"Sprache. Macht. Politik." Über dieses Thema diskutierten vergangene Woche der Psycholinguist Wolfgang Klein, der Rhetorikforscher Olaf Kramer sowie die Autorin und Künstlerin Teresa Präauer auf Einladung der ZEIT, der ZEIT- Stiftung, der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften und des Deutschlandfunks.
Einen Mitschnitt der Veranstaltung finden Sie hier: