Politik

© Alexander Koerner/​Getty Images

Sexismus: Wie in einem schlechten Film

Die Debatte um den Filmproduzenten Harvey Weinstein ist eine Botschaft aus dem 20. Jahrhundert. Die Vergangenheitsbewältigung hat gerade erst begonnen.

© Sean Gallup/​Getty Images

Populismus: Kurz oder Macron

Wer eine liberale Gesellschaft verteidigen will, muss wissen: Gefährlicher als der Populismus selbst ist die Angst davor.

Ursula von der Leyen: "Sorry, das ist Demokratie"

Klinkt sich Deutschland bis Januar aus dem Weltgeschehen aus? Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) über Dauer und Chancen der Koalitionsverhandlungen

Russland: Das Sowjetvolk lebt fort

Das Grauen des deutschen Kriegs in der Sowjetunion ist vielen Ostlern bewusster als ihren Landsleuten im Westen. Eine Reise zu Orten der Utopie und den Massengräbern

© Isaac Kasamani/​AFP/​Getty Images

Hungersnot: Wollen wir denselben Fehler zweimal machen?

Die Zahl der Hungernden steigt – und wieder müssen die Vereinten Nationen in den Flüchtlingslagern die Essensrationen kürzen. So hat die letzte Flüchtlingskrise begonnen.

Trinkwasser: "Werfen Sie Ihre Schminke weg"

Wie wird das Trinkwasser in der Schweiz wieder sauber? Durch weniger Konsum und bessere Kläranlagen, sagt die Ökotoxikologin Nathalie Chèvre von der Uni Lausanne.

Außenpolitik: Im Westen was Neues

Vergangene Woche haben an dieser Stelle zwölf namhafte außenpolitische Experten gefordert, Deutschland dürfe sich nicht von den USA abkoppeln. Das ist der falsche Ansatz.

© Moritz Küstner

Peter Altmaier: Die Raumzeit wackelt

Totentanz am Südhimmel: Was passiert, wenn die Gravitationswellen einer kosmischen Kollision auf Peter Altmaier treffen

+ Weitere Artikel anzeigen

Recht und Unrecht

+ Weitere Artikel anzeigen

Dossier

+ Weitere Artikel anzeigen

Geschichte

+ Weitere Artikel anzeigen

Fußball

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

© Fabrice Coffrini/​AFP/​Getty Images

Flugzeug: Gift in der Kabine?

Piloten und Flugpersonal klagen über gefährliche Dämpfe aus der Klimaanlage. Wie kann es sein, dass die Fluggesellschaften die Gefahr kennen, aber kaum etwas dagegen tun?

Daimler: Aus eins mach drei

Der Vorstand von Daimler will den Konzern aufspalten. Was steckt dahinter? Sechs Fragen und Antworten

© REUTERS/​Stringer

Katar: Scheicha geht Kunst shoppen

Wie ein Fürstenhof der Renaissance deckt sich Katar mit Kunstschätzen ein. Das hilft dem Emirat zwar politisch, treibt aber die Preise und bringt auch für Neid ein.

Steve Dagworthy: Der Träumer

Der britische Fondsmanager Steve Dagworthy flog als Betrüger auf und musste ins Gefängnis. Heute berät er inhaftierte Wirtschaftskriminelle.

© Michael Heck

Ultra-All-Inclusive: Buchungsklasse: Paradies

Das Hotel Alpenrose nahe der Zugspitze wirbt mit einem "Ultra-All-Inclusive"-Urlaub. Was steckt dahinter? Unser Kolumnist prüft nach und findet ein gemeines Angebot.

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

© Patrick Baz/​AFP/​Getty Images

Ägypten: Welch Stress für Kleopatra!

Erst wurde ihr Lover Cäsar erdolcht, und dann diese Unruhen im alten Ägypten. Woher die kamen? Forscher wollen einen Zusammenhang mit Vulkanausbrüchen gefunden haben.

Medien: Überschätzte Macht

Was bleibt hängen, wenn Medien über ein Thema groß berichten? Am Beispiel des Pariser Weltklimagipfels wurde das untersucht.

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

Europa: Macrons großer Moment

Österreich wählt rechts, Katalonien könnte sich abspalten. Auf der andere Seite: Der kühne Visionär Emmanuel Macron. Er ist Europas letzte Hoffnung.

Sowjetunion: Wenn Stalin anrief

Wie die Menschen in der Not des sowjetischen Alltags lebten: Der Osteuropa-Historiker Karl Schlögel hat ein großartiges Porträt einer untergegangenen Welt geschrieben.

