Politik

© Michael Kappeler/dpa

Andrea Nahles: Nach links?

Mehr Emotionalität, weniger Themenhopping: Andrea Nahles will den digitalen Kapitalismus einhegen und der SPD sechs Fragen stellen, die wehtun.

© Joe Klamar/AFP/Getty Images

Österreich-Wahl: Nach rechts!

Eine Karriere im Zeitraffer: Sebastian Kurz, 31 Jahre alt, will in Österreich Kanzler werden. Der Rechtspopulismus ist sein größter Gegner – und sein Vorbild.

Waffenexporte: Staatsräson unter Wasser

Deutschland hat U-Boot-Verkäufe an Israel wegen Korruptionsvorwürfen gestoppt. Der Fall bringt Benjamin Netanjahu in Bedrängnis – und die Bundesregierung in ein Dilemma.

Rohingya: Flucht ins Extrem

Islamistische Gruppen versuchen, unter den Rohingya Kämpfer für den heiligen Krieg anzuwerben. Werden die Flüchtlingslager zu Brutstätten der Gewalt?

© Drew Angerer/Getty Images

USA: Politik vs. Volk

Eine Mehrheit in Amerika befürwortet schärfere Waffengesetze und gerechtere Steuern. Und doch kann sie sich nicht durchsetzen. Warum?

© Wang Zhao/AFP/Getty Images

Jerry Brown: "Bei uns tobt ein kultureller Krieg"

Kaliforniens Gouverneur Jerry Brown ist der Vorkämpfer der Klima-Koalition gegen Donald Trumps fossile Politik. Der Präsident ist nicht sein einziger Gegner.

© Odd Andersen/Getty Images

Albrecht Glaser: Gebt ihm den Posten!

Der AfD-Politiker Albrecht Glaser ist ein radikaler Islamgegner. Trotzdem sollte er Vizepräsident des Bundestags werden – um den Kampf "wir" gegen "die" zu beenden.

Attentat in München: Der andere Terror

Der Münchner Amoklauf im vergangenen Jahr war ein rechtsextremistisches Attentat. Warum wollen die Behörden das nicht erkennen?

Jamaika: Rückkehr der Schwampel

Kiffen, Sex, Reggae: Warum Jamaika nicht zu Jamaika passt – und wie man in Sondierungsgesprächen trotzdem zur Bewusstseinserweiterung gelangt

+ Weitere Artikel anzeigen

Dossier

Gap-Year: Der Egotrip ins Elend

Nach dem Turbo-Abi wollen immer mehr junge Deutsche eine Auszeit. Sie zahlen viel Geld, um im Ausland Tiere zu retten oder Kinder zu betreuen. Wem hilft das wirklich?

+ Weitere Artikel anzeigen

Geschichte

Frankfurt: Was wird aus der Paulskirche?

Sie ist das wichtigstes Denkmal unserer Demokratie. Dennoch gammelte die Frankfurter Paulskirche seit Jahrzehnten vor sich hin. Nun soll sie saniert werden.

+ Weitere Artikel anzeigen

Fußball

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

© Francois Lenoir/Reuters

Jean Pisani-Ferry: "Weg mit den roten Linien"

Frankreichs Präsidentenberater Jean Pisani-Ferry erklärt, warum ein Jamaika-Bündnis Europa helfen kann. Und wieso Emmanuel Macron mehr Risiko von Deutschland erwartet.

Mittelstand: Immer auf die Kleinen

Wenn die Briten die EU verlassen, könnte das besonders den deutschen Mittelstand treffen. Doch die Unternehmen sind darauf kaum vorbereitet.

Wolfgang Joops Möbel: Die Bank muss raus

Der Modeschöpfer Wolfgang Joop zieht um und versteigert seine Möbel. Die Auswahl verrät viel über ihn – und zeigt, wie zusammengeht, was scheinbar nicht zusammenpasst.

© Kim Kyung Hoon/Reuters

Virtual Reality: Hoffen auf die Pornobranche

Virtual Reality bleibt bislang hinter den Erwartungen zurück. Ausgerechnet die Pornobranche könnte der neuen Technologie zum Durchbruch verhelfen.

© Rodger Bosch/AFP/Getty Images

Discounter-Wein: Warum ist dieser Wein so billig?

Deutsche lieben Discounter-Wein aus Südafrika. Aber statt exklusiver Edeltropfen dominiert kostenoptimierte Massenware das Geschäft.

