Politik

Außenpolitik: Deutliche Worte

© Tobias Schwarz/AFP/Getty Images

Wie umgehen mit unberechenbaren Akteuren, auf die man aber angewiesen ist? Die Bundesregierung positioniert sich endlich klar gegenüber der Türkei und Polen. Weiter so!

© Adam Berry/Getty Images

SPD: Martins Flucht

Die globale Ungerechtigkeit wäre das Thema für die SPD. Doch ihr Kandidat weicht lieber aus. Martin Schulz gibt sich mit kleinen politischen Geländegewinnen zufrieden.

© Drew Angerer/Getty Images

Donald Trump: Hahaha

Sind Witze über den US-Präsidenten noch lustig oder alle Pointen vorhersehbar? Die politische Satire ist in der Krise, seit eine Karikatur im Weißen Haus sitzt.

© Thomas Lohnes/Getty Images

AfD: Falsche Freunde

Neuerdings gibt die AfD sich israelfreundlich. Trotzdem schaffen es die Parteimitglieder, dabei gegen Juden zu hetzen.

CSU: Sie nennen es Wahlkampf

Die einen mühen sich, die anderen machen Ferien. Was ein CSU-Plakat über den politischen Sommer verrät.

Serie: Dausend

Birgit Kelle: Lob der Vaterpflanze

Was lange währt, wird endlich Wut: Die Bestseller-Autorin Birgit Kelle erkennt in Muttertieren "die wahre Avantgarde".

+ Weitere Artikel anzeigen

Dossier

+ Weitere Artikel anzeigen

Geschichte

Federal Reserve Bank: Der Kampf um den Dollar

Amerikas Währungshüter leben gefährlich – und das nicht erst unter Donald Trump. Die Federal Reserve Bank, die mächtigste Bank der Welt, war von Anfang an umstritten.

+ Weitere Artikel anzeigen

Fußball

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

Reichtum: Die da oben

Den oberen zehn Prozent gehören zwei Drittel des Eigentums in Deutschland. Butler, Escortladys und andere Dienstleister über das Leben der abgeschotteten Geldelite

Autokartell: "Regt euch auf!"

Das vermutliche Autokartell hat auch den deutschen Autokäufern geschadet. Sie könnten heute schon viel bessere Autos fahren, sagt der Wettbewerbsökonom Justus Haucap.

© Dado Ruvic/Reuters

Datensicherheit: Gib das wieder her!

Können wir die Herrschaft über unsere Daten erobern? Ja, sagt der ehemalige Chefforscher von Amazon. Aber der Konflikt mit den Facebooks dieser Welt wird anstrengend.

© Eric Gaillard/Reuters

Handelspolitik: Zu lange ignoriert

Um noch mehr Flüchtlinge zu vermeiden, muss die EU Nordafrika stützen – durch eine andere Handelspolitik. Bislang tut die EU wenig, um der fragilen Region zu helfen.

© Spencer Platt/Getty Images

Bhairavi Desai: Eine gegen Uber

Bhairavi Desai leitet die New Yorker Taxigewerkschaft. Sie soll ihre Fahrer vor Uber aus dem Silicon Valley schützen. Dabei könnte sie zum Vorbild werden.

Investitionen: Bröckelland?

Schulen, Brücken und Straßen in Deutschland sind marode, so heißt es. Aber gibt es die Investitionslücke wirklich, und wenn ja: Wie groß ist sie eigentlich?

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

© Scott Barbour/Getty Images

Humorforschung: Wer lacht, hat keine Angst

Je schwieriger die Zeiten, umso wertvoller ist heitere Gelassenheit. Denn Freude ist der mächtigste Antagonist der Angst. Dank Humorforschung lässt sie sich trainieren.

Zuversicht: Angst? Come on!

Wie bewahrt man auch in der Krise seine Gelassenheit? Irene Dische und Natalie Knapp, zwei Expertinnen für Zuversicht, leben es vor.

Software: Finde den Fehler

Die Welt ist abhängig von Software. Steckt irgendwo im Code ein Fehler, sind schnell mal Tausende Menschen betroffen. Wie man Bugs entdeckt, bevor sie Unheil anrichten

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

© Enrico Nawrat/Bayreuther Festspiele

Bayreuther Festspiele: Der Prozess

Komödiantisch virtuos und schwer verrätselt: Barrie Kosky wagt sich in Bayreuth an Wagners "Meistersinger". Die Besetzung ist exquisit, die Inszenierung etwas überladen.

John Lanchester: "Unfähige Fantasten"

Der Schriftsteller John Lanchester spricht über London nach dem Brand im Grenfell Tower. Er wünscht sich, dass sich die Baupolitik der Regierung ändert.

"Paradies" : Das kosmische Vergehen

Für den Regisseur Andrei Kontschalowski kann der Holocaust auf Erden nicht gesühnt werden. Deshalb verlegt er in seinem großen Film "Paradies" die Sühne in den Himmel.

