Seite 1

Tourismus: Gehen Sie weiter!

© Michael Schick/imago

Die Reisewelt platzt aus allen Nähten. Überall sind immer schon die anderen da. Wir müssen endlich aufhören, uns auf den Füßen zu stehen. Dann macht Reisen wieder Spaß.

© Brendan Smialowski/AFP/Getty Images

Gipfeltreffen in Helsinki: Putins Triumph

Donald Trump ist zur Geisel der amerikanischen Innenpolitik geworden. Das nützt Russland – und bringt die Welt in Gefahr.

© Ina Fassbender/Reuters

Thyssenkrupp: Feigheit vor dem Feind

Zwei Aktionäre zerlegen den Konzern Thyssenkrupp, Vorstands- und Aufsichtsratschef sind zurückgetreten. Wo bleibt der Kampfgeist? Das möchte man von den Managern wissen.

+ Weitere Artikel anzeigen

Politik

Thyssenkrupp: Feigheit vor dem Feind

© Ina Fassbender/Reuters

Zwei Aktionäre zerlegen den Konzern Thyssenkrupp, Vorstands- und Aufsichtsratschef sind zurückgetreten. Wo bleibt der Kampfgeist? Das möchte man von den Managern wissen.

© Brendan Smialowski/AFP/Getty Images

Gipfeltreffen in Helsinki: Putins Triumph

Donald Trump ist zur Geisel der amerikanischen Innenpolitik geworden. Das nützt Russland – und bringt die Welt in Gefahr.

© Pablo Martinez Monsivais/AP

Außenpolitik: Demolition Man

Wie macht man Außenpolitik in postdiplomatischen Zeiten? Es ist Zeit für die Europäer, sich auf eine Welt ohne Allianzen einzustellen.

Dausend

Autokraten: Kick it like Putin

Omis den Weg abschneiden oder eine Präsidentin im Regen stehen lassen: Wer sich im Fernduell schlecht erzogener Autokraten den Weltmeistertitel verdient.

+ Weitere Artikel anzeigen

Recht und Unrecht

Spitzel: Ein V-Mann klagt an

© Daniel Karmann/dpa

In Nürnberg sitzen hochrangige Polizeibeamte vor Gericht, weil sie einen Spitzel zu Straftaten angestiftet haben sollen. Der fühlte sich irgendwann im Stich gelassen.

+ Weitere Artikel anzeigen

Dossier

Altenpflege: "Wir brauchen Hilfe, Herr Spahn!"

© Felix Schmitt für DIE ZEIT

Einsame Bewohner, gestresste Betreuer, kaum Geld: Die Altenpflege hat viele Probleme. Eine Pflegerin und ihr Chef diskutieren mit Gesundheitsminister Jens Spahn.

+ Weitere Artikel anzeigen

Geschichte

Neue Rechte: 68 von rechts?

© Carsten Koall/Getty Images

Das autoritäre Gelärme der neuen Rechten hat mit der antiautoritären Revolte wenig gemein. Schon damals gab es eine Art rechtes Anti-68.

+ Weitere Artikel anzeigen

Fußball

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

"Bravo": Danke, Dr. Sommer!

Während andere Generationenmagazine ihre Redaktionen schließen, gibt es die "Bravo" auch nach sechs Jahrzehnten noch. Was hat sie richtig gemacht?

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

© Zerbor/Shotshop.com/ddp images

Raupen: Heißhunger auf Buchsbaum

Die wunderschönen Raupen des Buchsbaumzünslers fressen sich durch den Lieblingsbusch aller Schloss- und Schrebergärtner. Gibt es Abhilfe?

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

Europa: Barbarei von oben

© i-Images / Zuma Press / action press

In Europa ist man noch höflich, man weiß sich zu benehmen. An die Ausfälle von Donald Trump oder Wladimir Putin kann man sich hier nur schwer gewöhnen.

© Ludovic Marin/AFP/Getty Images

Raubkunst: Sie rücken eine Welt zurecht

Anders als Deutschland will Frankreich Afrika geraubte Kunstschätze zurückgeben. Ein senegalesischer Ökonom und eine Berliner Kunsthistorikerin entwickeln den Plan dafür.

© Giora Bejach/NFP marketing & distribution

"Foxtrot": Überleben als Sünde

Kämpfer, Therapeuten und Schwindler im Dienste des Staatswohls: Der Film "Foxtrot" von Samuel Maoz zeigt die israelische Armee als Kriegsagentur.

© Laurent Gillieron/AP/dpa

Damon Albarn: "Pogo ist vorbei!"

Damon Albarn tourt gerade mit seiner Band Gorillaz durch Europa. Im Gespräch schwört er: Wenn seine Landsleute den Brexit wirklich durchziehen, verlässt er England.

"Mittelweg 36": Wem gehört die Erde?

Körper in Bewegung: Die Zeitschrift "Mittelweg 36" diskutiert über Flüchtlinge, Zugehörigkeit und den unsichtbaren "Bürgerkrieg" im Westen.

+ Weitere Artikel anzeigen

Glauben und Zweifeln

Antisemitismus: Der alte Papst und die Juden

© Stefano Spaziani/dpa

Joseph Ratzinger deutet an, dass Gott doch nur die Christen liebt. Ist das antisemitisch? Ein jüdischer, ein katholischer und ein evangelischer Theologe antworten.

+ Weitere Artikel anzeigen

Entdecken

Tourismus: Gehen Sie weiter!

