Seite 1

+ Weitere Artikel anzeigen

Politik

© Sebastian Bolesch für DIE ZEIT

Russland: "Bis wir tot umfallen"

Weil die Russen länger arbeiten sollen, verliert Präsident Wladimir Putin an Popularität. Eine Reise zu den Rentnern, die ihm gefährlich werden könnten

© Sean Gallup/Getty Images

Migration: Drei Jahre "Wir schaffen das"

Seit drei Jahren dominiert der Umgang mit Asylbewerbern und Migrantinnen die Politik. Was wurde seitdem beschlossen? Was funktioniert – und was nicht?

John McCain: Held und Vorbild

John McCains Leben liest sich wie eine Heldenlegende. Und er war alles, was Donald Trump nicht ist – ein Staatsmann, wie Amerika ihn heute mehr denn je braucht.

© Rafal Siderski für DIE ZEIT

Malgorzata Gersdorf: Diese Frau sagt Nein

Die polnische Regierung hat Małgorzata Gersdorf entlassen. Das ist verfassungswidrig, sagt die Chefin des Obersten Gerichts – und bleibt.

Werbung: Nobelpreis in Hanutakunde

Sensationelle wissenschaftliche Erkenntnis: Wer viel Werbung für Schokoriegel sieht, isst auch welche. Könnte die CSU davon lernen?

+ Weitere Artikel anzeigen

Dossier

Sybille Schnehage: Was, wenn sie entführt wird?

© Andy Spyra für DIE ZEIT

Sybille Schnehage, Helferin in Afghanistan, soll in Kundus gekidnappt werden. Von dem Plan haben deutsche Behörden erfahren – und verbieten ihr jetzt das Reisen.

© Frank Rumpenhorst/dpa

Afghanistan: Auf Abfall gebaut

2017 wurde der Landtag in Kundus eröffnet, gebaut mit deutschen Steuermitteln. Jetzt senkt sich das Fundament und es stellt sich die Frage, ob Korruption im Spiel war.

+ Weitere Artikel anzeigen

Geschichte

Spanische Grippe: Sterben an der Virenfront

© Topical Press Agency/Getty Images

Die Spanische Grippe forderte mehr Tote als der Erste Weltkrieg. Als die Seuche auftrat, war das Deutsche Reich dem Kollaps nahe. Das Virus beschleunigte die Niederlage.

+ Weitere Artikel anzeigen

Fußball

Otto Rehhagel: Der Ball muss rein!

© Denis Balibouse/Reuters

Falsche Sechser, krumme Zehner: Trainer und Europameister Otto Rehhagel kritisiert die Diskussion nach der deutschen WM-Niederlage. Was kann der DFB von ihm lernen?

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

© Sven Stolzenwald für DIE ZEIT

Kasper Rorstedt: "Wer will schon Verlierer sehen?"

Der Däne Kasper Rorsted ist Chef von Adidas. Ein Gespräch über das Geschäft, die Förderung von Spitzensportlern und das manchmal irritierende deutsche Nationalgefühl

© Mel Stuart / Westend61 / ullstein

"Spiegel": Im Zweifel raus

Misstrauen, Intrigen und ein buntes Casting: Die Art, wie Klaus Brinkbäumer beim "Spiegel" abgesetzt wurde, ist ein Lehrstück über Verunsicherung im digitalen Wandel.

© action press

Angela Merkel: Geld statt Trinkhalme!

Angela Merkel sollte lieber die EZB-Spitze mit einem Deutschen besetzen als die Spitze der EU-Kommission. Ihren Kritikern könnte sie so besser zeigen: Ich tue etwas.

© llustration: Jochen Schievink für DIE ZEIT

Beth Noveck: Die Digitalrätin aus New York

Sie hat schon Barack Obama beraten und die britische Regierung: Jetzt soll die New Yorkerin Beth Noveck auch Deutschland digitaler machen. Was ist ihr Ansatz?

© Jochen Hein / courtesy Galerie Commeter

Kreuzfahrten: Kunstmarkt auf hoher See

Kreuzfahrten boomen, das hat auch die Kunstbranche entdeckt. Deshalb fahren auf einigen Schiffen Galerien mit, auf manchen werden sogar Auktionen veranstaltet.

© Luis Iparraguirre/Agentur Andina/dpa

Nicolás Maduro: Auf die Freunde kommt es an

Venezuelas Staatschef hat ein Rettungsprogramm ausgerufen, das dem Land nicht helfen wird. Vermutlich ist das auch gar nicht im Interesse Nicolás Maduros.

Herbert Diess: Hat er doch was gewusst?

Im Abgasskandal hat der erste große Prozess von VW-Aktionären gegen das Unternehmen begonnen. Mittendrin: Konzernchef Herbert Diess, eine tragische Figur in der Affäre.

Kunstkauf: Warteliste

Hier erklären wir an Begriffen, wie der Kunstmarkt funktioniert. Diese Woche: Warteliste.

