Seite 1

Angela Merkel: Ein Land ohne Merkel

Ist es für Angela Merkel Zeit zu gehen? Selbstverständlich. Aber doch nicht so. Die Deutschen sind auf eine Nach-Merkel-Republik nicht vorbereitet.

© Yves Herman/​Pool/​Reuters

Angela Merkel: Überholt

In der EU gibt jetzt eine Riege junger Männer den Ton an. Von ihnen kann die Kanzlerin keine Hilfe erwarten.

+ Weitere Artikel anzeigen

Politik

Angela Merkel: Überholt

© Yves Herman/​Pool/​Reuters

In der EU gibt jetzt eine Riege junger Männer den Ton an. Von ihnen kann die Kanzlerin keine Hilfe erwarten.

Angela Merkel: Ein Land ohne Merkel

Ist es für Angela Merkel Zeit zu gehen? Selbstverständlich. Aber doch nicht so. Die Deutschen sind auf eine Nach-Merkel-Republik nicht vorbereitet.

G20-Gipfel: Bilanz eines Desasters

Brennende Barrikaden, planlose Polizei: Beim G20-Gipfel in Hamburg vor einem Jahr eskalierten die Proteste. Die Stadt streitet bis heute über die Schuldfrage.

NSU-Prozess: War alles vergeblich?

Die Anschläge des NSU haben Deutschland verändert. Nun geht der Prozess zu Ende. Statt sich gegen Fremdenhass zu wappnen, hat sich die Gesellschaft radikalisiert.

Familientrennung: An der Grenze des Rechts

Donald Trumps Einwanderungspolitik zerriss Familien. Dann gab der US-Präsident nach. Ein Erfolg, schien es. Doch in Texas geraten Kinder immer noch zwischen alle Fronten.

© Wojtek Radwanski/​AFP/​Getty Images

Polen: Bis zum letzten Gericht

Die polnische Regierung demontiert den Rechtsstaat – und hofft darauf, dass niemand mehr so genau hinschaut. Die europäischen Partner zeigen sich ratlos.

CSU: Die Putschisten

Will die CSU Merkel stürzen? Die Partei wäre der Verlierer. Das Land auch

+ Weitere Artikel anzeigen

Recht und Unrecht

Fritz Bauer: Staatsanwalt wider Willen

© dpa

Vor 50 Jahren starb Fritz Bauer. Der Strafverfolger wurde jüngst heldenhaft als Nazijäger gefeiert. Verkannt wurde: Die Kälte der Bundesrepublik ließ ihn resignieren.

+ Weitere Artikel anzeigen

Dossier

Afrika: "Wir brauchen einen afrikanischen Frühling"

Wie kann den Menschen in Afrika geholfen werden? Vier Kenner diskutieren über Probleme und Lösungsansätze – und den Unterschied zwischen "Migrant" und "Flüchtling".

+ Weitere Artikel anzeigen

Geschichte

+ Weitere Artikel anzeigen

Fußball

Russland: Im Rausch

Die WM verwandelt Russland für den Moment in einen Ort selbstbewusster Freude, die keine Ländergrenzen kennt. Nur die Deutschen hadern mit ihrer Unbekümmertheit.

Nationalmannschaft: "Jogi Löw ist ein Frontmann"

Ein Gespräch mit Hansi Flick über die Coolness des Bundestrainers, die Chancen der deutschen Mannschaft beim Turnier in Russland und sein Fernweh nach Moskau.

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

Handelskrieg: Alle gegen Donald Trump

Unternehmen aus Europa und China verteidigen sich im Handelskrieg gegen die USA mit Tricks und neuen Wegen. Der US-Präsident sollte sich nicht zu sicher fühlen.

© McLaren

Pendler: Pendeln für Profis

Von Hannover nach Hamburg – wie geht's schneller: Mit der Bahn im ICE oder im Rennwagen? In diesem Test ging es plötzlich nicht mehr nur um Geschwindigkeit.

