Die Fahrt in eine andere, bessere Welt dauert eine knappe Stunde. Wie so oft in den vergangenen Monaten steigt Susanna F. nach der Schule in den Bus der Linie 6, der sie von Mainz über die Rheinbrücke nach Wiesbaden bringt. Weg von der Schule, in der sie gemobbt wird, hin zu ihrer Clique, zu ihren Freundinnen, zu Azad*, dem Jungen, für den sie schwärmt.