DIE ZEIT: Herr Grunwald, zuerst das Positive, Sie sind ja ein Anwalt der Berührung: Was bewirkt Körperkontakt, wenn er wohlmeinend ist?