© Michael Schick/imago

Die Reisewelt platzt aus allen Nähten. Überall sind immer schon die anderen da. Wir müssen endlich aufhören, uns auf den Füßen zu stehen. Dann macht Reisen wieder Spaß.

© Dieter Reimprecht/mauritius images

Reiseziele: 40 Reiseziele fast ohne Touristen

Es muss nicht immer das Kolosseum sein: ZEIT-Autoren empfehlen Reiseziele, die man noch entdecken kann, ohne sich durch Menschenmassen zwängen zu müssen.

© Paolo della Corte für DIE ZEIT

Tourismus: Ist Venedig noch zu retten?

Während die Zahl der Touristen steigt, ziehen jedes Jahr 1.000 Venezianer weg. Fünf Einheimische diskutieren über die Zukunft ihrer Stadt.

© Daniel Mihailescu/AFP/Getty Images

Moldawien: Kommen Sie, trinken Sie!

Moldawien ist das unbeliebteste Urlaubsland Europas. Dafür sucht man Bettenburgen hier vergeblich. Und wo sonst kann man auf einem Wein-Flughafen landen?

+ Weitere Artikel anzeigen

Chancen

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT LEO

+ Weitere Artikel anzeigen

Hamburg

© Charlotte Schreiber für DIE ZEIT
Serie: Mahlzeit Hamburg

Jin Gui: Pizza auf der Piazza

Das italienische Nationalgericht in einem asiatischen Restaurant? Ja, und zwar vorzüglich! Im neuen Jin Gui

© Studio Pong für DIE ZEIT

Jamal Nasser M.: Ein einsamer Tod

Der Afghane Jamal Nasser M. lebte in Hamburg, wurde straffällig, hatte psychische Probleme. Nach seiner Abschiebung nahm er sich das Leben. Wir erzählen seine Geschichte.

© Pablo Castagnola

Hoffmann und Campe: "Diese Liebe spürt man sehr"

Seit einem Jahr verantwortet Birgit Schmitz das Programm von Hoffmann und Campe. Und erlebt, wie emotional viele Hamburger noch immer auf Siegfried Lenz reagieren.

© Susanne Fiegel

Josef Scharl: Gesellschaftsspiele

Josef Scharl malte Verarmte und Verstümmelte. Die Nazis hassten ihn dafür und trieben ihn aus dem Land. Das Barlach-Haus zeigt seine fesselnde Kunst.

© Marcus Hoehn/laif
Serie: Über Geld spricht man (nicht)

Franziska Weisz: "Meine Angst, zu scheitern, war groß"

Ihre erste Rolle beim Film war Franziska Weisz peinlich. Jetzt ist sie Tatort-Kommissarin und sagt, reich werde man davon nicht. Daher gibt sie ihre Gage nie gleich aus.

Pinneberg: Widerstand!

In Pinneberg leben Provinzidioten? So was können nur Hamburger behaupten. Eine Antwort

+ Weitere Artikel anzeigen

Christ & Welt

Kirche: Ist das noch heilig?

© Frank Rumpenhorst/dpa

Virtuelle Prediger, vollautomatische Segnungen – geht die Kirche mit der Zeit oder modernisiert sie sich zu Tode? Eine Bestandsaufnahme

Babyboomer: Wir kämpfen heute anders

Vergangene Woche warf unser Autor August Modersohn den Babyboomern politische Faulheit vor. Seine Eltern wollen das so nicht stehen lassen. Eine Antwort

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEITmagazin

© Chris J Ratcliffe/WPA Pool / Getty Images
Serie: Gesellschaftskritik

Meghan Markle: Der Queen gefällt das

Natürlich muss sie ihre Schwiegermutter beeindrucken. Außerdem war sie mal Schauspielerin. Meghan Markle spricht jetzt wie eine Herzogin! Moment, sie ist ja auch eine.

© Julius-Christian Schreiner

Barrieren: "Hau ab hier!"

Poller, Gitter, Blöcke: Solche Baumaßnahmen senden im öffentlichen Raum eine brutale Botschaft. Der Fotograf Julius-Christian Schreiner hat sich die Barrieren angesehen.

© Streeter Lecka/Getty Images

Brettspiel: Schach

Schwarz hat dem Gegner eine Falle gestellt: Wie hätte er augenblicklich gewonnen?

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT im Osten

NSU: Unsere Leerstelle

© Christian A.Werner für DIE ZEIT

Die Mitglieder des NSU waren Ostdeutsche, aber eine Auseinandersetzung mit dem Prozess gegen Beate Zschäpe gab es im Osten nie. Warum nicht?

© Arno Burgi/dpa-Zentralbild/dpa

Zwickau: "Mir hat es wehgetan"

Viele Jahre lebte das NSU-Trio in Zwickau. Oberbürgermeisterin Pia Findeiß hat den Prozess deshalb genau beobachtet.

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT Österreich

Fleischersatz: Wir sind aus Pilz

© Hermann Fleischlos

Würstchen und Gyros aus Kräuterseitlingen, Nuggets aus Erbsen: Was ist der perfekte Fleischersatz? Ein Besuch bei Hermann Neuburger im österreichischen Ulrichsberg

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT Schweiz

Daniel Kampa: Er hat gut lachen

© Simon Habegger für DIE ZEIT

Der Schweizer Daniel Kampa hat einen Buchverlag gegründet – und für sein erstes Programm dem großen Diogenes gleich einen Starautor abgeluchst. Wie macht er das?

+ Weitere Artikel anzeigen