zur westlichen Welt. Nun ist sie zurück auf dem Laufsteg.

© Screenshot, YouTube, Literal Video, Miami Yacine - Kokaina

YouTube-Channel: Ein kleines YouTube-Lagerfeuer

Mirko Borsches Söhne gucken kein Fernsehen. Dafür kennen sie sich bestens mit YouTube aus. Letztens konnte er ihnen endlich mal was zeigen: Literal Videos.

© Streeter Lecka/Getty Images

Brettspiel: Schach

Wie verlor der englische Großmeister McShane als Schwarzer, und mit welchem, fast unscheinbaren und schwer zu findenden Zug hätte er sogar gewinnen können?

© David Ebener/dpa

Brettspiel: Scrabble

Mit welchem Zug lässt sich in der abgebildeten Situation der Abstand um mehr als 70 Punkte verringern?

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT im Osten

AfD: Hartung fordert

Wer ist der Mann, der für die AfD täglich in Rundmails die Weltlage kommentiert? Mal geht es um "Neger", mal um Tampons – und immer gegen die Etablierten. Ein Hausbesuch

Dresden: Das empfehlen die Mächtigen

Wie Stanislaw Tillich nach einem Bürostuhl fahnden ließ, welche Geheimnisse sein Chauffeur kennt – und wo Polarkreis 18 brüllt

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT Österreich

New York: Ein Tiroler in der Upper Class

© Lucas Jackson/Reuters

Josef "Joe" Gotsch renoviert für die New Yorker Schickeria Häuser im Millionenwert. Aus seiner Herkunft macht der Tiroler ein Markenzeichen.

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT Schweiz

Lernforschung: "Die Schweizer folgen ihrer Lust"

Was unsere Hirne brauchen und was das für die Wissenschaft in der Schweiz bedeutet: Lernforscherin Elsbeth Stern über Geistesblitze, Rotwein trinken und Kokain schnupfen

Forschung: Geist macht reich

Die Schweiz hat viel investiert, um eine internationale Top-Forschungsnation zu werden. Gute Ideen gedeihen hier besonders gut. Was braucht es, damit es so bleibt?

+ Weitere Artikel anzeigen