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

Klimawandel: Vom Untergang bedroht

© Patrick Ohligschläger für DIE ZEIT

Eine Familie auf der Nordseeinsel verklagt die EU, weil die nicht genug gegen den Klimawandel tue. Was wird daraus und wie groß ist die Gefahr für Langeoog wirklich?

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

© Peter von Felbert

Juli Zeh: Erschöpft von der Restwelt

Juli Zehs Roman "Neujahr" spielt in der majestätischen Leere Lanzarotes. "Hier ist nichts Menschengemachtes", sagt die Autorin, "nichts, was man interpretieren muss".

© Emmanuele Contini/NurPhoto/Getty Images

Sammlungsbewegung: Wir müssen aufstehen

Warum soll es fremdenfeindlich sein, wenn die Linke sich neu sammeln will? Die Kritiker von Sahra Wagenknechts Initiative "Aufstehen" argumentieren nicht gerecht.

© AFP/Getty Images

Michail Sostschenko: Schlaf schneller, Genosse!

Der Satiriker Michail Sostschenko entkam knapp dem stalinistischen Terror. Durch das Hörbuch "Wie mit Gabeln aufs Wasser geschrieben" kann man ihn nun wiederentdecken.

© Justin Sullivan/Getty Images

"No Man’s Land": Über alle Zäune hinweg

Francisco Cantú arbeitete für den US-amerikanischen Grenzschutz, bis er es nicht mehr aushielt. Sein Buch "No Man's Land" erzählt die Abscheulichkeiten des Grenzregimes.

© Andrew Seaman/Unsplash

"Schattenfroh": Gottes Erziehungshölle

Michael Lentz hat ein vollkommen verrücktes, aus dem Ruder laufendes Vaterbuch geschrieben: "Schattenfroh". Es ist Familienrequiem und Schlachtengemälde zugleich.

© Herzog & de Meuron/Stifung Preussischer Kulturbesitz

Kunstmuseum am Kulturforum Berlin: Verspätung? Zum Glück!

Das neue Kunstmuseum am Kulturforum in Berlin verzögert sich. Das könnte eine Chance sein, noch einmal ganz grundsätzlich über die Institution des Museums nachzudenken.

© Fryderyk Gabowicz/United Archives

Britney Spears: Hey, sie ist immer noch da

Britney Spears hat die schlimmsten Dinge überstanden – also schaffen wir das auch. Über einen Star, den wir brauchen, um uns mit der eigenen Vergangenheit zu versöhnen

© Monika Rittershaus/Berliner Philharmoniker/dpa

Berliner Philharmoniker: Was für eine Umarmung!

Dieser Auftakt war eine Sternstunde: Die Berliner Philharmoniker starten mit ihrem designierten Chefdirigenten Kirill Petrenko triumphal in eine neue Ära.

© Concorde Filmverleih

"Kindeswohl": Die Richterin Ihrer Majestät

Ian McEwans Roman "Kindeswohl" wurde von Richard Eyre gekonnt verfilmt. Emma Thompson brilliert in dem Drama als eine vom Leben waidwund geschossene Karrierefrau.

Türkei: Geschlossene Rollläden

Präsident Erdoğan ist nervös: In den Provinzen werden die Bürgermeister seiner AKP ausgebuht. Auch die Wirtschaftskrise könnte sich auf die Kommunalwahlen auswirken.

+ Weitere Artikel anzeigen

Glauben und Zweifeln

+ Weitere Artikel anzeigen

Entdecken

Twitter: Folgt mir!

© Kristofer Floyd Hageman/EyeEm.com

Twitter sei männlich, selbstverliebt und überschätzt, heißt es in einer Studie. Das ist Kulturpessimismus, findet unser Autor. Wer heute mitreden will, muss twittern.

© Kniel Synnatzschke/plainpicture

#menaretrash: Beziehungskrise bei Kaufland

"Du denkst, ich bin Abfall?", sagt er. "Jetzt nimm das nicht so persönlich. Ist doch mehr eine strukturelle Frage." Ein Paar streitet über das Hashtag #menaretrash.

© Annette Schreyer für DIE ZEIT

Toskana: "Wir waren die Freaks"

Vor fünfzig Jahren entdeckten die Deutschen die Toskana. Viele fuhren hin, einige blieben für immer. Wie ist es ihnen ergangen? Drei Auswanderer erzählen

© Illustration: Eva Revolver/Sepia für DIE ZEIT

Tattoo-Entfernung: Weg mit der Reue

Am häufigsten landen Namen ehemaliger Partner unter dem Laser, dann das Arschgeweih und Sternchen. Wie es wirklich ist, Tattoos zu entfernen.

+ Weitere Artikel anzeigen

Chancen

© dpa

Bildungskanon: Ein Kanon der Vielstimmigkeit

Gut 1000 Menschen haben bei ZEIT ONLINE gesagt, was man wirklich kennen muss. Unsere Autorinnen haben 100 Vorschläge ausgewählt

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT LEO

Bildmanipulation: Echt jetzt?