© REUTERS/​Kai Pfaffenbach

EU-Reform: Was wirklich wichtig ist

Das Flüchtlingsthema bestimmt die Debatte. Dabei muss Europa Lösungen für viel wichtigere, drängendere Fragen finden: Wie sieht die Zukunft des Euros aus?

Online-Dating: Mit Gottes Segen

Partner findet man online nicht mehr nur bei Parship & Co. Spezialisierte Dating-Börsen bringen etwa Christen zusammen.

Papier: Drucken läuft nicht mehr so gut

Zeitungspapier gab es jahrelang in Hülle und Fülle. Das ist vorbei, Wellpappe und Küchenpapier laufen dagegen gut. Warum das so ist – und welche Auswirkungen das hat.

Provenienz: Der Preis der Geschichte

Mehr und mehr Sammler wollen wissen, woher ihre Kunstwerke stammen. Die Provenienz kann ein Objekt ebenso wertvoll wie unverkäuflich machen.

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

Landwirtschaft: Was der Bauer nicht kennt

Nicht alle Kosten der Lebensmittelproduktion tauchen in Agrarstatistiken auf, Folgen für Umwelt und Klima etwa. Eine neue Studie versucht sich an einer fairen Bilanz.

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

Gartenmöbel: Der Mensch in seiner Schonung

Riesige Sofalandschaften auf der Terrasse, ein Grill für 6.000 Euro und dann noch diese seltsamen Baumelnester: Was deutsche Gärten über die Gegenwart verraten.

Bodo Kirchhoff: Das ungeheure Sprachloch

Bodo Kirchhoff wurde im Internat missbraucht. Seine Romane kreisen um die Abgründe des Körpers und der Liebe. Nun sucht er in seinen Memoiren nach Zusammenhängen.

© Universal Music

Florence Welch: "Exzess zog mich immer an"

Florence Welch soff sich als Sängerin der britischen Band Florence + the Machine zur Berühmtheit. Warum will sie mittlerweile doch lieber nüchtern bleiben?

Simon Rattle: Der Januskopf

Nach 16 Jahren verlässt Simon Rattle die Berliner Philharmoniker. Was wird von ihm bleiben?

+ Weitere Artikel anzeigen

Glauben und Zweifeln

+ Weitere Artikel anzeigen

Entdecken

Matthias Matussek: Ein Dagegen-Mensch

© Eibner-Pressefoto/​imago

Matthias Matussek war ein gefeierter Reporter. Heute applaudiert ihm die neue Rechte, Ex-Kollegen meiden ihn. Zu seinem 65. Geburtstag zeigen wir die Geschichte erneut.

Dialekt: Host mi? *

Unsere Autorin kommt aus Bayern – und das hört man auch. Wenn sie den Mund aufmacht, gucken die Leute komisch. Also lieber Hochdeutsch sprechen? Niemals!

WM-Boykott: Ich brauch Fußi-Methadon

Unser Autor boykottiert in diesem Jahr die Fußballweltmeisterschaft, obwohl er ein großer Fußballfan ist. Folge 3: Während Deutschland spielt, treffe ich zwei Syrer.

Portugal: Wer braucht schon Küste?

Die N2 ist die längste Straße Portugals. Wer ihre Kurven nicht scheut, gerät ins Landesinnere. Ein Roadtrip zu dem Duft von Mutterliebe und Männern mit Rotweinlächeln

Intervallfasten: Zwei-Drittel-Hungern

Nicht jeder Trend ist bescheuert. Unser Autor testet Dinge, die das Leben besser machen sollen. Nun hat er das Intervallfasten ausprobiert, weil das fast jeder macht.

+ Weitere Artikel anzeigen

Chancen

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT LEO

+ Weitere Artikel anzeigen

Hamburg

"Beethoven-Projekt": Gemischte Gefühle

John Neumeiers jüngstes Werk heißt "Beethoven-Projekt". Unser Autor kennt die Musik des Komponisten sehr gut. Ein Ballett von Neumeier sieht er zum ersten Mal.

