Lehrermangel: Im Leererzimmer

Erstklässler feiern ihre Einschulung, doch bald kommt die Ernüchterung. Die Lehrer fehlen. Deutschland braucht viel mehr Pädagogen, als man sich heute vorstellen kann.

+ Weitere Artikel anzeigen

Politik

Lehrermangel: Im Leererzimmer

Erstklässler feiern ihre Einschulung, doch bald kommt die Ernüchterung. Die Lehrer fehlen. Deutschland braucht viel mehr Pädagogen, als man sich heute vorstellen kann.

Schweden: Einfach nur wütend

Bald wird in Schweden gewählt, und das Land ist polarisiert wie nie zuvor – vor allem wegen der Zuwanderung. Die Rechtspopulisten könnten die Wahlen jetzt gewinnen.

Artenschutz: Tschüss, Lerche

Schlechte Zeiten für den Artenschutz: In Deutschland gibt es kaum noch Feldlerchen. Der Vogel ließe sich retten – würde die Politik das nicht verhindern.

Bundeswehr: Wehrpflicht? Nein danke

Eberhard Zorn, der neue oberste Soldat der Bundeswehr, über Dienstzwang, Abwehrfähigkeit und Twitter-Bereitschaft.

Politische Sprache: Die Codes der Kanzlerin

Politische Sprache ist nicht immer leicht zu verstehen. Eine Meisterin im Codieren ist Kanzlerin Angela Merkel. Doch auch ihre Wortgebilde lassen sich entschlüsseln.

© dpa

Abholzung: Lasst die Bäume stehen!

Im Hambacher Forst eskaliert der Streit um die Zukunft der Kohle. Weil RWE den Wald roden und so Fakten schaffen will. Darunter leidet auch das gesellschaftliche Klima.

© Moritz Küstner

Demokratie: Dachterrassen-Abendesser

Grau ist nicht gleich Grau: Warum Progressive nicht dazu kommen, die liberale Gesellschaft, den Multilateralismus und die Demokratie zu retten.

Dresden: Schönste Stadt

Wie lassen sich bei einem Besuch in Dresden die Schreihälse von Pegida ausblenden? Eine Anleitung

+ Weitere Artikel anzeigen

Recht und Unrecht

Mord: Von Obsessionen verschlungen

© Cavan Images

Ein Syrer und eine Polin verlieben sich. Ihre jahrelange Ehe hangelt sich von Trennung zu Trennung. Sie zerren aneinander bis zu dem Mord, der alles endgültig beendet.

+ Weitere Artikel anzeigen

Dossier

Brückeneinsturz in Genua: Wer ist schuld?

Nach dem Brückeneinsturz in Genua glaubten viele zu wissen, wer die Verantwortung für das Unglück trägt. Doch die Suche nach der Wahrheit ist schwieriger als gedacht.

+ Weitere Artikel anzeigen

Geschichte

Panama: Giftgas im Paradies

Über Jahrzehnte testeten die USA in Panama Chemiewaffen. Bis heute künden toxische Substanzen und Blindgänger von dieser lange Zeit verschwiegenen Geschichte.

+ Weitere Artikel anzeigen

Fußball

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

Post: Sie werden amazonisiert!

Nach dem Einzelhandel erwischt es die Post: Amazon dringt in ihren Markt ein. Doch das Prinzip dahinter könnte diesmal an seine Grenzen stoßen.

© Jie Zhao/Corbis/Getty Images

Google: Moral oder Milliarden?

Vor acht Jahren verabschiedete sich Google aus China, weil die Suchmaschine ihre Ergebnisse nicht zensieren wollte. Jetzt will sie zurück – die Mitarbeiter nicht.

© Gerard Julien/AFP/Getty Images

Privatmuseen: Die neuen Medici

Eine sehr vermögende Sammler-Elite eröffnet rund um den Globus neue Privatmuseen – als ideellen Dienst an der Gemeinschaft. Kann das ohne Unterstützung funktionieren?

© dpa

Rente: Können wir uns das leisten?

Bundesfinanzminister Olaf Scholz von der SPD fordert ein stabiles Rentenniveau für die nächsten 20 Jahre. Wäre das möglich? Die wichtigsten Fragen und Antworten

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

© freestocks/unsplash.com

Lehrerinnen: "Hilfe, alle sind schwanger"

Werden Lehrerinnen schwanger, werden sie früher krankgeschrieben als Frauen in anderen Berufen. Dabei fehlen überall Pädagogen. Wie gehen die Schulen damit um?