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

Wind: Der Wind macht, was er will

Ingenieure wollen ihn berechnen und zähmen. Doch dem Wind sind Statistiken und Formeln egal. Wenn er zum Orkan schwillt, bleibt uns nur eins übrig: in Deckung gehen.

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

"Mathilde": … sonst brennen die Kinos!

Der Regisseur Alexej Utschitel hat einen Film über Zar Nikolaus II. gedreht. Schon vor der Premiere erregt "Mathilde" den Unwillen christlicher Gotteskämpfer in Russland.

© Caroline

St. Vincent: "Ich habe nun mal zwei Brüste"

Wer die Popmusikerin St. Vincent zum Gespräch treffen will, muss sich erst mit ihr in einen pinkfarbenen Holzkasten zwängen – und wehe, man stellt ihr "Wikipedia-Fragen".

© AFP/Getty Images

"Die Chefin": Das inspirierende Feuer

Die berauschende Einsamkeit des Schaffens: Marie NDiayes raffinierter Roman erzählt die Geschichte einer Hausangestellten, die die Magie der Kochkunst entdeckt.

© Dan Kitwood/Getty Images

"Die Außenseiter": Von unterwegs

Dieses Buch verändert den Blick: Philipp Thers Studie "Die Außenseiter" erweckt ein modernes Europa zum Leben, in dem ständig Millionen auf der Flucht waren.

Kazuo Ishiguro: Ruhm der Stille

Der Nobelpreis für Kazuo Ishiguro ehrt einen betörend eindringlichen Autor. Er fragt leise und unerbittlich nach, was das Leben wert ist.

© Screenshot/addendum.at

"Addendum": Die Wahrheit marschiert nach rechts

Der Red-Bull-Milliardär Dietrich Mateschitz hat eine österreichische Recherche-Website ins Leben gerufen. "Addendum" sieht sich als Alternative zur bürgerlichen Presse.

Türkische Außenpolitik: In Nachbars Garten

Während sich Europa von der Türkei abwendet, hat Erdoğan längst eine neue Einflusssphäre vor Augen. Er kümmert sich lieber um Russland, Iran, Irak und Syrien.

+ Weitere Artikel anzeigen

Glauben und Zweifeln

Karikaturen: Populismus in Gottes Namen

Als der Krieg der Karikaturen ausbrach, ließen Protestanten und Katholiken keine Brutalität aus. Die Kontrahenten der Lutherzeit verunglimpften einander mit Lust.

+ Weitere Artikel anzeigen

Entdecken

© Francois Nel/Getty Images

Fußball: Die Tuschelhand

Nicht mehr nur Weltmeister tun so, als hätten sie ständig Geheimnisvolles zu besprechen. Über den Erfolg einer Wichtigmachergeste

Familie: Das Männer-Ding

Meistens hält sich unser Autor für einen modernen Vater. Aber manchmal fragt er sich schon, warum er eigentlich Windeln wechselt, statt zu fliehen wie sein Großvater.

Altes Land: Apfel ist Apfel, oder?

Äpfel sind im Alten Land eine ernste Sache. Hier wachsen der Schöne aus Haseldorf und Herzogin Olga. Unser Autor probiert die Lieblingsfrucht der Deutschen.

© Eva Revolver/Sepia für DIE ZEIT

Kapitänin: Alles hört auf mein Kommando

Als Frau zur See fahren? Allein unter Männern? Kapitänin Seedje Katharina Fink hat damit kein Problem. Wer ihr blöde Fragen stellt, schon eher.

+ Weitere Artikel anzeigen

Chancen

Orthografie: Rechtschreibblockade

Wie lernen Schüler korrekt schreiben? Vor allem über das Schreiben nach Gehör wird viel gestritten. Oft mit Wut und wenig Ahnung. Zeit für ein paar Fakten

Martin Luther: Sind Protestanten schlauer?

Luthers Reformation löste einen Bildungsschub aus, der Deutschland bis heute prägt. Wie genau, das erklärt der Wissenschaftler Ludger Wössmann in 9 + 5 Thesen.

Whistleblower: Schutz für Verräter

Gute Hacker und Whistleblower versuchen, das Internet sicherer zu machen und auf Missstände hinzuweisen. Deshalb werden sie verfolgt – auch in westlichen Demokratien.

