Das Meer unterscheidet sich vom Land nicht zuletzt dadurch, dass man dort keine Mauern und keine Friedhöfe errichten kann. Gäbe es so etwas wie schwimmende Friedhöfe, würden die Gräberfelder der im Mittelmeer ertrunkenen Flüchtlinge viele Hektar bedecken.