Politik

Naher Osten: Im Würgegriff

© Atta Kenare/Getty Images

Nach Donald Trumps Entscheidung, aus dem Atomdeal auszusteigen, müssen Israel und der Iran allen Zündeleien widerstehen. Sonst gibt es Krieg.

© Jochen Schievink für DIE ZEIT

Weltpolitik: In der Hamsterrad-Hölle

Donald Trump erschüttert regelmäßig die Weltpolitik. Deutschland und Europa müssen ihre Interessen immer öfter gegen die USA durchsetzen. Aber ist das überhaupt möglich?

© Michael Dalder/Reuters

Asylpolitik: Die machen da nicht mit

Bundesinnenminister Horst Seehofer will Asylbewerber in "Ankerzentren" sammeln und so Abschiebungen beschleunigen. Doch die Bundesländer verweigern ihm die Unterstützung.

© (Ausschnitt) Sebastian Bolesch für DIE ZEIT

Armenien: Drehbuch für den Aufstand

In Europa sind autokratische Politiker auf dem Vormarsch – in Armenien wurden sie besiegt. Kann die friedliche Revolution halten, was sie verspricht?

© Ben Stansall/AFP/Getty Images

Nowitschok: Ein paar Tropfen Tod

In den Neunzigerjahren brachte ein russischer Überläufer eine Probe des Giftes Nowitschok nach Deutschland. Die Regierung Kohl geriet dadurch in eine schwierige Lage.

Dausend

Bäckerwesen: Petits Fours first

In der Konditorei mit Christian Lindner: Wenn ein Wertschätzer gehobener Patisseriekunst auf die Wirklichkeit trifft.

+ Weitere Artikel anzeigen

Recht und Unrecht

+ Weitere Artikel anzeigen

Dossier

+ Weitere Artikel anzeigen

Geschichte

+ Weitere Artikel anzeigen

Fußball

Fußball: Der Zuschauer fällt mit

© action press

Die schönste Szene der vergangenen Saison: Trainer Heiko Herrlich fällt wie ein Stürmer. Hier findet sich der gesamte Zauber, den Fußball auf seine Zuschauer ausübt.

DFB: Das ist Fußball!

Wer fährt mit zur Weltmeisterschaft? Wie eine Pressekonferenz des DFB eine neue Dramaturgie bekam.

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

Datenschutz: Gib mir meine Daten zurück

© Henning Kretschmer für DIE ZEIT

Die EU hat eine Datenschutz-Grundverordnung erlassen. Chefs und Bürgermeister haften künftig für Datenskandale – und Verbraucher haben die Lizenz zum Löschen.

© Dominik Butzmann für DIE ZEIT

ArtNight: Staffelei statt Bildschirm

Jeder kann ein Künstler sein, verspricht ein Start-up aus Berlin – und bietet Malkurse für den Feierabend an. Unsere Autorin hat es ausprobiert.

Serie: Wirtschaft erleben

DSGVO: Der Dschungel und das Gesetz

Unser Autor versucht mithilfe von Anwälten, seine Webseite nach den Regeln des neuen Datenschutzes zu gestalten – aber es gelingt ihm nicht.

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

© Thordis Rüggeberg für DIE ZEIT

Holz: Ja, es gibt sogar Holz, das Strom leitet

Manches Material, das vom Baum stammt, kann Unglaubliches. In der Schweiz testen Materialforscherinnen und -forscher, was sich mit Holz alles anstellen lässt.

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

© Eric Thayer / NYT / Redux / laif

Donald Trump: Das Recht bin ich

Donald Trump revolutioniert die Weltordnung. Eine konservative Kaderschmiede, die den Philosophen Leo Strauss verehrt, liefert ihm dafür die passenden Stichworte.

© Garry Askew/Ullstein Verlag

Melissa Broder: Sex und Weltschmerz

Die amerikanische Twitter-Ikone Melissa Broder hat einen beinahe pornografischen, derben Debütroman geschrieben. In den USA ist er schon eine Sensation.

© Ulrich Baumgarten / vario images / Fotofinder

Frankfurt: Retro oder restaurativ?