Tintoretto: Der Tod aus Venedig

Tintoretto gilt als einer der größten Maler überhaupt, sein Werk ist furchtbar und tröstlich zugleich. Jetzt ist er im Kölner Wallraf-Richartz-Museum zu entdecken.

© Peter Hapak

Beck: Eine Wolke aus Lalalala

Retrowahn? Und wenn schon! Auf seinem neuen Album "Colors" zeigt Beck, wie man auch ohne Zukunft putzmunter sein kann.

"The Square": Mal mit Chi, mal mit Chia

Was polarisiert die Gesellschaft? "The Square", der Siegerfilm von Cannes, kommt ins Kino und zeigt, wie die kulturelle Klasse mit ihrem Wertekult die Spaltung betreibt.

AfD: Tiefe Sonne

Wie wir in Tel Aviv Alexander Gauland im Fernsehen sahen und trotzdem nach Deutschland zurückflogen.

+ Weitere Artikel anzeigen

Glauben und Zweifeln

Katholiken und Protestanten: Wacht auf!

Seit Monaten beharken sich Katholiken und Protestanten, ob nun zu viel oder zu wenig Liebe zwischen ihnen sei. Schluss damit!

+ Weitere Artikel anzeigen

Entdecken

Schlaf: Bleib liegen

Schlaf gilt heute als notwendiges Übel. Er wird verdrängt und wegoptimiert. Tatsächlich ist er eine der letzten Möglichkeiten des Widerstands.

© Getty Images

Politik-Berater: Wachsfiguren

Hillary Clinton verlor gegen Trump, Martin Schulz mit der SPD. Ihre Einflüsterer tragen eine Mitschuld. Warum nur ließen sich die Kandidaten ihren Mund verbieten?

© Jeffrey Coolidge/​Getty Images

Filme: Ist das nicht John Wayne?

"Bevor ich nicht wenigstens einen Film geraten habe, kann ich nicht gehen. Mach mal weiter!" Gesprächsnotizen vom Rateabend mit Freunden.

Elke Twesten: Was hat sie davon?

Elke Twesten hat mit ihrem Parteiwechsel die Regierung in Niedersachsen gestürzt. Unsere Autorin ist mit ihr wählen gegangen.

+ Weitere Artikel anzeigen

Chancen

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT LEO

Mike Singer: Im Bus mit Mike

Popstar Mike Singer ist gerade auf Tour. Das heißt vor allem: Lange warten und in einem Doppeldecker abhängen. Maria Rossbauer war einen Tag lang dabei.

+ Weitere Artikel anzeigen

Hamburg

HSV: Anpfiff vom Kapitän

Beim HSV weist ein Routinier einen Nachwuchsspieler öffentlich zurecht. Und verschlimmert damit nur die Lage.

Stadtentwicklung: Größe? Wahn!

Hamburg wächst und wächst. Bezahlbare Wohnungen sind das wichtigste Thema der Stadt, aber die Debatte ist geprägt von Ahnungslosigkeit und Unernst.

Roma: Vor dem Nichts

Bettler aus Rumänien stören und sollen verschwinden. Die Stadt Hamburg hat da so ihre Methoden.

Totschlag-Prozess: Voll Panne

Ein mutmaßlicher Totschläger wird zu acht Jahren Haft verurteilt und bleibt erst mal in Freiheit. Wie kann das sein?

Cornern: Um die Ecke gebracht

Wer mit Freunden Bier beim Kiosk holt und auf der Straße feiert, was ist der? Ein Hipster? Ein Totengräber der Clubbranche? Über einen sich zuspitzenden Verteilungskampf

Michalis Pantelouris: Romantick

Die Suche nach der richtigen Frau: Damit füllt Michalis Pantelouris reihenweise Kolumnen. Musste es auch noch ein Buch sein?

+ Weitere Artikel anzeigen

Christ & Welt

Muslime: Ist der Islam integrierbar?

© Sean Gallup/​Getty Images

Der "Religionsmonitor" der Bertelsmann Stiftung zeigt: Die Mehrheit der Muslime ist gut integriert. Die Vorurteile gegen sie werden dennoch lauter.

© Jakob Carlsen für Christ&Welt

Samenspende: Vater unser

Henrik K. spendet in den achtziger Jahren Samen. Dann erfährt er von einem schrecklichen Familiengeheimnis. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEITmagazin

2007-2017: Wie es wurde, was es ist

"Kennen wir uns nicht"? titelte das ZEITmagazin, als es 2007 nach acht Jahren Pause neu erschien. Seitdem hat sich die Welt radikal verändert. Eine Chronik.

