Dienstag in Ostjerusalem. Gestern hat Ivanka Trump die US-Botschaft in Jerusalem eröffnet. Zur gleichen Zeit starben an der Grenze zum Gazastreifen etwa 60 Menschen durch die Schüsse israelischer Soldaten, mehr als 2.000 wurden verletzt. Während Tausende in Gaza die Toten zu Grabe tragen, herrscht im palästinensisch dominierten Ostjerusalem Stille. Die Führung der Autonomiebehörde hat einen Generalstreik verordnet, als Zeichen der Trauer, die Geschäfte sind verrammelt.