Frankfurt am Main errichtet mehrere im Krieg zerstörte Bürgerhäuser neu. Geht mit dem Aufbau der Altstadt auch eine Auslöschung des Geschichtsbewusstseins einher?

+ Weitere Artikel anzeigen

Glauben und Zweifeln

© Michael D Beckwith/unsplash.com

Religion: Und woran zweifeln Sie so?

In der Religion muss auch Kritik geübt werden dürfen. Acht Menschen, denen der Glaube wichtig ist, sprechen über den Wert des Zweifels.

© Sarah McColgan / the licensing project

Hip-Hop: Der Gott des Pop

Kendrick Lamar, Snoop Dogg, Kanye West und andere Rapper entdecken die Bibel und machen sich ihren Reim auf das Christentum. Das kann kein Zufall sein.

© Agentur Bridgeman

Religion: Hauptsache Glauben

Es gibt eine säkulare Religiosität, findet unser Autor. Gefunden hat er sie in einem Gotteshaus in Berlin. Überlegungen eines Philosophen zu Pfingsten

+ Weitere Artikel anzeigen

Entdecken

Menschen und Tiere: Sei kein Schwein!

© Miguel Vallinas

Wir vermenschlichen Tiere und betonen das Animalische im Menschen. Dabei sind die Unterschiede viel interessanter – und bringen uns ethisch weiter.

© Tim Gouw
Die ZEIT-Redaktion entdeckt...

Geld abheben: Mit Kant an der Ampel

Unsere Kolumnistin fragt sich im Alltag, wie alle anderen auch: Was darf ich hoffen? Was soll ich tun? Manchmal gibt es auf diese Fragen nur eine Antwort: Geld abheben.

© Composing: DZ (verwendetes Foto: Getty Images)

Selbstverletzungen: Süße, nicht schon wieder

Instagram ist eigentlich das Netzwerk der guten Laune. Aber unter Hashtags wie #ritzen oder #depression posten Tausende Teenager Fotos ihrer Selbstverletzungen. Warum?

© Dagmar Schwelle/laif

Lissabon: Alles leuchtet

Wo ist Europa am schönsten? Blaues Licht in stillen Gassen, Statuen vergessener Helden: In Lissabon kann die Melancholie so wundervoll sein.

© Robin Kranz für DIE ZEIT
Serie: Die Omelettschule

Mini-Omelett: Bezaubernde kleine Halbmonde

Das Omelett, eine einfallslose Eierspeise? Pah! Unser Redakteur ist ihm verfallen: Jede zweite Woche stellt er hier eine Kreation vor. Folge 29: Mini-Omelett

© Eva Revolver/Sepia für DIE ZEIT
Serie: Wie es wirklich ist

Lufttaxi: Mehr Ballonfahrer als Drohnenpilot

Sieben Jahre hat es gedauert, bis er den ersten Testflug machen konnte. Einmal in der Luft, war es fast schon langweilig. Wie es wirklich ist, ein Lufttaxi zu fliegen.

Serie: Aus meinem Handgepäck

Japan: Shisosamen

Doris Dörrie sammelt auf Reisen seltsame Dinge. Diesmal in Japan

+ Weitere Artikel anzeigen

Chancen

Bologna-Reform: I ♥ Bologna

© Giacomo Bagnara für DIE ZEIT

Der Bachelor sei ein "Schmalspur-Studium", schimpfen Kritiker. Unser Autor erlebte Vorgaben statt Verantwortungslosigkeit. 20 Jahre später sagt er: Danke, Bologna!

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT LEO

Serie: LEO – ZEIT für Kinder

Adel: Krönchen gefällig?

© pro church media/unsplash.com

Am 19. Mai heiratet der britische Prinz Harry eine Schauspielerin, die damit Prinzessin wird. Du träumst auch von einem Leben im Schloss? So könnte es klappen.