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT LEO

+ Weitere Artikel anzeigen

Hamburg

Flughafen Hamburg: In der Warteschleife

Endlich raus aus dem Flieger, und dann steht man endlos lange am Gepäckband. Was ist los in Fuhlsbüttel? Eine Recherche, sechs Einsichten

Kettcar: Schrumm gelaufen

Relevanz. Eleganz. Aber wo bleibt der Firlefanz? Die Band Kettcar scheitert mit neuen Songs.

"Flash": Mudderwitz

Locker, schlau, fies: "Flash", das neue Album der Fünf Sterne

Fernsehköche: Sie räumen ab

Für die Kochbranche wurde Hamburg das Tor zur Welt: Keine andere Stadt hat so viele Fernsehköche hervorgebracht. Ob sie gut kochen können, ist dabei eher unwichtig.

G20-Gipfel: Hinterhältig

In der Debatte über den Polizeieinsatz beim G20-Gipfel werden bisher die falschen Fragen gestellt.

+ Weitere Artikel anzeigen

Christ & Welt

Anne und Nikolaus Schneider: "Warum habe ich überlebt?"

© Jacobia Dahm für C&W

Als Anne Schneider 2014 an Krebs erkrankte, trat ihr Mann Nikolaus vom EKD-Ratsvorsitz zurück. Das Ehepaar spricht erstmals über die Genesung und machtvolle Zeichen.

© Alberto Pizzoli/AFP/Getty Images

Vatikan: Vatileaks, der dritte Akt

Die Finanzen sind auch im fünften Amtsjahr von Papst Franziskus die Achillesferse der katholischen Kirche. Erneut flammen Machtkämpfe im Vatikan auf.

Linke der 68er: Hauptsache, dagegen!

Viele Altlinke wollen mit der AfD nichts zu tun haben, halten sich aber für mutig, wenn sie gegen Flüchtlinge, Gender und den Islam wettern. Eine Milieustudie

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEITmagazin

© Silvio Knezevic

Apfeltarte: Alle Wetter in der Küche

Um aus Glibber Wolken zu machen, muss das Eiweiß schon ganz schön gerührt sein. Dann aber deckt Baiser das Obst zu wie frisch gefallener Schnee.

Wolken: In der Cloud

Es gibt gute und schöne Wolken, und solche, die sogar Kinderträume zerstören. Wozu noch Bankkaufmann werden, wenn eine atomare Wolke am Horizont alles zerstören würde?

Wolken: Alle Götter leben in den Wolken

Ins Blaue hinein – oder manchmal auch ins Graue: Was Schriftsteller denken und Fotokünstler sehen, wenn sie den Kopf in den Nacken legen.

© Gregor Fischer/dpa

Tom Tykwer: "Der Himmel ist immer anders"

In seiner neuen Serie "Babylon Berlin" erzählt der Regisseur von der Stadt als Hauptdarstellerin. Und wie es ist, wenn der Mensch sich plötzlich über die Wolken erhebt.

Travel Suit: Schlaffer Sitz

Die Flugzeuge wurden immer schneller, der Kleidungsstil wird immer schlimmer. Fliegen ist auch nicht mehr das, was es mal war! Ob der knitterarme Reise-Anzug helfen kann?

© Foto Screenshot

Windy-App: Vom Winde verweht

Reicht es nicht, kurz aus der Tür zu gucken? Nö. Wenn die Windströme so schön bunt sind wie bei der Windy-App, checkt unser Kolumnist auch gern den Sturm in Pakistan.

© Streeter Lecka/Getty Images

Brettspiel: Schach

Mit welchem mutigen Zug gewann Weiß?

© Jens Büttner/dpa

Brettspiel: Scrabble

Ein Zug bringt einen Wert in den 50ern, ein anderer mehr als 60 Punkte. Wie lauten sie?

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT im Osten

CDU Sachsen: Stanislaw, der Schwankende

Seit die AfD bei der Bundestagswahl in Sachsen stärkste Kraft wurde, streitet dort die CDU: Ist Regierungschef Stanislaw Tillich noch der Richtige?

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT Österreich

SPÖ: Mit dem Rücken zur Wand

Sozialdemokrat Christian Kern wird die Österreich-Wahl nicht mehr gewinnen. Nun versucht er es mit betont aggressiver Debattenführung. Übrig bleibt eine geschundene SPÖ.

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT Schweiz

+ Weitere Artikel anzeigen