Kreuzbandriss: Operieren oder nicht?

Nach einem Kreuzbandriss stellt sich die Frage nach der Behandlungsmethode. Unser Autor hatte ihn gleich in beiden Knien: Beste Bedingungen für einen direkten Vergleich.

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

© Marie Haefner

"Kampfsterne": Am Ende muss es Oma richten

Alexa Hennig von Langes Roman "Kampfsterne" präsentiert normal chaotische Familienverhältnisse der Achtzigerjahre. Ein Buch aus Slang und Sentiment

© Sean Gallup/Getty Images

"Der gute Deutsche": Wir Wiedergutgewordenen

Auf die Wortwahl kommt es an: Wenn Deutsche Israel kritisieren, schwingt oft ein Entlastungswille mit. Ein Auszug aus dem neuen Buch "Der gute Deutsche"

Josef Winkler: Den Nazi im Leibe

Verzweifelt komisch: Der österreichische Schriftsteller Josef Winkler erinnert sich an seinen Vater und seine Jugend in Kärnten.

+ Weitere Artikel anzeigen

Glauben und Zweifeln

+ Weitere Artikel anzeigen

Entdecken

Wespen: Verpsssss dich!

Sie tun dir nichts, wenn du ihnen nichts tust, versprechen Wespenversteher. Unser Autor kann darüber nur lachen. Für ihn sind die Tiere die Donald Trumps der Fauna.

Talentscout: Der Späher

Als Talentscout hat Johannes Spors Tausende Spiele gesehen und etwa Timo Werner groß gemacht. Heute ist er Chefscout beim HSV. Und muss den Aufstieg möglich machen.

Barcelona: Gibt's hier noch was Neues?

Es gibt Städte, in die zieht es einen immer wieder. Obwohl man schon so oft da war, findet man jedes Mal Unbekanntes. Die neusten Entdeckungen aus Barcelona

Bulletproof Coffee: Kaffee satt

Nicht jeder Trend ist bescheuert. Unser Autor testet Dinge, die das Leben besser machen sollen. Dieses Mal: Biohacking mit Bulletproof Coffee.

Runde Geburtstage: Mit 49

Unsere Leserin spricht mit einer guten Freundin über die Angst vor dem nächsten runden Geburtstag.

+ Weitere Artikel anzeigen

Chancen

Forschung: Genies können miese Chefs sein

Tierquälerei und Mobbing? An die Spitze des Max-Planck-Instituts schaffen es nur die Besten der Besten. Jetzt müssen sich einige schwere Vorwürfe machen lassen.

© Martyn Aim/Getty Images

Mossul: Kafka lesen ohne Angst

Eine Million Bücher hat der IS in der Bibliothek von Mossul zerstört, kritische Autoren zu besitzen war lebensgefährlich. Nun erobern sich die Bewohner das Lesen zurück.

Schule: Sind Hausaufgaben noch zeitgemäß?

Das neue Schuljahr hat in vielen Bundesländern begonnen. Mit ihm startet auch wieder der Streit darüber, ob Schulaufgaben für zu Hause sinnvoll sind. Ein Pro und Contra

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT LEO

Flüchtlingskinder: Endlich Schule!

Amira ist 13 Jahre alt und aus dem Irak zu uns geflohen. Jetzt wird sie zum ersten Mal in einem deutschen Klassenzimmer sitzen und Gleichaltrige kennenlernen.

+ Weitere Artikel anzeigen

Hamburg

G20-Sonderausschuss: Im Namen des Vorurteils

Der G20-Sonderausschuss der Hamburger Bürgerschaft ist beendet. Mit seiner Arbeit sind viele unzufrieden. Dabei lieferte er durchaus Erkenntnisse.

"Qualm": Mit Knalleffekt

Ganz weit vorn: Das Album "Qualm" von Helena Hauff, die auch als "most exciting DJ in the world right now" bezeichnet wird. Und zwar nicht nur von ihrem Management.

Rennen: Das muss kesseln!

Vor 30 Jahren wurde ein Werner-Comic Realität: Zwei Männer fuhren um die Wette, und ein Dorf versank im Chaos. Jetzt wollen sie wieder gegeneinander antreten.