+ Weitere Artikel anzeigen

Hamburg

© Hanna Lenz für DIE ZEIT
Serie: Über Geld spricht man (nicht)

Schneiderin: "Ich fühle mich als Millionärin"

Brunhilde Rollmann hat vielen Stars die Sakkos gebügelt: Sie arbeitet seit 28 Jahren als Hotelschneiderin. Wie fühlt man sich nach so langer Zeit im selben Job?

© CP Krenkler für DIE ZEIT

HSV-Abstieg: Herr Schmidt hat Liebeskummer

Er ist 92 Jahre alt und hat kein HSV-Heimspiel ausgelassen, seit 55 Jahren. Wenn einer weiß, was dieser Abstieg bedeutet, dann Ernst Schmidt.

© Frank Bauer

Otto Waalkes: Der Riesenzwerg

Otto Waalkes war schon Comedian, als man Kaffee noch aus Kännchen trank. Im Juli wird er 70. Seine jetzt erscheinende "Ottobiografie" ist Pflichtlektüre.

+ Weitere Artikel anzeigen

Christ & Welt

Marko Martin: Für die Wahrheit verloren

Der Schriftsteller Marko Martin wuchs als Zeuge Jehovas auf in der atheistischen DDR. Die Erinnerung an eine Jugend, in der der eigene Glaube als systemgefährend galt

Werteunterricht: Grundkurs Deutsch

Werteunterricht für Flüchtlingskinder - ist das nur billige Symbolpolitik? Nein, wer heimisch werden will, hat ein Recht, zu erfahren, was diese Gesellschaft ausmacht.

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEITmagazin

© Laura Edelbacher
Serie: Deutschlandkarte

Tagestouren: Im Trippelschritt durch das Mittelgebirge

Die Deutschen sind ein Volk der Wanderer. Damit sie dabei nicht verloren gehen, gibt es nun sehr schön gestaltete Führer für jede denkbare Region – Muskelkater inklusive.

© Sven Simon/dpa
Serie: Gesellschaftskritik

Katja Riemann: Keinen über den Durst

Man kann auch ohne Alkohol Spaß haben, sagt Katja Riemann, etwa mit Schorle. Stimmt wohl. Aber will man das überhaupt wissen? Und wo lang gehts bitte zur nächsten Kneipe?

© Tobias Kruse

Dresden: Stadt der Schmerzen

Brandanschläge, Pegida, Tellkamp: In keiner anderen deutschen Stadt lagen die Nerven so blank wie in Dresden. Jetzt ändert sich etwas: Die Menschen sprechen miteinander.

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

Spielkarten: Zocken mit Gott

Spielkarten galten mal als Werk des Teufels, dabei sind sie eher historische Autogrammkarten für bibeltreue Christen. Und auch die Mode ist verliebt in Herz-Dame-Prints.

© Streeter Lecka/Getty Images

Brettspiel: Schach

Wie bezwang Weiß seinen Gegner mit einem Opferschlag?

© David Ebener/dpa

Brettspiel: Scrabble

Wie lassen sich mit den Buchstaben ÄVINSRH mindestens 36 Punkte erzielen?

© Aline Zalko
Serie: Prüfers Töchter

Reisen: Ab nach Tschernobyl

Urlaub mit der großen Tochter? Horror. Vor allem, wenn sie für die Freundin und man selbst für einen Schwerenöter gehalten wird. Und dann gibt es auch noch veganes Essen.

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT im Osten

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT Österreich

Serie: Donnerstalk

ORF: Endkampf

© Peter Rigaud

Alfred Dorfer befremdet der künftige Controller des ORF.

© Philippe Ramakers/EyeEm.com

Arbeitswelt: Arbeit, die keiner sieht

Eine Ausstellung und ein Buch wagen sich an die großen Themen der Arbeitswelt, die oft unsichtbar bleiben: Emanzipation, Mobbing, Stolz, Versagens- und Existenzängste.

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT Schweiz

Gehweg: Schweizer Straßenstreit

© Roshan Adhihetty für DIE ZEIT

Elektro-Skateboards, fahrende Untersätze – und bald auch noch Kinder auf Fahrrädern: Der Gehweg verkommt zur Fahrspur. Nun wehren sich die Fußgänger.

+ Weitere Artikel anzeigen