Das ist ja ein schöner Äpfel-Birnen-Vergleich! Schon die Sicherheit von Verkehrsmitteln untereinander zu vergleichen ist nicht leicht (Stimmt’s?, ZEIT Nr. 18/15). Je nachdem, ob man die Personenkilometer betrachtet oder die Wahrscheinlichkeit, bei der nächsten Reise zu verunglücken, kommt man zu unterschiedlichen Ergebnissen. Aber viele Fallschirmspringer behaupten, ihr Sport sei sicherer, als Motorrad zu fahren. Ergibt so etwas überhaupt Sinn?