Wohnraum: Unbedingt bezahlbar

Wohnen für acht Euro pro Quadratmeter? Ein Modellprojekt in Hamburg soll das ermöglichen. Dazu muss die Politik Härte zeigen, sonst würde niemand solche Häuser bauen.

Schädlingsbekämpfer: Auf der Jagd

Alexander Lüders ist Schädlingsbekämpfer. Diesen Sommer ist alles ein bisschen anders, er hat einen würdigen Gegner: die Wespe.

+ Weitere Artikel anzeigen

Christ & Welt

Kruzifixerlass: Es ist wirklich ein Kreuz

Vor fast drei Monaten trat der bayerische Kruzifixerlass in Kraft – und löste einen Streit zwischen Kirche und CSU aus. Die Debatte ist allen Seiten gründlich misslungen.

Klöster: Ach, Himmerod

Wenn ein Kloster schließt, verlieren nicht nur Mönche und Nonnen ihr Zuhause. Von dem Verlust ihrer Heimat, des Klosters Himmerod, berichtet die Autorin Mirjam Günter.

© Carlos Barria/Reuters

Sexueller Missbrauch: Schweigen und vertuschen

Mehrere Jahre hat die Justiz von Pennsylvania den Missbrauch in sechs Bistümern untersucht. Der Bericht ist erschütternd: pädophile Netzwerke, von Autoritäten vertuscht.

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEITmagazin

© Silvio Knezevic

Fischcurry mit Kokos: Ein Traum in Gelb

Der Fisch zu gut für die Soße? Und die Soße zu gut für den Fisch? Es muss im Leben mehr als alles geben. Dieses Fischcurry-Rezept ist der beste Beleg dafür.

© Laura Edelbacher

U-Bahn: Wer macht uns da ein O für ein U vor?

Kennt man ja aus Berlin: Unten ist oben. Die U-Bahn fährt oft nicht da, wo sie dem Namen nach hingehört. Nur in Nürnberg ist die Untergrundbahn so richtig unterirdisch.

Sommer: Boah, bist du braun!

Ein heißer Sommer, wie dieser es war, hinterlässt auf der Haut Streifen, die uns noch sehnsüchtig an ihn erinnern, wenn es längst schon wieder kalt ist.

© Philippe Roy/plainpicture

Narkose: "Wache ich wirklich wieder auf?"

Eine Narkose macht vielen Menschen Angst. Ein Arzt und eine Krankenschwester erklären, was dabei passiert und was sie im Operationssaal schon alles erlebt haben.

Radsportbrillen: Da schau her

Das Fahrrad hat das Auto als Statussymbol abgelöst und zeigt mehr denn je die Lebenseinstellung seines Fahrers. Deshalb gibt es jetzt auch Brillen für den Durchblick.

© Streeter Lecka/Getty Images

Brettspiel: Schach

Wie gelang es Weiß, den Gegner matt zu setzen?

© Aline Zalko

Kinofilme: "Papa, du kannst jetzt wieder gucken"

Wenn der Vater mit seiner Tochter ins Kino geht, leidet er mehr als das Kind. Nicht wegen der fehlenden Actionszenen. Sondern weil er sich selbst wie ein Teenager fühlt.

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT Österreich

Historische Gebäude: Abriss abgebrochen

In Wien soll ein neues Gesetz historische Bausubstanz schützen – häufig musste diese modernen Apartmentbauten weichen. Nun wurde das Abreißen der Altbauten gestoppt.

Mountainbiken: Hier nicht

Drähte, Nagelfallen und Sicherheitsdienste: Förster und Jäger in Österreich wollen keine Mountainbiker und greifen teils zu drastischen Mitteln.

Ille Gebeshuber: Vom Mehlwurm lernen

Als Kind entdeckte Ille Gebeshuber krabbelnd die Natur. Heute sucht die Physikerin im Dschungel nach Lösungen für Probleme der Welt.

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT Schweiz

Homosexuellenrechte: Kampf für die Liebe

In einem einwöchigen Intensivkurs lernen linke Aktivistinnen, politische Kampagnen zu führen. Eine von ihnen ist Anna Rosenwasser. Sie lobbyiert für lesbische Frauen.

+ Weitere Artikel anzeigen