Politik

Große Koalition: Schön wär's

Mit der großen Koalition kehrt Deutschland zum Gewohnten zurück, das hoffen nun viele. Doch die Herausforderungen sind gewaltig. Weiter so kann es jedenfalls nicht gehen.

© Axel Schmidt/Reuters

SPD-Mitgliederentscheid : Der Mann der Stunde

Beim Mitgliederentscheid haben die Linken in der SPD verloren. Doch Kevin Kühnert bleibt – und er freut sich über einen neuen Ton an der Parteispitze.

Dieter Reiter: "Das landet alles bei mir"

Ob Dieselfahrverbot, innere Sicherheit oder Wohnungsmarkt: Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter wünscht sich, dass die Bundespolitik auf die Kommunalpolitiker hört.

Afghanistan: Wir sind besiegt

Zehn Milliarden Euro flossen seit 2001 in den Afghanistan-Einsatz. Doch ist dieser militärisch und in der Entwicklungshilfe gescheitert. Nun braucht es einen Neuanfang.

© KCNA via KNS/AFP//Getty Images

Nordkorea: Es gibt so etwas wie einen Helden

Nordkoreas Diktator Kim Jong Un hat scheinbar eingelenkt. Die Kriegsgefahr ist geringer geworden. Das ist auch ein Verdienst des südkoreanischen Präsidenten Moon Jae In.

Dorothee Bär: Flugtaxi Enterprise

Dorothee Bär, künftige Vorkämpferin für Digitalisierung im Kanzleramt, stellt gute Fragen. Wir stellen noch bessere.

+ Weitere Artikel anzeigen

Recht und Unrecht

+ Weitere Artikel anzeigen

Dossier

+ Weitere Artikel anzeigen

Geschichte

SPD: Kritik von den Jusos ist nichts Neues

Die SPD ist seit 150 Jahren krisenerprobt, aber auch krisengeplagt. Immer wieder musste sie sich neu erfinden, mit Fragen ringen. Einige davon zerreißen sie noch heute.

+ Weitere Artikel anzeigen

Fußball

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

Donald Trump: Kann Europa ihn stoppen?

Steuern, Zölle, Schikanen: Donald Trump macht seine Drohungen war, ist der Traum vom freien Welthandel zu Ende? Politiker in Berlin und Brüssel planen den Gegenangriff.

Martin Winterkorn: Es wird eng für Winterkorn

Martin Winterkorn machte VW zum weltgrößten Autokonzern. Nach dem Dieselskandal trat er zurück, seither schweigt er. Doch die Ermittlungen werden immer heikler für ihn.

Konzernzerlegung: Obacht beim Aufspalten

Siemens bringt gerade seine Medizintechnik-Tochter an die Börse – die Selbstzerlegung deutscher Konzerne wird zum Trend. Doch damit steigt ihre Verletzlichkeit.

© Sean Gallup/Getty Images

Chancengleichheit: Armut liegt in der Familie

Ob jemand Ärztin wird oder Putzmann, steht in Deutschland oft schon seit der Urgroßelterngeneration fest. Sozialer Status vererbt sich – außer, die Politik schreitet ein.

Online-Handel: Müll frei Haus

Die Organisation Foodwatch hat fünf Online-Händler für Lebensmittel getestet – und einige Kritikpunkte gefunden.

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

© @garciasaldana_/unsplash.com

Rechts-links-Gegensatz: Rot bleibt rot

Seit 1789 unterscheiden unsere Demokratien die politische Welt in rechts und links. Die Begriffe stecken in der Krise, aber untergehen werden sie nicht.

© dpa

"Lucky": Im Dunst der ersten Zigarette

Als "Lucky" gedreht wurde, war der Darsteller Harry Dean Stanton 89 Jahre alt. Im Herbst ist er mit 91 Jahren gestorben. Dieser Film ist sein persönliches Vermächtnis.

© London, The National Gallery

Thomas Gainsborough: Wolken, Wald und Silberhauch

Eine kleine Sensation: Erstmals sind die Bilder des Briten Thomas Gainsborough in Deutschland zu sehen. Die Hamburger Kunsthalle zeigt seine famose Landschaftsmalerei.

+ Weitere Artikel anzeigen

Glauben und Zweifeln

Papst Franziskus: Der Charismatiker und der heilige Zorn

© Aristide Economopoulos-Pool/Getty Images

Vor fünf Jahren wurde aus dem argentinischen Jesuit Jorge Mario Bergoglio Papst Franziskus. Die Gläubigen lieben ihn, seine Widersacher halten ihn für einen Populisten.

+ Weitere Artikel anzeigen

Entdecken

Demokratie: Ertragt euch!