© Silvio Knezevic

Spaghetti: Betrunkene Pasta

Dieses Rezept für herrlich unkomplizierte wie rotweintrunkene Spaghetti passt wunderbar zum Fernsehabend in Jogginghose. Klar ist das spießig. Aber wen interessiert's?

Lesen: Neues aus der Matrix

Viele Promis leben in einer Parallelwelt. Um Kontakt mit uns Normalos aufzunehmen, lesen sie Zeitungen und Magazine. Was lernen sie da bloß?

Geschichten: Das war erst der Anfang

Der Filmstar im Unterhemd, die Beichte eines IS-Heimkehrers und der Hintern von Böhmermann: Das sind die Geschichten hinter den Geschichten aus zehn Jahren ZEITmagazin.

© David Levenson/​Getty Images

David Remnick : Der New Yorker

Der Reporter David Remnick wurde 1998 überraschend Chefredakteur des renommierten "New Yorker". Seither stieg die Auflage um 400.000 Exemplare. Wie hat er das gemacht?

Magazine: Das Tor zur Popkultur

"Bravo" oder "Playboy"? Magazine sind aufregend, verboten und lassen uns früh die weite Welt so nah erscheinen. Fünf Prominente stellen ihre heimlichen Lieblinge vor.

Spitzbergen: Pinseln auf Inseln

Manchmal lassen Magazine Kindheitsträume wahr werden. Der Künstler Christoph Niemann durfte für die Zeitschrift "National Geographic" nach Spitzbergen reisen.

Shorts: Verführer in kurzen Hosen

Der Fotograf Juergen Teller liebt seine Shorts. Die sehen ein wenig nach Bayern München aus, stammen aber von der Star-Designerin Phoebe Philo. Ganz schön sexy.

© Artemide

Schreibtischlampen: Schöne Erleuchtung

Im Lichtschein der Tolomeo kommen einem die besten Ideen. Außerdem fühlt man sich neben ihr ein wenig wie am Lagerfeuer. Um das wertzuschätzen, braucht es Erfahrung.

© Streeter Lecka/​Getty Images

Brettspiel: Schach

Schwarz wollte die Damen tauschen, aber Weiß hatte einen überzeugenden Gewinnweg erspäht. Welchen?

© David Ebener/​dpa

Brettspiel: Scrabble

Es gibt vier Möglichkeiten, einen Wert in den 70ern zu erzielen. Welche?

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT im Osten

DDR-Kunst: Oder kann das weg?

Ein Bilderstreit tobt in den Museen Ostdeutschlands – weil dort kaum Werke aus DDR-Zeiten hängen. Dabei geht es nicht nur um Kunst.

A20: Der Krater danach

Die A 20 zwischen Lübeck und Stettin galt als Vorzeigeprojekt der deutschen Einheit. Jetzt ist sie zerbrochen. Was sagt das über unser Land?

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT Österreich

Donnerstalk: Er

© Peter Rigaud

Unser Kolumnist hält einen Nachruf auf den Mann, der alles verspielt hat.

SPÖ: Ein rotes Luftschloss

Das große Wahldesaster für die SPÖ ist dank des Votums in der Hauptstadt zwar ausgeblieben. Doch der parteiinterne Streit droht echte Erneuerung zu verhindern.

© Leonhard Foeger/​Reuters

Österreich: In Wendestimmung

Nach dem Wahltag stehen die Zeichen auf Wechsel. Doch welche Veränderung strebt der künftige Kanzler Sebastian Kurz an?

Sebastian Kurz: Macht der Leere

Die Bewegung von Sebastian Kurz funktioniere vor allem durch das, was fehlt, glaubt der Schriftsteller Thomas Stangl. Ein Essay

© Leonhard Foeger/​Reuters

Sebastian Kurz: Der Vollender?

Der Wahlsieger Sebastian Kurz kündigt Veränderungen an. Wohin die Reise aber geht, das lässt er vorläufig noch offen.

Wahlergebnis in Österreich: Grünes Elend

Alles verloren: Die Ökopartei ist aus dem Parlament geflogen, die Führungsfrauen sind zurückgetreten, der Schuldenberg ist erdrückend. Gibt es einen Ausweg?

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT Schweiz

Trinkwasser: "Werfen Sie Ihre Schminke weg"

Wie wird das Trinkwasser in der Schweiz wieder sauber? Durch weniger Konsum und bessere Kläranlagen, sagt die Ökotoxikologin Nathalie Chèvre von der Uni Lausanne.

+ Weitere Artikel anzeigen