ZAPFE lässt sich sowohl vom Substantiv "Zapf" als auch vom Verb "zapfen" ableiten. Welche Grundform auch immer die gut 700 Teilnehmer im Kopf hatten, die das Wort auf H11–H15 platzierten – sie strichen dank Dreifachwertung 39 Punkte ein. Das sollte doch nicht zu toppen sein, mochte man angesichts der Situation auf dem Brett und der Buchstaben auf dem Bänkchen meinen. Und doch gelang rund 250 Mitspielern ein derartiges Kunststück, wenn auch knapp: Sie schlugen TAUPE auf 10C–10G vor und erhielten jeweils 40 Zähler gutgeschrieben. Der im Rechtschreib-Duden gelistete Begriff für "maulwurfsgrau" trug 16 Augen bei, hinzu kamen 16 Punkte für IMP (Duden: "bayr. für ›Biene‹") und 8 für SÄE. Der Clou dieser großartigen Lösung: Das P auf 10F floss mit insgesamt 24 Punkten in die Wertung ein. Das Los der Woche fiel auf Elke Schenek aus Flein in Baden-Württemberg, die sich so über die Einladung zum ZEIT- Scrabble-Turnier freuen kann.

Mit den verbliebenen Lettern F, I und Z sowie vier neuen Buchstaben geht es nun in die sechste Runde. Erneut lautet die Frage: Welcher Zug bringt in dieser Konstellation die höchste Punktzahl?


Die sechste Rätselfolge ist beendet. Mit dem wertreichsten Wort spielen wir am Donnerstag weiter.

Hinweis: Die Scrabble-Seite wird jeweils montags ab 12 Uhr (Eingabeformular verschwindet) und donnerstagmorgens (neue Scrabble-Runde mit Eingabeformular) aktualisiert.

Spielregeln: Mit dem wertreichsten Wort, das uns vorgeschlagen wird, spielen wir nächste Woche weiter. Es zählen nur Wörter, die im Duden, "Die deutsche Rechtschreibung", 27. Auflage, verzeichnet sind. Es gelten die allgemeinen Scrabble-Regeln in Verbindung mit dem aktuellen Turnierreglement (www.scrabble-info.de). Über alle Gewinne entscheidet das Los, sie können nicht in bar ausgezahlt werden und sind nicht übertragbar (im Fall der Kreuzfahrt auch nicht auf eine andere Reise). Die Punkte aus den einzelnen Runden werden automatisch registriert und addiert, wenn Sie jedes Mal unter genau demselben Namen und derselben Anschrift teilnehmen. Pro Person und Woche wird nur eine Einsendung gewertet: die mit der höchsten Punktzahl. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.zeit.de/newsletter

Das sind unsere Preise:

© TUI Cruises

Eine Karibik-Kreuzfahrt für zwei
mit "Mein Schiff 5" von TUI Cruises: Die 14-tägige Reise in einer Balkonkabine (und mit "Premium Alles Inklusive") beginnt und endet auf Barbados, unterwegs gibt es eine bunte Mischung aus tropischer Natur, quirligen Kolonialstädten und herrlichen Stränden auf Guadeloupe, Martinique, St. Lucia, Grenada, Bonaire, Curacao, Aruba und in der Dominikanischen Republik zu erleben. Eingeschlossen sind auch An- und Abreise. Termin 21. 1. bis 4. 2. 2019. Gewinnen kann, wer mindestens ein Mal die optimale Scrabble-Lösung findet.

© Duden

30-mal je ein Duden-Buchpaket
Es enthält einen Rechtschreib-Duden in der aktuellen 27. Auflage sowie die Neuerscheinung Luftikus und Tausendsassa. Verliebt in 100 vergessene Wörter von K. Mahrenholtz und D. Parisi. Gewinnen kann am Ende der neun Wochen jede gültige Einsendung.

9-mal: ZEIT-Scrabble-Turnier
Jede Woche verlosen wir unter jenen Mitspielerinnen und Mitspielern, die den besten Spielzug gefunden haben, eine Einladung zum 19. ZEIT-Scrabble-Turnier (14. bis 21. Oktober 2018 im Maritim Hotel Gelsenkirchen). Für jeweils eine Person: An- und Abreise per Bahn, Unterkunft mit Halbpension.

Als Trostpreise verlosen wir am Ende der neun Wochen unter allen Mitspielern, die mindestens ein Mal eine gültige Lösung eingesandt haben, 20 Scrabble-Spiele aus dem Hause Mattel.