Dieser Blazer. Kastig geschnitten, hochgeschlossen, das Revers kurz, meist dreifach zugeknöpft, dazu um den Hals eine Kette, die man im Modejargon als Statement-Kette bezeichnen könnte, als Hingucker sozusagen. So tritt Angela Merkel auf, seit sie Kanzlerin ist. Kontinuität: Dafür will sie stehen, dafür steht ihr Stil. Merkel trägt immer das Gleiche – in Grün, Pink, Hellblau, Marineblau, Beige, Grau, Orange. Entworfen hat diese Mode eine Hamburgerin: Bettina Schoenbach.

Die Kanzlerin, 1954 in der Elim-Frauenklinik an der Hohen Weide geboren, bestellt stets bei der Designerin. Schoenbach hat ihr Geschäft in der Neustadt und passt allein deswegen bestens zu Angela Merkel, weil sie sich sehr darüber freut, wenn Kundinnen in den Laden kommen und einen Blazer tragen, den sie vor 20 Jahren bei ihr gekauft haben. Kontinuität eben.

Am Sonntag wählt Deutschland, und vieles deutet darauf hin, dass sich die Mehrheit der Bürger zum vierten Mal in Folge für die Frau mit dem Kastenblazer entscheiden wird.

Wenn es schon keine neue Kanzlerin geben sollte, wäre es dann nicht zumindest an der Zeit für eine neue Mode der Kanzlerin? Für ein wenig Abwechslung – natürlich weiterhin aus Hamburg?

Wir haben fünf Designer aus der Stadt gebeten, sich Gedanken zu machen über den perfekten Look der mächtigsten Frau der Welt.

Die Ergebnisse sind auf dieser Seite zu sehen, mitgemacht haben: Bent Angelo Jensen, der als Herr von Eden mit extravaganten Schnitten im Karoviertel berühmt wurde. Das Duo Jan ’n June, das nachhaltige Mode im minimalistischen Stil entwirft. Nusum, deren Schnitte skandinavisch beeinflusst sind. Irina Rohpeter, die bestehenden Formen einen Twist durch Drapierungen oder Falten gibt. Und Hausach, die häufig feminin gestalten, traditionell schneidern und zu deren Kunden Helene Fischer gehört.

Es gibt eine Gemeinsamkeit der Entwürfe: Alles ist ein wenig weiter, fließender, entspannter. Als wollten die Modemacher Frau Merkel zuraunen: Liebe Angela, nach zwölf Jahren Kanzlerschaft könnten Sie sich das jetzt doch mal erlauben! Wagen Sie es!