© Stefan Klein/imagebroker/Okapia (Eiffelturm links); Composing: Ludwig Ander-Donath für DZ (Eiffelturm rechts, verw. Fotos: Okapia; ddp (2); Fotolia; Wikipedia CC0

Fotos sind wie ein Beweis, dass sich etwas wirklich so ereignet hat. Das stimmt. Und doch können Bilder lügen. Dafür muss man sie nur ein wenig verändern.

+ Weitere Artikel anzeigen

Hamburg

© Paula Markert

Jens Kerstan: Der Preis ist heiß

Umweltsenator Jens Kerstan hat ein großes Projekt: Ökologisch korrekte Fernwärme für Hamburg. Viele Gegner wollen ihn stoppen. Jetzt kommt Hilfe von unerwarteter Seite.

+ Weitere Artikel anzeigen

Christ & Welt

© Gregory A. Shemnitz/Reuters

Carlo Maria Viganò: Ein Erzbischof sieht rot

Wenn ein hoher kirchlicher Würdenträger den Papst zum Rücktritt auffordert, muss schon einiges im Argen liegen. Wer ist der Mann, der Franziskus die Stirn bietet?

© Hulton Archive/Getty Images

Dreißigjähriger Krieg: Die Bildungslücke

Unser Autor hat alle Neuerscheinungen zum Dreißigjährigen Krieg gelesen. Sein Fazit: Die meisten Historiker verkennen die Rolle der Religion in dem Konflikt.

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEITmagazin

© Laura Edelbacher

Serienmörder: Die schlimmsten Serien Deutschlands

Diese Karte zeigt die Geburtsorte der bekanntesten Serienmörder Deutschlands seit Mitte des 19. Jahrhunderts. Viele davon waren notorische Einzelgänger, fast alle Männer.

© imago Stock/ITAR-TASS

Wladimir Putin: Zwei wie Mentos und Cola

Ihren Hochzeitstanz tänzelte Österreichs Außenministerin Karin Kneissl mit Wladimir Putin. Will da etwa jemand Russlands First Lady werden? Und was sagt ihr Ehemann dazu?

© Bastian Achard

Ayumi Paul: Ein Kleid aus Geschichten

Die Geigerin Ayumi Paul verbindet Musik und Kunst. Eines ihrer neuesten Werke ist ein Patchwork-Kleid, das sie aus Stoffspenden von mehr als 60 Frauen genäht hat.

© Sebastian Lager

Accessoires: Wer braucht schon noch Goodie Bags?

Was sagt es über unsere Zeit aus, wenn Designer die Esoterik entdecken und sich von südenglischen Kulten inspirieren lassen? Ganz einfach: Nur die inneren Werte zählen!

© Peter Langer

Perlentaschen: Das perlt ganz schön

Einst war die Perle das Statussymbol adliger Frauen, Hippies trugen sie aus Holz geschnitzt. Nun wird die Perle von der Mode als Symbol der Vollkommenheit wiederentdeckt.

© Streeter Lecka/Getty Images

Brettspiel: Schach

Welchem Ratschlag hätte Weiß folgen und seinen sofort entscheidenden "Bauchzug" machen sollen?

© Aline Zalko

Netflix & Chill: Mann, ich will chillen

Lotta singt gut, aber den ganzen Tag die immer gleiche Liedzeile. Für ihren Vater ist das die reinste Folter. Denn er weiß, welche Macht Lieder haben können.

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT im Osten

Wolfgang Bordel: "Sie mögen das Trash nennen"

© Stefan Sauer/ZB/Picture-Alliance/dpa

Wolfgang Bordel, erst Schlosser und Physiker, ist seit 35 Jahren Intendant des Theaters Anklam. Ein Gespräch über Massengeschmack

© Peter Hartwig/Pandora Film

Kino: Ostalgie 2.0

Soll man die DDR im Kino hochleben lassen? Zwei neue Filme werden überall gefeiert, obwohl sie beinahe ostalgisch sind.

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT Österreich

Nachbauten: Mehr als Kasperletheater

© Jürgen Müller/Burg Friesach Errichtungs-GmbH

Keltische Dörfer und mittelalterliche Burgen nachzubauen ist nicht nur Unterhaltung. Mit den Experimenten wollen Archäologen mehr über das Leben von einst erfahren.

© Hanna Haböck für DIE ZEIT

Gregor Neumeyer: Der Landwirt mit IT-Abschluss

Gregor Neumeyer baut in Niederösterreich Reis an, der doppelt so teuer ist wie Premiumreis aus dem Supermarkt. Wie schafft er es, dass sein Produkt trotzdem gekauft wird?

© ÖBB/Nina Gou Xuang Feng

Wien: Großspurig unterwegs

Wien als Knotenpunkt der neuen Seidenstraße – davon träumt Österreichs Wirtschaft. Und kramt ein angestaubtes Megaprojekt aus der Schublade, das mit Russland zu tun hat.

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT Schweiz

Lobbyismus: Süßes geht immer!

© Florian Kalotay/13 Photo

Sie wollten schon lange mal in Bundesbern etwas bewegen? Mit diesen 16 Tipps sollte das klappen.

+ Weitere Artikel anzeigen