+ Weitere Artikel anzeigen

Glauben und Zweifeln

Kirchenaustritt: Ich bin raus

Man kann auch als katholische Karteileiche nach Hamburg kommen. Und erst später aus der Statistik verschwinden.

Katholiken: Wunder von Hamburg

Ausgerechnet in Norddeutschland hat die katholische Kirche Zulauf. Wie ist das, wenn man zu einer wachsenden Minderheit gehört? Vergnüglich!, sagt Rainer Esser

+ Weitere Artikel anzeigen

Entdecken

© Allen J. Schaben/Los Angeles Times/Getty Images

Erwachsene: Die zweite Pubertät

Orientierungslosigkeit und merkwürdiger Haarwuchs – man kann jederzeit zum Teenie werden, selbst im Alter. Unsere Autorin wundert das.

Castelfalfi: La deutsche Vita

Ein deutscher Reisekonzern kauft ein verlassenes Dorf in der Toskana, um es für Urlauber zu restaurieren. Zehn Jahre später ist das neue Castelfalfi fertig.

Serie: Gestrandet in

Bad Honnef: Das rheinische Nizza

Sie wollten nie nach Bad Honnef? Jetzt sind Sie nun mal da. Unser Autor nimmt Sie zwei Stunden lang an die Hand. Sie entdecken: Drachenblut und Birkenstocks.

+ Weitere Artikel anzeigen

Chancen

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT LEO

+ Weitere Artikel anzeigen

Hamburg

Serie: Über Geld spricht man (nicht)

Miniatur Wunderland: Über Geld spricht man nicht

Gerrit und Frederik Braun haben das Miniatur Wunderland erfunden. Es gibt dort auch eine Bank. Und die wird ausgeraubt. Das ist so was von typisch.

Prostituierte: Neue Sitten

Seit 1. Juli müssen sich alle Prostituierten registrieren lassen – eigentlich. Doch die Umsetzung des Gesetzes stockt. Und das ist nicht das einzige Problem.

Rote Flora: Räumung! Oder?

Die Rote Flora und ihre Anhänger sind unerträglich. Aber zum Verzweifeln ist: Das Zentrum zu schließen hilft auch nicht.

Start-up Exporo: In den Himmel gewachsen

Warum sollen nur Großinvestoren vom Immobilienboom profitieren? Das Start-up Exporo gibt Kleinanlegern die Möglichkeit, in Bauprojekte zu investieren. Funktioniert das?

Künstler Björn Holzweg: Wilde Fantasie

Skulpturen, Zeichnungen, Installationen: Der Künstler Björn Holzweg macht vor keinem Genre Halt. Das ist ermüdend – und doch für eine Überraschung gut.

+ Weitere Artikel anzeigen

Christ & Welt

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEITmagazin

© Silvio Knezevic
Serie: Wochenmarkt

Zucchini-Omelett: Lauwarmes aus der Wundertaverne

Wer bei 30 Grad kein Souvlaki mit Pommes verträgt, der kriegt in griechischen Tavernen immer auch eine gemüsige Alternative. Diese hier schmeckt besonders gut.

© Laura Edelbacher für ZEITmagazin
Serie: Deutschlandkarte

Sehenswürdigkeiten: Der deutsche Schilderwald

Einen Abstecher ins Modemuseum Meyenburg oder ins niederbayerische Deggendorf? Das und noch mehr wird an deutschen Autobahnen beworben. Sind Sie schon mal abgefahren?

© Jack Taylor/Getty Images
Serie: Gesellschaftskritik

Schönheit: Trocken wie Brot

Salma Hayek hört in Schönheitsfragen auf ihre Großmutter und schmiert sich deshalb täglich ihre Frühstücksreste ins Gesicht. Wie soll das deutsche Graubrot da mithalten?

Serie: Stilkolumne

Schleife: Am laufenden Band

Der Mensch brauchte bis zum Mittelalter, um das Knopfloch zu erfinden. Davor musste er die Dinge zusammenknoten. Heute ist die Schleife überflüssig, aber dekorativ.

© Streeter Lecka/Getty Images

Brettspiel: Schach

Mit welcher zupackenden List eroberte Schwarz die weiße Dame?

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT im Osten

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT Österreich

Schloss Ambras: Der Glücksfall

In Innsbruck steht das älteste Museum der Welt: Schloss Ambras. Landesfürst Ferdinand II. richtete dort eine spektakuläre Kunstsammlung ein.

Peter Pilz: Kandidat Lear

Die Katze ist aus dem Sack. Peter Pilz, der verstoßene Stammvater der Grünen, tritt mit einer eigenen Liste an. Von seinem Erfolg ist er zutiefst überzeugt.

Serie: Das Österreich-Porträt

Martin Kunze: Der Archivar der Menschheit

Martin Kunze kämpft gegen das digitale Vergessen. Statt Festplatten lagert er tief im Salzberg eine Enzyklopädie auf Kacheln ein, um das Wissen unserer Zeit zu sichern.

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT Schweiz

+ Weitere Artikel anzeigen