+ Weitere Artikel anzeigen

Christ & Welt

Margot Käßmann: Danke, Margot!

Margot Käßmann verabschiedet sich in den Ruhestand. Unsere Autorin wird sie vermissen. Ein offener Brief an das Idol ihrer Jugend

Protestantismus: Ein heilsamer Schreck

Wie antisemitisch ist der Protestantismus? Neue Vorfälle rücken die Kirche ins Zwielicht. Bischof Markus Dröge rügt das unbesorgte Weitertragen antijüdischer Traditionen.

© Alessandro Bianchi/​Reuters

Kommunionsstreit: Frieden hinter Gardinen?

Nach dem Eklat im Kommunionsstreit suchen Deutschlands Bischöfe nach einem Ausweg. Das Problem: Keiner weiß, was der Papst genau will.

Annette Schavan: Arrivederci, Annette!

Annette Schavan war vier Jahre lang Botschafterin am Heiligen Stuhl. Nun kehrt sie nach Deutschland zurück. Was hat sie verändert?

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEITmagazin

© Laura Edelbacher

Deutschland: Von der Stange

Bei Poledance denkt man gleich an Striptease und Erotik, dabei ist der Tanz an der Stange ein Leistungssport, der in Deutschland immer beliebter wird. Auch bei Männern.

Fahrradfahren: Die Räder kommen

Immer mehr Städte wie Paris, Karlsruhe und Nimwegen öffnen sich für den Radverkehr. Sieht so der Verkehr der Zukunft aus? Eine Testfahrt durch Europa.

© Vitali Gelwich

Kampfsportlerinnen: Frau gegen Frau

Kampfsportlerinnen sind eine Seltenheit. Der Fotograf Vitali Gelwich porträtiert die Besten: Sie haben sich mit Boxen, Wrestling und Martial Arts nach oben gekämpft.

Bauchketten: Hipster kennen keine Gnade

Hüfthosen kommen wieder in Mode, und dazu Kettengürtel auf nackter Haut. Diese Stelle des Körpers duldet keine Nachlässigkeiten. Also nix wie rein in den Bauch-weg-Kurs.

© Pro Idee

Brotbackautomat: Zum Piepen, das Brot

Was Brotbackautomaten so alles können: Eis, Joghurt, Körnerkruste. Bloß das Brot ist keine Offenbarung, sondern eher ein Brotbrei. Die Maschine muss noch üben.

© Streeter Lecka/​Getty Images

Brettspiel: Schach

Mit welcher Kombination setzt Weiß in wenigen Zügen matt?

© David Ebener/​dpa

Brettspiel: Scrabble

Finden Sie die Bingos an drei verschiedenen Stellen?

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT im Osten

© Alexander Hassenstein/​Getty Images

Toni Kroos: Ist er ein ostdeutscher Held?

Toni Kroos stammt aus Mecklenburg-Vorpommern. Die Frage ist, ob er einer sein könnte, an dem sich die Bürger im Osten orientieren.

CSU im Osten: Sie haben es schon mal probiert

Kurz nach dem Mauerfall gründete Peter-Michael Diestel die CSU für den Osten: die DSU. Es lief gut, die DSU kam bis in die Regierung. Dann rutschte sie nach rechts weg.

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT Österreich

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT Schweiz

Mediengesetz: Der große Murks

Gespannt wartete die Branche auf das neue Mediengesetz von Bundesrätin Doris Leuthard. Nun ist es da – und niemand ist zufrieden. Warum?

Fernand Melgar: Doucement, Monsieur Melgar!

Der Regisseur Fernand Melgar kämpft gegen Drogendealer in seinem Quartier und polemisiert gegen die Linke. Aber er verschweigt die Ursachen des Problems. Eine Replik

+ Weitere Artikel anzeigen