Menschen rücken voneinander ab, einfach nur weil sie eine andere Weltsicht vertreten. Der Demokrat aber muss ein Schmerzkünstler sein. Ein Plädoyer für wahre Toleranz

© Pan Xiaozhen/unsplash.com

Kleidung im Job: Der Dresscode

Anna von Münchhausen und ihre Tochter Pia Frey streiten per WhatsApp über das Arbeitsleben. Folge 5: Wie kleidet man sich richtig für den Job?

© Robin Kranz für DIE ZEIT

Omelett mit Petersilie: Die Omelettschule

Das Omelett, eine einfallslose Eierspeise? Pah! Unser Autor ist ihm verfallen: Jede zweite Woche stellt er hier eine Kreation vor. Folge 24: Petersilie

© Jon Tyson/unsplash.com

Bei Oma: Das Goldene Vlies

Unsere Autorin sammelt auf Reisen seltsame Dinge. Aus dem Haus ihrer Oma hat sie eine kratzige goldfarbene Decke mit magischen Fähigkeiten mitgebracht.

© Tobias Schwarz/Getty Images

Obdachlosigkeit: Es ist ein Stuhltanz

Die Betten in den Berliner Kältehilfen sind besetzt und die wenigen warmen Schlafplätze im Freien hart umkämpft. Wie es wirklich ist, im Winter obdachlos zu sein.

+ Weitere Artikel anzeigen

Chancen

Universitäten: Mit freundlicher Unterstützung

Universitäten geben sich gern als völlig unabhängige Institutionen. Selbst wenn sie mit Unternehmen kooperieren. Eine ZEIT-Recherche weckt Zweifel an diesem Bild.

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT LEO

+ Weitere Artikel anzeigen

Hamburg

Timo Blunck: Rauscht vorbei

Timo Blunck feierte in den Achtzigern hart und soff mit Günter Grass Rotwein. Darüber hat er jetzt ein Buch geschrieben

Olaf Scholz: G20 verzeihen sie ihm nicht

Vielen wird Hamburg zu teuer, Olaf Scholz wird es zu eng. Er wollte Olympia und den G20-Gipfel. Unser Autor blickt auf Scholz' Amtszeit als Bürgermeister zurück.

+ Weitere Artikel anzeigen

Christ & Welt

Jorge Mario Bergoglio: Herrsche!

© Lisa Maree Williams/Getty Images

Papst Franziskus geht mit harter Hand gegen Kritiker vor. Richtig so! Wer für Barmherzigkeit kämpft, muss bisweilen unbarmherzig sein.

Bistum Eichstätt: Unter Sündern

Ein Finanzskandal erschüttert das Bistum Eichstätt. Bis zu 48 Millionen Euro könnten verloren sein. Die Verantwortlichen sehen sich als Opfer. Ist das die ganze Wahrheit?

Deutsche Bistümer: Das Schulden-Quartett

Viele deutsche Bistümer stecken in einer selbst gemachten Finanzkrise. Viel zu lange hatten die Verantwortlichen keinen Bezug zum Geld. Das muss sich ändern.

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEITmagazin

© Silvio Knezevic

Borschtsch: Der Osten heizt ein

Der Frühling lässt auf sich warten, aber dieser Borschtsch hilft, die letzten kalten Tage zu überstehen. Da sag noch mal einer, es käme nur kalte Luft aus Osteuropa.

© Courtesy Netflix

Fernsehserien: Der Urknall in Serie

"The Sopranos", "Breaking Bad" und "Stranger Things" – Fernsehserien sind kulturelle Ereignisse und eine gefeierte neue Erzählform. Wie konnte es dazu kommen?

Regenmantel: Damit hält man dicht

Wer nicht länger wie ein begossener Pudel aussehen will, kann diesen Frühling aufatmen. Selten sahen Regenmäntel so gut aus. Da bettelt man regelrecht um den Monsun.

© Streeter Lecka/Getty Images

Brettspiel: Schach

Nach welchem höchst ästhetischen schwarzen Zug in diesem wilden Durcheinander mit zwei nackten Königen gab Weiß schon auf, und wie wäre sein König matt gesetzt worden?

© David Ebener/dpa

Brettspiel: Scrabble

Wie lauten die zwei in den mittleren 60ern dotierte Lösungen?

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT im Osten

Ostbeauftragter: Die neue Ost-Autorität?

Der CDU-Abgeordnete Michael Stübgen ist designierter Ostbeauftragter. In seinem Wahlkreis in Südbrandenburg ist er beliebt, im Rest der Republik allerdings unbekannt.

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT Österreich

Nationalsozialismus: Hitlers willige Vasallen

Nach dem "Anschluss" im März 1938 wütet in Österreich der braune Mob. Adolf Eichmann leitet unterdessen in Wien eine neue Phase des antisemitischen Staatsterrors ein.

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT Schweiz

+ Weitere Artikel anzeigen